Andrea Camilleri

(1.619)

Lovelybooks Bewertung

  • 846 Bibliotheken
  • 33 Follower
  • 15 Leser
  • 220 Rezensionen
(590)
(564)
(359)
(78)
(28)

Lebenslauf von Andrea Camilleri

Ein Herz für Sizilien: Andrea Camilleri ist ein italienischer Schriftsteller, Drehbuchautor, Theater- und Fernsehregisseur. Er wurde 1925 in Porto Empedocle, Sizilien geboren. Lange Zeit war er in Italien nur als Drehbuchautor und Regisseur bekannt. Zwischen 1958 und 1970 unterrichtete er zudem am Centro Sperimentale di Cinematografia in Rom. Gedichte hatte Andrea Camilleri schon als Zwanzigjähriger veröffentlicht. Sein erstes Prosawerk, „Der Lauf der Dinge“, wurde hingegen 1978 von vierzehn Verlagen abgelehnt. Erst mithilfe eines befreundeten Schriftstellers fand er schließlich doch noch einen Verlag. Dort veröffentlichte er einige historische Romane, die sich vor allem mit der Geschichte Siziliens befassten. Der literarische Durchbruch gelang Camilleri erst mit seinen Romanen um den unwiderstehlichen Commissario Salvo Montalbano. Sie machten ihn zu einem der meistgelesenen Autoren Italiens. Der erste Band „La forma dell’acqua“ (dt.: „Die Form des Wassers“) erschien 1994, viele weitere sollten folgen. Neben seiner schriftstellerischen Arbeit lehrt Andrea Camilleri seit über 20 Jahren an der Accademia d’arte drammatica Silvio D´Amico in Rom. Hier lebt er auch – wenn er nicht gerade das mediterrane Leben in seiner alten Heimat Sizilien genießt.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unfassbar

    Jagd nach einem Schatten

    aus-erlesen

    12. August 2018 um 09:33 Rezension zu "Jagd nach einem Schatten" von Andrea Camilleri

    Seite 153, untere Hälfte: „Wer bist Du?“. Ein Aufschrei geht durch den Leser. Wird er sich nun zu erkennen geben? Alles auf den Tisch legen, seinen Antrieb, seine Verfehlungen.  Bis zu diesem Punkt hat man schon einiges gelesen von einem gerissenen, gescheiten jungen Mann. Samuel Ben Nissim Abul Farag wurde als Sohn des Rabbis von Caltabellotta vielleicht nicht mit dem goldenen Löffel im Mund geboren, doch der Zugang zu Büchern und Schriften und somit zu Wissen war für ihn ein offenes Tor. Gar nicht töricht beschritt er oft und ...

    Mehr
  • LovelyBooks Hörbuch-Challenge 2018

    Schokolade für die Ohren

    Ginevra

    zu Buchtitel "Schokolade für die Ohren" von Ephraim Kishon

    Liebe Lovelybookerinnen und -booker, Ihr liebt das gesprochene Wort genauso wie das geschriebene? Und Hörbücher und Hörspiele gehören in euer Bücherregal genauso wie das gedruckte Buch? Dann seid ihr bei der LovelyBooks Hörbuch Challenge 2018 genau richtig.  Ziel der Challenge ist, das wir in diesem Jahr 15 Hörbücher/ Hörspiele hören und rezensieren. Ablauf:  1. Melde dich mit einem Sammelbeitrag zu Challenge an. Ich werde unter diesem Text eine Teilnehmerliste anlegen mit allen Teilnehmern und diese mit Eurem Sammelbeitrag ...

    Mehr
    • 422
  • LovelyBooks-Challenge Historische Romane 2018

    LovelyBooks Spezial

    Buecherwurm1973

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Hallo Freunde der Historischen Romane! Unsere Challenge findet auch im Jahre 2018 statt. Da die selben Kategorien, aber mit neuem Ziel. Neu müssen nur 15 Bücher gelesen werden. Damit mehr Teilnehmer das Ziel erreichen.  Es gelten folgende Regeln: Ablauf:  Du kannst dich unten mit einem Kommentar anmelden. Erstellt bitte einen Sammelbeitrag, in dem ihr euere Rezensionen sammelt. Ich werde daraufhin eine Teilnehmerliste führen. Dann habe ich einen Überblick. 13 Bücher müssen rezensiert werden und 2 dürfen mit einem Leserkommentar ...

    Mehr
    • 177
  • Lost in Italy

    Die Münze von Akragas

    OliverBaier

    07. August 2018 um 21:11 Rezension zu "Die Münze von Akragas" von Andrea Camilleri

    Inhalt/Klappentext: Von der Zeit des antiken Sizilien bis zum Erdbeben von Messina im 20. Jahrhundert: Camilleris neuer Roman erzählt von einer kostbaren und eigensinnigen Goldmünze, die ein Söldner aus Karthago im Jahr 406 vor Christus verliert. Mehr als zweitausend Jahre bleibt sie verschwunden. Im Jahr 1909 taucht die Goldmünze in einem Feld im Süden von Italien wieder auf, wandert von Hand zu Hand und bringt ihren Besitzern mal Glück, mal Unglück. Mit dem ihm eigenen Humor erzählt Altmeister Camilleri von einer ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 3989
  • Sizilianisches Flair

    Der Dieb der süßen Dinge

    Karin_Kehrer

    10. June 2018 um 21:53 Rezension zu "Der Dieb der süßen Dinge" von Andrea Camilleri

    Zwei Morde geschehen in Vigáta, einem malerischen Städtchen an der sizilianischen Küste, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben. Commissario Montalbanos Ermittlungen führen jedoch zu einem Bindeglied – der schönen Tunesierin Karima, die verschwunden ist und ihren kleinen Sohn zurückgelassen hat. Dieser Junge ringt dem Commissario ein folgenschweres Versprechen ab. Die Reihe um den mürrischen, bindungsscheuen Commissario Salvo Montalbano und seiner Vorliebe für gutes Essen ist mittlerweile Kult. Dies ist der ...

    Mehr
  • Camilleri entdeckt Cavaggio

    Die Farbe der Sonne

    Tefelz

    09. June 2018 um 16:39 Rezension zu "Die Farbe der Sonne" von Andrea Camilleri

    Die Farbe der Sonne, Hardcover ,2010 Rowohlt Verlag, 118 Seiten Wieder Camilleri und wieder eine verückte Geschichte!Mir gefällt was Camilleri auserhalb seiner Montalbano Krimis an Geschichten zu Papier gebracht hat. Aufgrund einer umfassenden Ausstellung 2005 der Werks von Caravaggio in Deutschland, bat das Düsseldorfer Museum 8 Schriftsteller um eine Geschichte, von oder über, den Maler, die durchaus erfunden sein konnte.Camilleri beschloß eine Geschichte zu schreiben, die während des Aufenthaltes Caravaggios in Sizilien und ...

    Mehr
  • Neuer Komissar in ungewohnter Rolle

    Die Ermittlungen des Commisario Collura

    Tefelz

    04. June 2018 um 20:06 Rezension zu "Die Ermittlungen des Commisario Collura" von Andrea Camilleri

    1998 wandte sich die Turiner Tageszeitung " la stampa" An Camilleri und bat ihn um eine kleine Serie mit Kurzgeschichten, die alle gleich lang sein sollten. Herausgekommen und in diesem Band zusammengefasst ist dieses Buch und ein neuer Kommissar. Cece Collura hat nach einer Schiesserei eine Kugel abbekommen und muss 6 Monate aussetzen, um sich komplett auszukurieren. Um jedoch die Zeit zu nutzen bewirbt es sich für eine Stelle auf einem Kreuzfahrtschiff und wird Commissario di Bordo (Zahlmeister). Seine Aufgabe besteht darin, ...

    Mehr
  • Sehr schöne ilustrierte Geschichte

    Die drei Leben des Michele Sparacino

    Tefelz

    03. June 2018 um 21:27 Rezension zu "Die drei Leben des Michele Sparacino" von Andrea Camilleri

    Auf der Suche nach weiteren Büchern mit Illustrationen von Roberto Innocenti bin ich wieder bei Camilleri fündig geworden, und ja, dieses Buch ist wieder absolut empfehlenswert. Hardcover 60 Seiten Kurzgeschichte &Interview mit Camilleri.Michele Sparacina wird in der Nacht vlm 03. auf den 04. geboren. Genau um Mitternacht! Also ist er nun am 03. oder am 04. geboren, mit dem Beamten auf dem Geburtsamt ist da nicht zu spaßen. Als er jedoch erzählt, das es genau Mitternacht draussen geschlagen habe, trägt der Beamte den 03. ein, da ...

    Mehr
  • Anno 1772 trifft auf Anno 2005

    Der verführerische Teufel. Der verliebte Teufel

    Tefelz

    31. May 2018 um 14:54 Rezension zu "Der verführerische Teufel. Der verliebte Teufel" von Andrea Camilleri

    Nach dem sehr schönen Buch " Das Medaillon" , suchte ich weitere Bücher in der Konstellation mit Andrea Camilleri und Illustrationen von Roberto Innocenti. So stieß ich auf dieses Buch, das eine Geschichte von Andrea Camilleri und eine Geschichte von Jaques Cazotte enthält. Hardcover 140 Seiten.  Der verführerische Teufel von Camilleri Mir ist nicht ganz klar, ob dies wirklich wie beschrieben eine Antwort Camilleris auf die Geschichte von Cazotte darstellen soll, da diese Geschichte so wirklich weit von der anderen entfernt ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.