Andrea Camilleri Das Paradies der kleinen Sünder

(45)

Lovelybooks Bewertung

  • 63 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(15)
(16)
(11)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Das Paradies der kleinen Sünder“ von Andrea Camilleri

Wenn es 8:8 steht und nicht der Stand eines Fußballspiels gemeint ist, sondern die tödliche Bilanz zweier verfeindeter Mafia-Familien. Wenn ein angesehener Arzt, der sich einen Fehltritt mit einer streng behüteten Zwanzigjährigen erlaubt, plötzlich deren gesamte Sippe am Hals hat und spurlos verschwindet. Wenn eine nicht unvermögende, bereits über neunzigjährige Dame ungebetenen Besuch erhält und der Täter der Teufel selbst ist - dann kann man mit Sicherheit davon ausgehen, dass dich diese Dinge irgendwo in Sizilien ereignen und Commissario Montalbano nicht weit ist.

Viele unterschiedliche Geschichten rund um Commissario Montalbano - humorvoll, spannend und sehr sizilianisch

— Dataha

Stöbern in Krimi & Thriller

Origin

Auf jeden Fall ein Jahreshighlight! Unglaublich wie immer, Dan Brown weiss einfach wie es geht!

elodie_k

Das Erwachen

„Das Erwachen“ liest sich flüssig und lässt einen nicht mehr los. Man beschäftigt sich mit der Thematik auch wenn man das Buch weglegt.

djojo

Intrigen am Lago Maggiore

es gibt wieder Tote am Lago Maggiore, leichter Krimi für zwischendurch

meisterlampe

Das Vermächtnis der Spione

Grandioser Abschluss!

BlueVelvet

Oxen. Das erste Opfer

Hochspannender Thriller mit traumatisiertem Ermittler, Band 2 und 3 der Trilogie sind schon auf der Merkliste!

SigiLovesBooks

Die Moortochter

In meinen Augen leider sehr schwach. Habs trotzdem fertig gelesen... lasst es, lohnt sich nicht. Sorry Karen Dionne...

Calenndula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Montalbano regelt das!

    Das Paradies der kleinen Sünder

    Duffy

    23. June 2014 um 05:34

    Er ist einer der pfiffigsten Kommissare Europas, der Montalbano. Der bücherliebende und launische Sizilianer mit dem Hang zum Ironischen kann einem so richtig ans Herz wachsen. Das liegt daran, dass ihn Camilleri so richtig schön menschlich gemacht und ähnlich wie Monatalban seinem Carvalho ein paar kauzige und liebenswerte Macken mitgegeben hat. Außerdem werden die Fälle ohne Gewalt und immer mit Köpfchen und Beharrlichkeit gelöst. Ob nun Mord, Totschlag, Diebstahl oder irgendeine kleine Gaunerei, immer ist der Commissario ein Stück schneller oder schlauer und wenn er doch mal zu spät kommt, hat er kein Problem, den Tiefschlag wegzustecken. Wahrscheinlich ist dieses gesunde Maß an Gemütlichkeit und Menschlichkeit, die die Bücher von Camilleri, wie auch von Simenon oder Komarek, so beliebt machen. Bemerkenswert ist die Phantasie des Autors, die nicht nur für die Montalbano-Romane reicht, sondern auch noch für die Kurzgeschichten, hier gleich dreißig an der Zahl. Alle wünschen dem Autoren noch ein langes Leben, damit er uns weiter mit noch mehr Geschichten erfreut.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks