Andrea Erne

 4.6 Sterne bei 177 Bewertungen
Autor von Mein erster Europa-Atlas, Fahrzeuge auf der Baustelle und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Andrea Erne

Die Autorin Andrea Erne wurde 1958 in Stuttgart geboren. Sie studierte Germanistik, Politik- und Kulturwissenschaft und arbeitete nach ihrem Volontariat als Redakteurin für Kultur, Soziales und Kinder- und Jugendliteratur bei einer Tageszeitung. Danach wechselte sie zum Ravensburger Buchverlag als Redakteurin im Bereich Hardcover-Bilderbuch. Seit der Geburt ihrer beiden Töchter arbeitet sie als freie Autorin und Journalistin für Buchverlage und Zeitungen. Sie lebt in Tübingen.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Mein erster Europa-Atlas

 (45)
Neu erschienen am 01.07.2020 als Spiralbindung bei Ravensburger Verlag GmbH.

Pixi Wissen 52: Weltraum

Erscheint am 01.10.2020 als Taschenbuch bei Carlsen.

Wieso? Weshalb? Warum? junior. Rettung in der Not

Neu erschienen am 19.06.2020 als Hörbuch bei Jumbo.

Alle Bücher von Andrea Erne

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Mein erster Europa-Atlas (ISBN: 9783473329816)

Mein erster Europa-Atlas

 (45)
Erschienen am 01.07.2020
Cover des Buches Fahrzeuge auf der Baustelle (ISBN: 9783473329687)

Fahrzeuge auf der Baustelle

 (30)
Erschienen am 19.02.2020
Cover des Buches Am Meer (ISBN: 9783473327676)

Am Meer

 (7)
Erschienen am 01.01.2007
Cover des Buches Der Bagger (ISBN: 9783473328505)

Der Bagger

 (6)
Erschienen am 01.01.2011
Cover des Buches Die Eisenbahn (ISBN: 9783473333004)

Die Eisenbahn

 (5)
Erschienen am 01.01.2005
Cover des Buches Der Flughafen (ISBN: 9783473332922)

Der Flughafen

 (5)
Erschienen am 01.01.2004

Neue Rezensionen zu Andrea Erne

Neu

Rezension zu "Mein erster Europa-Atlas" von Andrea Erne

Tolles Kinderbuch für kleine Entdecker/innen
binesbuecherweltvor 7 Tagen

Cover


Die Cover der "Wieso Weshalb Warum" - Bücher sind alle sehr ähnlich und wie gewohnt ist auch dieses wieder sehr gut gelungen. Sehr schön finde ich den Heißluftballon mit den Kindern darin, er symbolisiert für mich die Reise durch Europa, auf die man sich zusammen mit seinem Kind in diesem Buch begibt.

Inhalt



Durch den Titel des Buches ist der Inhalt schon recht selbsterklärend. Auf 24 Pappseiten wird kleinen Entdeckerinnen und Entdecker Europa leicht verständlich in Wort und Bild erklärt. Zunächst einmal werden die Besonderheiten Europas beschrieben, auf weiteren Seiten werden die Menschen und die verschiedenen Länder Europas näher unter die Lupe genommen.


Meine Meinung



Das Kinderbuch ist von der ersten bis zur letzten Seite sehr gut durchdacht und leicht verständlich. Für die Kinder, die schon lesen können gibt es immer wieder Passagen in größerer Schrift, so dass diese problemlos selbst einiges erfahren können.

Durch die Klappkärtchen auf jeder Seite gibt es wie gewohnt sehr viel mehr zu entdecken, wie man im ersten Moment denkt. Man muss teilweise sehr genau hinsehen, um auch jede versteckte Information zu finden, was Buch noch mehr zu einem Highlight macht.

Die Seiten sind alle bunt und übersichtlich gestaltet und dadurch, dass es ein Ringbuch ist mit dicken Pappseiten ist es auch für kleine Weltenbummler perfekt geeignet. Hier können Kinder gemeinsam mit ihren Eltern sehr schön Europa erkunden und tolle Informationen sammeln. Ein sehr kurzweiliges und ganz toll verarbeitetes Kinderbuch ist somit entstanden. 

Fazit



Als das Buch bei uns ankam, hat mein 6-Jähriger Sohn sich direkt damit verkrochen und es nicht mehr hergegeben. Er kommt erst in die Schule und kann noch nicht lesen, aber die vielen Illustrationen fand er so faszinierend, dass er sich erst einmal sehr lange alleine damit beschäftigt hat bevor er dann zu mir kam und wir uns das Buch gemeinsam angesehen haben. Ich war schon immer ein Fan dieser Ravensburger und kann auch dieses hier Eltern von Kindern zwischen 4 und 8 Jahren sehr empfehlen.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Mein erster Europa-Atlas" von Andrea Erne

Bewährtes Konzept, welches mit einem Buch für den europäischen Kontinent punktet
Siraeliavor 9 Tagen

Wer kennt nicht die „Wieso? Weshalb? Warum?“ Reihe des Ravensburger Verlags für die junge Leserschaft? Neben dem Weltatlas und dem Tieratlas ist nun ein weiterer Sondereinband zum Thema „Mein erster Europa Atlas“ von Andrea Erne und Anne Ebert auf den Markt gekommen. In bewährter Manier werden die einzelnen Staaten Europas reich bebildert und mit Klapptürchen, die noch mit weiteren Informationen aufwarten auf 24 Seiten nähergebracht.  Es werden zudem auch interessante Fakten über Besonderheiten, für die das jeweilige Land bekannt sind oder zu bestimmen Bräuchen vermittelt. Durch die Spiralbindung fällt es auch den jüngeren Kindern leicht die Seiten selbst umzuschlagen.

 

Dieses Buch ist genau das Richtige für wissenshungrige Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter ab ca. 4 Jahren, für das ich 4 von 5 Sterne vergebe.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Mein erster Europa-Atlas" von Andrea Erne

Wissen kindgerecht und verständlich
isabellepfvor 13 Tagen

“Mein erster Europa Atlas“ ist ein extradicker Sonderband, aus der Kindersachbuchreihe Wieso? Weshalb? Warum? indem es viel zu entdecken gibt. 


Kinder lernen die Länder Europas kennen, mit ihren Menschen, Tieren, Sehenswürdigkeiten und vielem mehr. Mit dem Hundeschlitten sausen wir zum Beispiel durch Finnlands Schneelandschaft. Zur Stärkung gibt es Tee und Scones in Großbritannien. Danach besuchen wir die längste Brücke Europas in Portugal, planschen im Mittelmeer und wandern durch das Siebengebirge. Karten geben den Kindern den geografischen Überblick. Dazu stellen Texte und Bilder die jeweiligen Länder und ihre Besonderheiten vor. Mit Klappen können Kinder beispielsweise Höhlen in der Slowakei erforschen, den Vatikan bestaunen oder in Belgien einem Comiczeichner über die Schulter schauen.

Auch dieser Band der Wieso? Weshalb? Warum? - Reihe, erklärt in verständlichen Sachtexten alles über Europa, die europäische Union, sowie die jeweiligen Länder und ihre Besonderheiten. Ganz toll sind auch die zahlreich vorhandenen Entdeckerklappen, durch die Kinder beispielsweise Höhlen in der Slowakei erforschen, den Vatikan bestaunen oder in Belgien einem Comiczeichner über die Schulter schauen können. Und als besonderes Extra gibt es noch ein großes Poster mit einer Europakarte und allen Flaggen der europäischen Länder. 


Erneut ein informativ und gelungener Band zur Spielerischen Länderkunde, mit Landkarten und vielen spannenden Klappen und hübschen Illustrationen.



Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks