Andrea Camilleri Romeo und Julia in Vigata

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Romeo und Julia in Vigata“ von Andrea Camilleri

Ein Esel namens Mussolini, ein heiratsunwilliger Marchese, Konsuln, die mit Pommerschen Hunden handeln: Vigata, die Heimat von Commissario Montalbano in Italien, hat eine so bewegte wie kuriose Vergangenheit. Von ihr erzählt Camilleri mit viel Humor in liebevollen Geschichten, etwa vom provisorischen "Königreich von Pommern", das plötzlich im Nichts verschwindet, oder von der Konkurrenz zweier Eisverkäufer, deren erbitterter Kampf mit vorzeitlichen Werbeaktionen zur Erfindung der Eiswaffel führt. Camilleris Auge ist untrüglich: Er sieht die Menschen, wie sie sind, mit ihren Tugenden und Lastern, mit ihrer Scheinheiligkeit, in der ganzen Spannweite ihrer tragischen Komödie.

Heitere bis bitterböse Geschichten... Feine Lektüre!

— Sookie70

mehrere ungewöhnliche, teilweise kuriose Kurzgeschichten des Doyen des italienischen Krimis.

— Bellis-Perennis

Sehr originelle und ungewöhnliche Kurzgeschichten mit ganz eigenem Charme

— HarIequin

Stöbern in Romane

Das Leben ist manchmal woanders

Ein gelungener Roman über einen herzensguten Außenseiter und seine Erlebnisse

michael_kissig

Die Herzen der Männer

Lesenswert

KRLeserin

Die Ermordung des Commendatore Band 1

2. Teil? Aber eine meisterhafte Form und Sprache alleine ... die Ideen (1Q84) laufen sich tot ... Mystik und Sex alleine ...

Simon_liest

Frau Einstein

Ein intensiver und gefühlvoller Roman mit einer starken Frauenfigur.

Silbendrechsler

Drei Tage und ein Leben

Sehr kurzweilig und moralisch flexibel - Literatur, die berührt und zeigt, dass es keinen komplizierten Satzbau braucht ...

BettinaR87

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Camillieri einmals anders ...

    Romeo und Julia in Vigata

    Bellis-Perennis

    13. November 2015 um 18:10

    Ein Esel namens Mussolini, ein fehlgeschlagene Entführung und der Machtkampf zwischen Eisverkäufern ..

    Nur drei Stichworte zu insgesamt acht Kurzgeschichten/Krimis, die eine andere (neue?) Facette des Krimiautors beleuchten.

    Auf seine ungewöhnliche Art zu schreiben, nimmt der Autor seine italienischen Brüder und Schwestern mit mehrmaligen Augenzwinkern aufs Korn.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks