Hähnchen à la Sellafield (J. Posts)

von Andrea E. Lauenburg 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Hähnchen à la Sellafield (J. Posts)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Hähnchen à la Sellafield (J. Posts)"

"Seitdem es Deine Facebook-Seite gibt, ist es spannend geworden, nach Hause zu kommen und herauszufinden, was J. und Du heute wieder angestellt habt." "Eine Seite ganz alleine für uns, ohne diesen ganzen Lesben-Kram, der sowieso niemanden interessiert!" "Danke, dass wir einen Einblick in Euer Leben haben dürfen!" "J. ist verrückt, oder?" Ist sie? J. das schottische Fotomodel ist berühmt-berüchtigt, vor allem in Nord-Amerika, für ihren Straight-Forward-Feminismus. Sie hat ein immer präsentes, vorlautes Mundwerk, das es immer wieder schafft, Menschen nicht nur zu überraschen, sondern in ganz besonderem Maße auch zu schockieren. Andrea beschreibt sie als "T-Shirt-Mit-Aufdruck-Typ" in Jeans, schrägen Shirts, Turnschuhen und Lederjacke. J. hasst Fashion, jedenfalls an sich selbst, hasst Laufstegjobs und scheint überhaupt alles zu hassen, was sie wohlhabend gemacht hat. Andrea selbst, zweisprachig und trotz ihres eher jugendlichen Alters bereits eine erfolgreiche Umwelt-anwältin, hat ihren Beruf für den ihrer Partnerin, für den Haushalt und das Schreiben aufgegeben. Andrea, der Gothic-Freak - sie nennt sich "Goth" - ist eine überzeugte Kämpferin für die Pride-Bewegung. "Nie ohne irgend etwas in Regenbogen-Farben auf die Straße." sagt sie über sich selbst. So spielen auch ihre Bücher ausschließlich in der Welt der Lesben, "...auch wenn das Geld in der Mainstream-Literatur verdient wird. Denn meine Welt ist die Welt, die ich verstehe." Und dieses Verstehen ist es wohl auch, warum so viele Mädchen und Frauen jeden Alters über ihre Page (www.facebook.com/AndreaLauenburg), in Messages und ganz offen, bei ihr Rat suchen. Andrea und ihre Partnerin J. wohnen wechselweise in Hampshire, England und Nova Scotia, Canada. Wer die Facebook-Seite der deutsch-englischen Autorin Andrea E. Lauenburg ("Anna von England", "J.") noch nicht kennt - und das dürften in der deutschen Lesben-Szene nicht viele sein - der hat hier nun die Gelegenheit, sie und ihre Partnerin J. ein wenig näher kennen zu lernen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781478285946
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:75 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:21.07.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Buechermaus96s avatar
    Buechermaus96vor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks