Andrea Camilleri Die Form des Wassers

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Form des Wassers“ von Andrea Camilleri

Commissario Salvo Montalbano aus Sizilien ist ein liebenswerter Eigenbrödler mit einer Vorliebe für schöne Frauen und gutes Essen. Aber auch jemand, der seine Sizilianer kennt und mit südlicher Nonchalance und nüchternem Realitätssinn die vertracktesten Fälle löst. Sollte sich der angesehen Politiker Luparello wirklich an einem sizilianischen Strand mit einer hübschen Blondine zu Tode amüsiert haben? Commissario Montalbano erkennt verblüfft: Dieser Fall verhält sich wie Wasser. Es hat immer die Form, die man ihm gibt. Sizilien so wie es Camilleri beschreibt, das ist das Leben, ein Paradies für die Sinne. Und was will man von einem Buch mehr als sich verführen zu lassen; aus der Phantasie ins pralle Leben hinein. Deutsche Welle

Stöbern in Krimi & Thriller

Spectrum

manchmal sind die harten Jungs zu nah am Wasser gebaut. Und manche Stellen ergeben für mich keinen Sinn. Deswegen keine volle Punktzahl.

MellieJo

Der Hirte

Nach Einstiegsschwierigkeiten wurde es spannend

SillyT

Selfies

Leider geht der Spannungsbogen durch die Vielzahl der Handlungsstränge etwas unter, für Fans der Reihe aber auf jeden Fall ein Muss.

SalanderLisbeth

Die Fährte des Wolfes

Packend, voller Wendungen mit einem Ermittler, der keineswegs der Norm entspricht - sehr lesenswert!

EvelynM

In tiefen Schluchten

sprachlich schön, inhaltlich zu wenig Krimi

ArtepSonne

Die gute Tochter

Fesselnde Story, aber wenig Thriller, mehr Vergangenheitsbewältigung!

Fanti2412

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen