Andrea Bugla P.I.D. - Entfesselte Schuld

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(9)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „P.I.D. - Entfesselte Schuld“ von Andrea Bugla

Ein neuer Fall für die P.I.D. Mic Thorne kämpft täglich gegen das Böse dieser Welt - und gegen die Bilder seiner Vergangenheit. Vor Jahren fiel seine Frau einem brutalen Serienmörder zum Opfer. Als nun die neue Mandantin Anna Catalano auftaucht und das Team der P.I.D. bittet, die Unschuld ihres Vaters zu beweisen, stürzt Mics mühsam geflicktes Leben erneut in sich zusammen. Obwohl sein Verstand es anders will, nimmt Mic den Auftrag an. Nicht nur, weil die atemberaubende Anna eine Sehnsucht in ihm auslöst, die er auf ewig verloren glaubte. Ihre Informationen wecken auch tiefe Zweifel in ihm: Was, wenn der Killer noch auf freiem Fuß ist? Der dritte Teil der P.I.D.-Serie von Andrea Bugla. P.I.D. 1 - Im Visier der Vergangenheit P.I.D. 2 - Gefährliche Hingabe

Super schönes Buch, Spannung bis zum Schluss!!

— Judith85

Wieder sehr spannend

— madamecurie

Spannend bis zum Schluss!

— Tanjaaaa

Ein psychopathischer Killer, ein Wahnsinns Ermittlerteam und eine berührende Lovestory ... Romantic Thrill at its Best!

— sollhaben

Eine tolle Story mit vielen Erlebnissen. Viele Wendungen passieren in dem Buch. Sehr Positiv überrascht

— iris_knuth

Eine in sich abgeschlossene sehr spannende, sinnliche Story, gewürzt mit ein Überraschungen und tollen Wendungen. Für mich ein Highlight.

— DianaE

Unheimlich spannend , leidenschaftlich und mitreißend. Schon nach wenigen Seiten ist man gefangen und kann nicht mehr aufhören zu lesen

— sabine_creutz

Stöbern in Erotische Literatur

Du bist mein Feuer

Eine tolle Liebesgeschichte mit viel Gefühl, die sehr schnell gelesen ist, trotz der vielen Seiten.

niknak

Stefano

Guter Auftakt, mit leicht Luft nach oben <3

lisaa94

Deadly Ever After

Ein unglaublich spannendes und romantisches Buch, welches ich gar nicht mehr aus der Hand legen konnte.

pia_liest

Paper Prince

Wieder fühlte ich mich bestens unterhalten und am Ende dann mit einem fiesen Cliffhanger alleine gelassen. Freue mich auf´s "Paper Palace".

Ro_Ke

Paper Palace

An sich hat mir das Buch sehr gefallen, aber leider fehlte für mich im 1. und 2. Drittel etwas.

vanillag0re

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Spannende Geschichte....

    P.I.D. - Entfesselte Schuld

    Judith85

    04. January 2017 um 20:15

    Das Cover ist ansprechend und strahlt viel Vertrautheit aus. Inhalt: Ein neuer Fall für die P.I.D. Mic Thorne kämpft täglich gegen das Böse dieser Welt - und gegen die Bilder seiner Vergangenheit. Vor Jahren fiel seine Frau einem brutalen Serienmörder zum Opfer. Als nun die neue Mandantin Anna Catalano auftaucht und das Team der P.I.D. bittet, die Unschuld ihres Vaters zu beweisen, stürzt Mics mühsam geflicktes Leben erneut in sich zusammen. Obwohl sein Verstand es anders will, nimmt Mic den Auftrag an. Nicht nur, weil die atemberaubende Anna eine Sehnsucht in ihm auslöst, die er auf ewig verloren glaubte. Ihre Informationen wecken auch tiefe Zweifel in ihm: Was, wenn der Killer noch auf freiem Fuß ist? Der dritte Teil der P.I.D.-Serie von Andrea Bugla. P.I.D. 1 - Im Visier der Vergangenheit P.I.D. 2 - Gefährliche Hingabe Meine Meinung: Eigentlich lese ich mal so garkeine Krimis aber das Cover hat mich so abgelenkt das ich mich darauf hin beworben habe. Tja was soll ich sagen, ich habe es nicht bereut und es war super zu lesen. Auch wenn mir die anderen Teile fehlten, kam ich sehr gut und schnell in die Geschichte rein. Sie wird packend erzählt. Die Charaktere sind sehr sympathisch und gut beschrieben.  Es wird sofort eine Spannung aufgebaut die sich bis zum Ende hin steigert. Ich konnte den Mörder bis zum Schluss nicht richtig identifizieren und schwenkte mit meinen Vermutungen immer hin und her. Die Morde sind ausreichend beschrieben und auch phantasievoll... Ich, als gerade schwangere Leserin, musste einige male schlucken... Dieses Buch ließest sich sehr gut und es wird bestimmt nicht das letzte Buch sein.    

    Mehr
  • Leserunde zu "P.I.D. 3 - Entfesselte Schuld" von Andrea Bugla

    P.I.D. - Entfesselte Schuld

    AndreaBugla

    Hallihallohallöchen ihr lieben Buchsüchtigen, es ist wieder soweit. Gemeinsam mit books2read - https://www.books2read.de/ - veranstalte ich eine Leserunde zu „P.I.D. 3 - Entfesselte Schuld“. Worum geht es? Mic Thorne kämpft täglich gegen das Böse dieser Welt – und gegen die Bilder seiner Vergangenheit. Vor Jahren fiel seine Frau einem brutalen Serienmörder zum Opfer. Als nun die neue Mandantin Anna Catalano auftaucht und das Team der P.I.D. bittet, die Unschuld ihres Vaters zu beweisen, stürzt Mics mühsam geflicktes Leben erneut in sich zusammen. Obwohl sein Verstand es anders will, nimmt Mic den Auftrag an. Nicht nur, weil die atemberaubende Anna eine Sehnsucht in ihm auslöst, die er auf ewig verloren glaubte. Ihre Informationen wecken auch tiefe Zweifel in ihm: Was, wenn der Killer noch auf freiem Fuß ist?   Zum Reinschnuppern hier eine kleine Kostprobe: „Du hältst dich für so schlau. Aber bist du das wirklich? Verwettest du darauf das Leben deiner Liebsten? Ich gebe dir 24h Zeit. Vielleicht hat deine Gattin ja mehr Glück als Oreithya.“ Die Nachricht, die vor Stunden unter dem Scheibenwischer geklemmt hatte, lag bei der Spurensicherung, wo sie in der Hoffnung auf eine heiße Spur analysiert und seziert wurde. Doch Special Agent Michael Thorne brauchte den Zettel nicht, um sich an die Unglück verheißenden Worte zu erinnern. Jedes einzelne brannte ein immer tiefer werdendes Loch in sein Innerstes, als er in die Wakefield Road einbog. Weil er viel zu schnell unterwegs war, konnte er nicht verhindern, dass er trotz einer scharfen Bremsung den Streifenwagen touchierte, der gleich hinter der Ecke parkte. Sein Partner neben ihm schrie auf und fluchte dann ungehalten. Letzteres galt nicht dem Aufprall, sondern dem Bild, das sich ihnen bot. Unzählige Einsatzfahrzeuge der Polizei und einige weitere des Rettungsdienstes standen kreuz und quer auf der Straße. Gelbes Absperrband fasste das Grundstück ein und hielt die Schaulustigen und die Presseleute davon ab, näher zu treten. Michael wurde übel. Seine Finger krampften sich um das Lenkrad, sein Blick ging starr geradeaus. Er kam zu spät. Aber das durfte nicht sein. Er hatte doch noch Zeit. Die Frist war noch nicht abgelaufen, verdammt nochmal! „Vielleicht sollte ich erst mal allein nachsehen gehen, was los ist“, schlug Si-mon mit dünner Stimme vor. Ein einziger Blick genügte, um seinen Partner zum Schweigen zu bringen. Nichts und niemand würde Michael davon abhalten, es selbst herauszufinden. Er löste die Finger vom Lenkrad, öffnete die Tür und stieg aus. Den Dienstausweis be-reits in der Hand eilte er auf das Haus zu, ohne auf Simon zu warten. Sein Herz raste, und sein Atem ging stoßweise. Die Beine drohten unter ihm nachzugeben, doch Michael zwang sie unnachgiebig weiter voran. Mit jedem Schritt flackerten vor seinem inneren Auge die Bilder derer auf, die diesem Wahnsinnigen bereits zum Opfer gefallen waren. Seit Monaten schon versuchte das FBI den Eastcoast-Rubens-Killer − wie die Presse ihn medienwirksam getauft hatte −, zu fassen. Doch jedes Mal, wenn sie glaubten, es gelänge ihnen endlich, tauchten irgendwo neue Opfer auf. Dieses Mal jedoch war alles anders. Dieses Mal hatte es eine Vorwarnung gegeben. Und dieses Mal war es wichtiger denn je, die Tat zu verhindern. Denn die-ses Mal war es persönlich!   Neugierig geworden? Dann bewerbt euch bis zum 08.05.2016 für eines von 20 Ebook-Leseexemplaren. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist die untenstehende Frage beantworten und mir euer benötigtes Format (EPUB oder MOBI) verraten. Bei mehr als 20 Bewerbungen entscheidet das Los! Frage:  Was gehört für euch (neben dem Buch natürlich) zum perfekten Lesegenuss? Ich bin gespannt auf euch, eure Fragen und Leseeindrücke. Natürlich würde ich mich freuen, wenn ihr eure Rezension anschließend auch auf Amazon, books2read und andere Plattformen teilt. Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünschen euch Andrea und euer books2read-Team

    Mehr
    • 224
  • P.I.D.3- Entfesselte Schuld von Andrea Bugla

    P.I.D. - Entfesselte Schuld

    madamecurie

    03. June 2016 um 22:35

    Buchcover:Ein neuer Fall für die P.I.D. Mic Thorne kämpft täglich gegen das Böse dieser Welt - und gegen die Bilder seiner Vergangenheit. Vor Jahren fiel seine Frau einem brutalen Serienmörder zum Opfer. Als nun die neue Mandantin Anna Catalano auftaucht und das Team der P.I.D. bittet, die Unschuld ihres Vaters zu beweisen, stürzt Mics mühsam geflicktes Leben erneut in sich zusammen. Obwohl sein Verstand es anders will, nimmt Mic den Auftrag an. Nicht nur, weil die atemberaubende Anna eine Sehnsucht in ihm auslöst, die er auf ewig verloren glaubte. Ihre Informationen wecken auch tiefe Zweifel in ihm: Was, wenn der Killer noch auf freiem Fuß ist?Das Buchcover hat mir wieder sehr gut gefallen auch die Leseprobe hat mich total angesprochen und es war spannend von Anfang bis zum Ende.Anna die die Unschuld von ihrem Vater auf den Grund gehen will ,wird zu Mic geschickt,von dem sie aber nicht weiß das seine Frau Opfer des kranken Serienmörders war.Anna ist voll im Bilde mit den Opfern von dem Serien Mörder, dass sie mit dem P.I.D. Team, die Verfolgung auf nimmt.Mach weiter so Andrea ,es ist super,einfach der Hammer.

    Mehr
  • spannend und romantisch zugleich

    P.I.D. - Entfesselte Schuld

    robberta

    02. June 2016 um 16:29

    P.I.D. 3 Entfesselte Schuld     Andrea Bugla  Ein neuer Fall für die P.I.D. Mic Thorne kämpft täglich gegen das Böse dieser Welt - und gegen die Bilder seiner Vergangenheit. Vor Jahren fiel seine Frau einem brutalen Serienmörder zum Opfer. Als nun die neue Mandantin Anna Catalano auftaucht und das Team der P.I.D. bittet, die Unschuld ihres Vaters zu beweisen, stürzt Mics mühsam geflicktes Leben erneut in sich zusammen. Obwohl sein Verstand es anders will, nimmt Mic den Auftrag an. Nicht nur, weil die atemberaubende Anna eine Sehnsucht in ihm auslöst, die er auf ewig verloren glaubte. Ihre Informationen wecken auch tiefe Zweifel in ihm: Was, wenn der Killer noch auf freiem Fuß ist? XXXX Meine Meinung: Als Leserin schlüpft man in die Rolle der Protagonistin Anna, die ihren Vater entlasten will und gleichzeitig vor der lauernden Gefahr auf der Hut ist. Zusammen mit ihr schaut man sich unauffällig nach der immer näher kommenden Bedrohung durch den Serienkiller um und die Gefahr ist viel näher als sie denkt. Kann Mic, der auf der Suche nach dem wahren Mörder ist, diesmal die Trau seiner Träume retten? Der lockere Schreibstil ist gut zu lesen. Diesmal in der Mitte des Buches gibt einen Durchhänger. Die Personen sind interessant und der Plot ist kniffelig und actionreich. „Entfesselte Schuld“ ist unterhaltsam, sexy und actionreich toller Ü18 Lesestoff

    Mehr
  • Wahnsinns Buch, dass man einfach gelesen haben muss!

    P.I.D. - Entfesselte Schuld

    Tanjaaaa

    28. May 2016 um 23:00

    ********Kann Spoiler enthalten!******** Ein neuer Fall für die P.I.D. Mic Thorne kämpft täglich gegen das Böse dieser Welt - und gegen die Bilder seiner Vergangenheit. Vor Jahren fiel seine Frau einem brutalen Serienmörder zum Opfer. Als nun die neue Mandantin Anna Catalano auftaucht und das Team der P.I.D. bittet, die Unschuld ihres Vaters zu beweisen, stürzt Mics mühsam geflicktes Leben erneut in sich zusammen. Obwohl sein Verstand es anders will, nimmt Mic den Auftrag an. Nicht nur, weil die atemberaubende Anna eine Sehnsucht in ihm auslöst, die er auf ewig verloren glaubte. Ihre Informationen wecken auch tiefe Zweifel in ihm: Was, wenn der Killer noch auf freiem Fuß ist? Der dritte Teil der P.I.D.-Serie von Andrea Bugla. P.I.D. 1 - Im Visier der Vergangenheit P.I.D. 2 - Gefährliche Hingabe Dieses Buch ist einfach nur wunderbar! Ich weiß gar nicht, womit ich als erstes Anfangen soll. Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar flüssig und man kann das Buch in einem weg lesen. Desweiteren schafft es die Autorin einen so sehr in der Geschichte zu fesseln, dass man das Gefühl hat man wäre selber mit von der Partie. Ich habe die beiden Vorgänger nicht vorher gelesen und ich muss sagen, dass ich mich wunderbar zurecht gefunden habe. Klar am Anfang hatte ich Schwierigkeiten mit den ganzen Namen und habe manche Insider nicht ganz verstanden, aber nach und nach kam man trotzdem dahinter, was in den Vorbüchern passiert sein könnte. Aber was ich eigentlich sagen wollte ist, dass man dieses Buch auch ohne Probleme lesen kann, ohne die Vorbücher zu kennen. Die beiden Hauptcharaktere habe ich sofort ins Herz geschlossen und habe mit ihnen mitgefiebert! Es läuft nicht immer alles sehr Rund und die beiden haben auch ihre Probleme, die sie nur noch sympatischer macht. Ich freue mich sehr, die beiden kennen gelernt zu haben! Ich bin froh, dieses Buch gelesen zu haben und kann es nur jedem empfehlen!

    Mehr
  • "P.I.D. 3 - Entfesselte Schuld"

    P.I.D. - Entfesselte Schuld

    AmberStClair

    Klappentext: Ein neuer Fall für die P.I.D. Mic Thorne kämpft täglich gegen das Böse dieser Welt - und gegen die Bilder seiner Vergangenheit. Vor Jahren fiel seine Frau einem brutalen Serienmörder zum Opfer. Als nun die neue Mandantin Anna Catalano auftaucht und das Team der P.I.D. bittet, die Unschuld ihres Vaters zu beweisen, stürzt Mics mühsam geflicktes Leben erneut in sich zusammen. Obwohl sein Verstand es anders will, nimmt Mic den Auftrag an. Nicht nur, weil die atemberaubende Anna eine Sehnsucht in ihm auslöst, die er auf ewig verloren glaubte. Ihre Informationen wecken auch tiefe Zweifel in ihm: Was, wenn der Killer noch auf freiem Fuß ist?Der dritte Teil der P.I.D.-Serie von Andrea Bugla. P.I.D. 1 - Im Visier der VergangenheitP.I.D. 2 - Gefährliche Hingabe Meine Meinung: Das ist wieder ein absolutes Lesevergnügen. Der Schreibstil ist einfach super und die Geschichte so was von spannend das man nicht mehr auf hören kann. Wieder alles vertreten, viele Abenteuer, traurige und schöne Begebenheiten, Nervenkitzel das man in dem Geschehen mit eingreifen möchte, Täuschungen, einige Aufregungen und natürlich Liebe. Die darf nicht fehlen und zwar sehr schön umschrieben. Ein fantastisches Buch ist der dritte Teil von P.I.D. Dieses mal wird die Geschichte eines anderen Mitgliedes erzählt, die ziemlich erschütternd ist am Anfang. Aber durch einer tollen, verständnisvollen Frau findet dieser Mann wieder zu sich selbst. Hiermit ist der Autorin wirklich ein fesselnde Geschichte gelungen. Mir persönlich hat sie sehr gut gefallen und man möchte mehr davon haben. Ich hoffe das bald wieder eine neue Geschichte von einem neuem Teammitglied erscheint. Jetzt möchte man mehr wissen, mir geht es auf alle Fälle so. Also liebe Andrea laß uns nicht zu lange warten. Ich möchte mich bei der Autorin bedanken das ich das Buch lesen durfte!

    Mehr
    • 2
  • Die Schatten der Vergangenheit heben ihr böses Haupt

    P.I.D. - Entfesselte Schuld

    sollhaben

    21. May 2016 um 14:00

    Knappe fünf Jahre nach seinem Ausscheiden vom F.B.I. arbeitet Mic Thorne bei den P.I.D. Mit seiner Profiler Erfahrung gehört er zu den wichtigsten Mitgliedern seiner Gruppe. Wenn er sich entscheidet einen Fall zu übernehmen, dann hören alle meist auf ihn. Als Anna Catalano vor ihm steht und ihn bittet die Unschuld ihres Vaters zu beweisen, glaubt er einen gewöhnlichen Fall vor sich zu haben. Die junge Frau hat gute Vorarbeit geleistet und unglaublich viele Unterlagen gesammelt, aber als Mic diese genauer durchliest, erkennt er, dass der Mann wegen mehrfachen Mordes zum Tode verurteilt wurde und er diese Mordserie selbst, als FBI Ermittler untersucht hat. Seine im 8. Monat schwangere Frau wurde von eben diesem Mann umgebracht. Seither hat sich sein Leben komplett verändert, verschlechtert und nur mühsam hat er sich und seine Alkoholsucht unter Kontrolle. Diese schwer erreichte Kontrolle bröckelt nun, denn er muss sich die Frage stellen, ob der wahre Killer tatsächlich noch frei herumläuft.Meine Meinung:Was für ein rasanter zweiter Teil rund um die Ermittlergruppe des P.I.D.! Zwar kann man dieses Buch auch ohne die ersten zwei Teile (die zusammen eine Geschichte ergeben) lesen, aber wer will das schon?? Ich empfehle "Im Visier der Vergangenheit" und "Gefährliche Hingabe" vorab zu lesen, denn so lernt man alle Mitglieder kennen und versteht so manchen Spruch besser. Mic Thorne hat mich komplett gefesselt. Durch seine tragische Vergangenheit - die bereits im Prolog erzählt wird - möchte man ihn manchmal einfach in den Arm nehmen und trösten. Seine mühsam errichtete Fassade ist bröckelig. Seine Frau und seine Tochter sind ganz fest mit ihm verbunden, da ist es nicht verwunderlich, dass er sich mit einen Gefühlen zu Anna, schwer tut.Anna widmet ihr Leben seit 5 Jahren ihrem Vater. Sie glaubt fest daran, dass er unschuldig im Gefängnis sitzt. Sie hat viel Geld und Kraft investiert und legt jetzt alles vertrauensvoll in die Hände von P.I.D. Sie weiß nicht, dass Mic so persönlich involviert ist. Als sie davon erfährt, ist sie voller Schuldgefühle aber auch voller Zuneigung zu ihm. Das ist eine fast ausweglose Ausgangssituation. Aber die Autorin schafft es, die Geschichte sehr gefühlvoll aufzubauen. Aber es ist nicht nur die Liebesgeschichte, die überzeugt sondern auch  und vor allem die spannende fast schon gruselige Krimihandlung. Diese hat es mir leicht gemacht das Buch kaum aus der Hand zu legen. Es gibt den Moment, wo ich einfach nicht mehr aufhören konnte. Ich wollte unbedingt wissen, wie es ausgeht. Nicht vergessen darf man die Mitglieder des P.I.D. - es tut gut alle wieder zu sehen bzw. über sie zu lesen. Sie sind eine Einheit, die eine neue Form der Familie bildet. Sie lachen miteinander und weinen gemeinsam, trösten sich und bauen sich wieder auf. Fazit:Geniale Unterhaltung auf hohem Niveau, das nicht nur Liebesroman Fans begeistern wird sondern auch Krimi/Thriller Fans. 

    Mehr
  • P.I.D. 3 - Anna und Mic

    P.I.D. - Entfesselte Schuld

    melanie1984

    18. May 2016 um 16:29

    "Entfesselte Schuld" ist der dritte Teil der P.I.D.- Reihe. Während in den ersten beiden Teilen Juliette und Cooper die Hauptrollen einnahmen, sind es in diesem Band Anna Catalano und Michael Thorne.Anna Catalano bittet das P.I.D- Team um Hilfe, da ihr Vater unschuldig im Gefängnis sitzt. Ihm wird vorgeworfen, mehrere Menschen brutal ermordet und nach Gemälden von Rubens drapiert zu haben. Mic, der durch den Täter vor fünf Jahren seine Familie verloren hat, wird plötzlich von den Schatten seiner Vergangenheit eingeholt. Soll er Anna helfen, noch dazu, weil er von der hübschen Frau sofort angetan ist?Michael Thorne verlor seine Frau und seine ungeborene Tochter vor 5 Jahren an den Rubens-Mörder und flüchtete sich daraufhin in den Alkohol. Bis Anna auftaucht hatte er das Problem im Griff, doch jetzt werden alte Wunden wieder aufgerissen und Mic wird schwach. Zum Glück findet er Rückhalt bei seinem Team und vor allem bei Anna. Auch Anna Catalano musste in ihrem Leben schon vieles ertragen. Ihr Vater sitzt unschuldig im Gefängnis und ihre Mutter liegt seit einem Unfall im Koma. Sie ist tough und sehr verständnisvoll. Mic und Anna waren mir auf Anhieb sympathisch. Ich konnte prima mit ihnen mitfiebern und mitfühlen, die beiden passen einfach perfekt zusammen! Mein geheimer Held war aber Leo, der Computer-Nerd, der endlich einen Außeneinsatz erhielt, den er sich aber anders vorgestellt hatte!Der Schreibstil ist locker und ich war sofort mitten in der Geschichte, obwohl dies mein erstes Buch dieser Reihe war. Einzig Fehler (Rechtschreibung, Grammatik, Ausdruck) haben meinen Lesefluss etwas gestört. Besonders gut gelungen fand ich die erotischen Passagen, sie waren sehr ansprechend und sinnlich, ohne vulgär zu wirken. Auch der Perspektivenwechesel hat mir gut gefallen, in kurzen Passagen bekamen wir Einblicke in die Gedanken des Killers.Ich freue mich schon auf den nächsten Teil und bin gespannt, welche Hauptprotagonisten uns dann erwarten. Da leider für meinen Geschmack ein paar Fehler zu viel übersehen wurden, die mein Lesevergnügen ein wenig getrübt haben, vergebe ich 4,5 von 5 Sternen!

    Mehr
  • Action mit einem Hauch heißer Erotik

    P.I.D. - Entfesselte Schuld

    iris_knuth

    15. May 2016 um 13:10

    Erst mal zum Cover.Es hat mich gleich Neugierig gemacht. Das Paar auf dem Cover passt super zu Mic und Anna. Auch die Farben sind harmonisch. Und der Klappentext macht einen Neugierig.Das Cover passt perfekt zu den den ersten beiden Teilen, was mir sehr gut gefällt. Das ist der dritte Teil der erschienen ist. - Im Visier der Vergangenheit- Gefährliche Hingabe- Entfesselte Schuld Das Buch ist in Sich abgeschlossen. Die Autorin hat es geschafft mit ihrem Schreibstil und ihren Ideen eine wunderbare Geschichte geschrieben zu haben. Sie war voller Spannung, Action, Erlebnissen und knistere Erotik. Mic hat eine schlimme Vergangenheit erlebt und die Erlebnisse holen ihn immer wieder ein. Aber von seinem Team hat er Rückendeckung und stehen hinter Mic. Man merkt das, das Team sehr gut zusammen hält. Wie eine kleine Familie. Was ich super fand. Anna ist eine tolle wunderbare Frau und kämpft für die Dinge die ihr Wichtig sind. Die Erotischen Szenen sind sehr gut geschrieben, was ich gut fand. Die Gefühle zwischen Anna und Mic konnte man gut mit erleben.

    Mehr
  • Andrea Bugla – P.I.D., 3, Entfesselte Schuld

    P.I.D. - Entfesselte Schuld

    DianaE

    15. May 2016 um 11:27

    Andrea Bugla – P.I.D., 3, Entfesselte Schuld Anna Catalano versucht die Unschuld ihres Vaters zu beweisen, der in der Todeszelle auf seinen Hinrichtungstermin wartet. Er soll mehrere Frauen brutal ermordet und nach dem Vorbild von Rubens Gemälden drapiert haben. Vom FBI wird sie zum Team der P.I.D. geschickt und ausgerechnet der Teamarzt Michael Thorne darf das Gespräch mit der etwas fordernden, taffen und gutaussehenden Anna führen. Nicht sofort ahnend um was es geht, muss er schnell feststellen, dass er und sein Team ausgerechnet die Unschuld des Mannes beweisen soll, der damals seine Frau auf bestialische Weise ermordet hat. Wird Mic wieder in einem dunklen Loch landen weil er erneut die Vergangenheit durchleben muss oder kann ihm Anna und die Suche nach dem wahren Täter helfen, die Vergangenheit zu verarbeiten? Als neue Leichen auftauchen geraten Anna, Mic und sein Team in Lebensgefahr auf der Suche nach der Wahrheit. „Entfesselte Schuld“ von Andrea Bugla ist bereits das dritte Buch aus der Phoenix – Investigation and Defense – Reihe (1. Band Im Visier der Vergangenheit, 2. Band Gefährliche Hingabe) Auch dieser Romantic-Thrill-Roman ist flüssig, locker und humorvoll, aber auch beklemmend, spannend, düster sowie temporeich, erotisch und fesselnd geschrieben und hat mich von Anfang an gefangen genommen. Das Buch ist zudem auch gut recherchiert, die Gemälde von dem Maler Rubens sind sehr gut gewählt und so hatte ich eine noch bessere Vorstellung von den Tatorten und Morden. Ich konnte mich nach kurzem Zögern wieder gut in die Geschichte einlesen und hatte das Gefühl direkt im Geschehen zu stehen. Der Spannungsbogen wurde im gesamten Buch aufrecht erhalten, eine temporeiche Erzählung führte dazu, dass ich das Buch nicht aus der Hand legen wollte. Ich konnte mich sehr gut in die Gefühlswelt verschiedenen Charaktere rein versetzen, man verspürt eine Nähe zu ihnen, als wäre man in ihrer Mitte. Anna Catalano, die mir von Anfang an sympathisch war, ist eine junge Frau, die versucht die Unschuld ihres Vaters zu beweisen. Ihr Auftreten kann manchmal forsch und fordernd sein, aber sie kann sich auch ihren Emotionen hingeben, Angst und Zerbrechlichkeit zeigen, und das macht sie so glaubhaft. In Mic findet sie eine Schulter zum anlehnen, sie selbst gibt ihm im Gegenzug aber ebenfalls Halt und Kraft. Michael Thorne, der Teamarzt Mic, war mir schon in der Story um Cooper sehr sympathisch und es war schön, mehr über ihn zu erfahren. Der brutale Mord an seiner Frau und seiner Tochter haben ihn durch die Hölle gehen lassen, sein Alkoholproblem hatte er bis zu diesem Fall im Griff, doch nun stürzt die Hölle wieder auf ihn ein. Die Suche nach dem wirklichen Mörder seiner Frau lässt ihn erneut durch die Hölle gehen, aber sein Team und Anna versuchen ihn in der Spur zu halten. Doch mit jedem weiteren Mord wird es persönlicher. Auch Cooper und Juliette sind wieder mit dabei, die mir beide ans Herz gewachsen sind. Besonders beeindruckt hat mich Leo, der jüngste aus dem Team, er hat sich schnell in mein Herz geschlichen, denn er beweist, dass er nicht nur vor dem PC ein vollwertiges Mitglied im Team ist. Aber alle Charaktere waren je nach Rollenverteilung sympathisch/unsympathisch, sind detailreich beschrieben, glaubhaft dargestellt und es machte mir beim Lesen Spaß, mit ihnen Zeit in ihrer Welt zu verbringen. Die Örtlichkeiten und das Geschehen rundherum sind gut beschrieben, was mich noch besser in die Geschichte hinein finden ließ. Die Handlung war abwechslungsreich, spannend, erotisch angehaucht, temporeich und überraschend. Der intellektuelle Schlagabtausch zwischen den Charakteren ist spannend, humorvoll und einfallsreich. Dieses Buch war mitreißend und bereitete mir Freude beim Lesen. Die Perspektivwechsel machten das Buch noch spannender und schon nach kurzer Zeit konnte ich mich in die Geschichte fallen lassen. Besonders schön war, dass es diesmal ein in sich abgeschlossener Roman war und nicht wie in der Geschichte um Cooper ein Zweilteiler. Deswegen konnte sich die Spannung immer weiter aufbauen und ging nicht verloren. Da ich bereits einige Bücher von Andrea Bugla kenne, freue ich mich schon auf das nächste Werk von ihr. Ein Romantic-Thrill-Erlebnis, das die Langeweile vertreibt und ein paar schöne, spannende und sinnliche Lesestunden garantiert. Das Cover ist, wie seine Vorgänger auch, sehr sinnlich und ein absoluter Blickfang. Es passt zu der PID Reihe. Fazit: Eine in sich abgeschlossene sehr spannende, sinnliche Story, gewürzt mit ein Überraschungen und tollen Wendungen. Für mich ein Highlight. Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 5 Sterne.

    Mehr
  • WOW ..... unheimlich spannend, leidenschaftlich, sexy und mitreissend

    P.I.D. - Entfesselte Schuld

    sabine_creutz

    11. May 2016 um 18:52

    Wenn dir das Schicksal alles nimmt, dir das entreißt, was dir am wichtigsten ist, wofür dann noch leben? Wenn ein irrer Killer das tötet, was du mehr liebst als dein eigenes Leben, wolltest du dieses dann überhaupt noch? Mic Thorne musste genau das erleben und kämpft seit diesem Tag gegen die Bilder seiner Vergangenheit, gegen die Einsamkeit, den Alkohol, der ihm so wunderbares Vergessen schenkt. Mic funktioniert, schafft es zu überleben und stürzt sich in seine Arbeit bei P.I.D., Phoenix – Investigation and Defense, bis Anna Catalano das Team um Hilfe bittet. Sie will das P.I.D. die Unschuld ihres Vaters beweist und sie ihn vor der drohenden Hinrichtung retten. Ganz plötzlich wird Mic von seiner Vergangenheit eingeholt und sein mühsam zusammen geflicktes Leben droht auseinander zu brechen. Aber auch wenn sein Verstand laut NEIN schreit, will er Anna helfen und übernimmt den Fall. Anna weckt nicht nur eine Sehnsucht in ihm die er verloren geglaubt hatte, die junge Frau ruft auch Fragen hervor auf die Mic Antworten braucht. Was wenn der Mörder seiner Familie noch auf freiem Fuß ist?     Während viele in den Mai tanzten, kuschelte ich mich auf der Couch in diesen. Kaum hatte Andrea Buglas neues Buch das Licht der Leserwelt erblickt, hatte ich es auch schon auf meinem Kindle. Ich beging den fatalen Fehler und las kurz rein, ihr kennt das, nur mal kurz reinlesen ….. tja was soll ich sagen, ein wirklich großer fataler Fehler, denn mit diesem Prolog fesselt dich die Autorin so sehr, da war an ein aufhören zu lesen nicht mehr zu denken. Es gelingt ihr dich sofort in ihren Bann zu ziehen, dich in die Vergangenheit von Mic hinein zu katapultieren und gibt dir keine Chance auf entkommen. Nach nur ganz wenigen Seiten hatte ich das Gefühl von unendlicher Trauer, konnte den Schmerz, die Verzweiflung der Figuren fast fühlen und mein Kopf-Kino lief auf Hochtouren. Wie kann man einem Protagonisten nur etwas so schreckliches antun? Was das ist werde ich euch natürlich nicht verraten, aber ich verspreche euch, ihr werdet euch genauso verloren und verletzt fühlen wie ich es tat. Mit Entfesselte Schuld steigert sich die Autorin noch einmal in allen Punkten, noch mehr Spannung, noch mehr Verzweiflung, noch mehr erotische Leidenschaft. Und erotisch ist diese Story! Erst diese explosive Spannung zwischen den beiden Figuren, das haben wollen und nicht zuschnappen können, das Verlangen, das Prickeln.. Aber wieder tut dies die Autorin mit Stil, kein wildes unlogisches „Übereinander herfallen“, denn das wäre gerade bei Mics Vergangenheit einfach nicht real und so steigert sie das Verlangen, genau wie die Spannung, von Kapitel zu Kapitel immer mehr.  Und genau diese Mischung macht P.I.D. 3 zu einem so besonderen Buch, einer so fesselnden Geschichte. Andrea Bugla verschönert nichts, zeigt realistisch wie gemein und grausam das Leben sein kann, wie sehr es dich verletzten kann, wie tief du fallen kannst. Sie beschreibt die Gefühle die zwischen Mic und Anna entstehen mit der selben „Echtheit“ wie sie die Dämonen seiner Vergangenheit aufzeigt. Ich liebe ihren Schreibstil sehr, du fliegst durch die Seiten, genießt und vergisst die Zeit und genau so muss ein Buch doch sein, oder? Muss man die Vorgeschichte kennen? Nein, nicht wirklich, aber ich finde es immer wunderbar und spannend wenn man bekannte Figuren, Charaktere wieder trifft, sieht wie ihr Leben weiter geht. Aber die Geschichte um Mic und Anna ist in sich abgeschlossen und man büßt keinen Lese-Spaß ein, wenn man die anderen Bücher der Autorin nicht kennt. P.I.D. 3 – Entfesselte Schuld, ein Geschichte, die wie eine Achterbahnfahrt deine Gefühle durchwirbelt. Von Kapitel zu Kapitel die Spannung mehr steigert und dich so an die Story fesselt, das an ein aufhören zu lesen nicht zu denken ist. Wer also ein spannendes Buch mit viel Leidenschaft und Erotik sucht, wird genauso glücklich werden, wie ein Leser der auf Rätsel steht. Denn auch das ist P.I.D. 3 – ein Rätsel, das ich erst löste, als es für alle Protagonisten zu spät war. Wie es die Autorin schaffen möchte, diese Geschichte noch zu toppen, ist mir auch ein Rätsel. Aber ich freue mich schon auf mehr und lass mich gerne überraschen …

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks