Cover des Buches Perlen statt Plunder: Mehr Lebensqualität durch ästhetischen Minimalismus (ISBN: 9781982903039)hanhans avatar
Rezension zu Perlen statt Plunder: Mehr Lebensqualität durch ästhetischen Minimalismus von Andrea Bruchwitz

Das was wirklich zählt

von hanhan vor einem Jahr

Review

hanhans avatar
hanhanvor einem Jahr

Die Autorin Andrea Bruchwitz beschäftigt sich mit ästhetischen Minimalismus. Das bedeutet nicht, dass man keine Schätze besitzen darf. Ganz im Gegenteil. Es geht darum, sich mit den wirklich schönen und individuell wichtigen Dingen zu umgeben und den Ballast auszusortieren. In vier einfachen Schritten erklärt sie, wie man sein Leben wohlwollend entrümpelt.

Perlen statt Plunder bringt es präsize auf den Punkt. Die Perlen bleiben, der Plunder geht. Das ist leichter als zunächst gedacht, befreit ungemein, macht wesentlich entspannter und glücklicher und reduziert auf das, was wichtig ist, ohne die Lebensenergie durch Ballast abzuschwächen.

In ihrem Ratgeber gibt sie viele hilfreiche und lebensnahe Tipps und Tricks, klärt auf, erklärt, hat viele Beispiele, unterfüttert mit Studien und Zitaten und gibt dem Leser/der Leserin ganz viel Platz und Spielraum für eigene Ideen und Gedanken. Und es klappt wirklich. Ich bin direkt gestartet und habe mit einem Zimmer angefangen. Es fühlt sich für mich viel leichter und unbeschwerter an.

Aber nicht nur das: Das Entrümpeln des Plunders und das Behalten der Perlen vollzieht sich von außen nach innen. Man fängt in der äußeren Umgebung an, wie z. B. in der Wohnung, beim Kleiderschrank, Deko, etc an und begibt sich Schritt für Schritt auch in das eigene Innere, bis in die Tiefen des Herzens. Man behält und bewahrt alle schönen, hochwertigen und bedeutungsvollen Besitztümer, um sich an ihnen weiterhin zu erfreuen. Der unwichtige, überflüssige restliche und meistens unbenutzte Plunder wird aussortiert (am besten verschenkt oder verkauft, da einfaches Wegwerfen der Umwelt schadet).

Mir gefällt dieser Ratgeber ausgesprochen gut. Vieles kannte ich bereits, einiges nicht. Das Lesen hat riesigen Spaß gemacht, mich sehr motiviert und inspiriert. Ich habe direkt gestartet auszusortieren und Sachen, die für mich nur noch Plunder sind, an Menschen abzugeben, die sich daran erfreuen.

Ungefähr ein Drittel des Buches beschäfigt sich mit dieser Art des Ausmistens, der Rest bezieht sich auf mein eigenes Inneres, wie z. B. Freundschaften, Liebe, Gegenwart, Job, Gedanken uvm. Hier gibt es zahlreiche Beispiele, Erläuterungen und viel Hintergrundwissen. Viele Listen runden dies ab, dass man direkt mitarbeiten kann und die eigenen Baustellen in Angriff nimmt. Auch diesen Teil finde ich sehr gelungen und werde mich noch viel und intensiver damit beschäftigen. Ich bin hochmotiviert dank diieses Buches. Für mich ist es ebenfalls eine Perle.

Angehängte Bücher und Autoren einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks