Andrea Fičala

 4.8 Sterne bei 23 Bewertungen
Andrea Fičala

Lebenslauf von Andrea Fičala

Andrea Fičala ist Ernährungswissenschafterin und war einige Jahre in großen Betrieben in der Lebensmittelproduktion tätig. Der ausgebildeten Köchin wurde der Zusammenhang zwischen Ernährung und Umwelt immer wichtiger, sie hat sich im Laufe der Zeit auf individuelle Gesundheitsförderung und Ernährungsbildung für Jung und Alt spezialisiert. Kochen ist für sie eine unentbehrliche und wichtige Lebenskompetenz, die sie anderen Menschen gerne als Vortragende oder Trainerin zum Thema Ernährung und Gesundheit mit auf den Weg gibt. Neben ihrer Leidenschaft für achtsames Essen liebt sie das Gärtnern in der Stadt und verbindet diese beiden Seiten in Koch- und Gartenworkshops, unter anderem für die City Farm Schönbrunn.

Alle Bücher von Andrea Fičala

Superfoods einfach & regional

Superfoods einfach & regional

 (23)
Erschienen am 13.02.2017

Neue Rezensionen zu Andrea Fičala

Neu
leucoryxs avatar

Rezension zu "Superfoods einfach & regional" von Andrea Fičala

Das Gute liegt so nah und ist auch noch einfach zuzubereiten
leucoryxvor 9 Monaten

Der Trend des Superfoods ist sehr präsent und lockt an jeder Ecke mit neuen, vielversprechenden Lebensmitteln, die wahre Wunder bewirken können. doch Gojibeere, Chia & Co. sind oft weit gereist und gerne bereits verarbeitet oder nicht saisonal geerntet. Wie viele Vitamine können da noch drin stecken und ist das umweltschonend? Das geht auch anders meint diese Österreicherin.

Das Buch beginnt mit einigen allgemeinen Einleitungen zum Thema regionale Lebensmittel. Sie beschreibt in Kategoerien wie Beeren, Nüsse, etc. heimische Lebensmittel und welche Vitamine, Mineralien und sekundäre Pflanzenstoffe in ihnen steckt. Sie stellt auch den direkten Vergleich an zwischen beispielsweise Chia und Leinsamen. Die Erläuterungen sind leicht verständlich, kurz und bündig und mit schönen Zeichnungen versehen. Der Hauptteil bilden dann die Rezepte, die nach den Jahreszeiten und nach Mahlzeiten sortiert sind. Durch diese Einordnung kann man ohne viel nachdenken dem Anspruch saisonal gerecht werden. die meisten Rezepte werden mit einem Foto auf der gleichen Doppelseite oder auf der nächsten Seite begleitet, die sehr ansprechend aussehen. Die Rezepte benötigen wenige bis einige reiognale Zutaten. Regional bezieht sich hier auf Österreich. Die Autorin ist dabei nicht dogmatisch, so lässt sie beispielsweise Olivenöl aufgrund seiner guten Eigenschaften zu. Die Lebensmittelbezcihnungen sind auch österreichisch. Manche Zutaten kannte ich nicht und wäre mir auch nciht ganz sicher, ob ich sie im gängigen Supermarkt finden wird, aber es wird so wie so der Bio-Markt empfohlen. Einige Kombinationen fand ich eher gewagt, aber das mag wohl daran liegen, dass ich nicht so gerne Obst in meinem Blattsalat habe. Aber es lässt sich definitiv einiges Nachahmungswertes finden, auch wenn ich noch nicht dazu gekommen bin. Zu den Rezepten gibt es auch oft Anmerkungen und immer eine 3-Punkte-System für den Vitamin-, Mineralstoff gehalt und dergleichen. die Autorin verzichtete bewusst auf Kalorienangaben. Mir persönlich fehlte jedoch eine ungefähre Zeitangabe für die Zubereitung, denn eine Frühstück, dass erst einmal eine halbe Stunde Ziehzeit benötigt ist beispielsweise keine Gericht für meine Arbeitstage.

Insgesamt ein sehr schön gestaltetes Buch mit schönen und gesunden Rezepten ohne dogmatisch zu erscheinen. Es sind zwar ausschließlich vegetarische Rezepte, aber die Autorin meinte, dass man nach belieben auch Fisch und Fleisch dazu essen dürfe.

Kommentare: 1
4
Teilen
dreamlady66s avatar

Rezension zu "Superfoods einfach & regional" von Andrea Fičala

Ein wunderbares Kochbuch - aufgeteilt nach Jahreszeiten & auch Mahlzeiten..kulinarisch wertvoll!
dreamlady66vor einem Jahr

(Inhalt übernommen)
Dieses Buch rückt großartige, heimische Lebensmittel ins Rampenlicht, die durch ihre hohe Konzentration an gesunden Nährstoffen und ihren wunderbaren Geschmack glänzen. Beeren, Leinsamen, bunte Gemüsesorten und Kräuter - sie alle sind vitaminreiches Powerfood, das keine langen Transportwege hinter sich hat, sondern natürlich, frisch und leicht ist und Körper und Seele mit guter Energie versorgt. 80 SAISONALE REZEPTE MIT HEIMISCHEN KRAFTSPENDERN Saisonale, vegetarische Rezepte, die mit wenigen Zutaten maximalen Genuss bieten - ganz nach den Prinzipien des Clean Eating: Smoothies und Müsli-Bowls zum Frühstück, leichte Salate und vollwertige Hauptspeisen, gesunde Snacks und köstliche Desserts zum rundum Wohlfühlen. - das Beste aus unserer Natur: heimisches Obst, Gemüse, Samen, Wildkräuter - Zutaten, die natürlich reich an Vitaminen, Mineralien und sekundären Pflanzenstoffen sind - Körper und Seele mit positiver Energie versorgen - vom Frühstücks-Smoothie bis zum Abendessen - mit saisonaler Küche lassen sich gesunde Lebensmittel intuitiv in den Alltag integrieren - alles, was uns guttut, in einem Buch vereint: leicht, vegetarisch und nach den Jahreszeiten kochen - praktische Umsetzung durch supereinfache Rezepte mit wenigen, überall erhältlichen Zutaten - Hintergrundwissen zu spannenden Inhaltsstoffen und ihrer Wirkung lassen bekannte Zutaten in neuem Licht erstrahlen - Superlook: wunderschöne Fotos von Sonja Priller und zauberhafte Illustrationen von Julia Lammers.

Zur Autorin:
Andrea Fičala ist Ernährungswissenschafterin und war einige Jahre in großen Betrieben in der Lebensmittelproduktion tätig.
Der ausgebildeten Köchin wurde der Zusammenhang zwischen Ernährung und Umwelt immer wichtiger, sie hat sich im Laufe der Zeit auf individuelle Gesundheitsförderung und Ernährungsbildung für Jung und Alt spezialisiert. Kochen ist für sie eine unentbehrliche und wichtige Lebenskompetenz, die sie anderen Menschen gerne als Vortragende oder Trainerin zum Thema Ernährung und Gesundheit mit auf den Weg gibt.
Neben ihrer Leidenschaft für achtsames Essen liebt sie das Gärtnern in der Stadt und verbindet diese beiden Seiten in Koch- und Gartenworkshops, unter anderem für die City Farm Schönbrunn.

Inhalt/Fazit:
DANKE an Andrea (Ficala) bzw. den Löwenzahn-Verlag für mein wunderbares farbenfrohes Zauberwerk, im Exklusivdesign mit prägniertem Titel & passendem Lesebändchen - sehr edel!
Wunderbare Fotos pro Rezeptseite & eine kulinarische Reise durch die vier Jahreszeiten (unterteilt in Frühstück, Hauptspeisen, Snacks & Süsses) runden das Meisterwerk ab, just wow!
Ebenso passend die Titelüberschriften pro Rezept & die Seitenzahlen mal oben zu platzieren ist ein wahrer Eyecatcher...natürlich darf eine Einleitung zs. mit dem Bild der Autorin auch nicht fehlen - sehr professionell!

Schon beim Anschauen & Durchblättern alleine bekomme ich gleichzeitig Appetit aber einfach auch einfach nur gute Laune :)
Die bunte Vielfalt an Rezeptideen lassen das kulinarische Herz höher schlagen, oft mit wenig Aufwand ist quasi für Jedermann etwas Passendes dabei, ua auch aus heimischen Gärten & Wiesen.

Die Lehrkunde gleich zu Beginn über regionale Superfoods hat mich am Meisten beeindruckt, zumal ich ja unter Intoleranzen leide, und daher auf die ein oder andere Obst- bzw. Gemüsesorte hier leider bewusst verzichten muss.

Der Kreativköchin mit vielen Ideen & neuen Inspirationen wünsche ich alles Gute!

Kommentieren0
9
Teilen
KayvanTees avatar

Rezension zu "Superfoods einfach & regional" von Andrea Fičala

Super lecker, regional und einfach kochen
KayvanTeevor 2 Jahren

Dieses Kochbuch und die Leserunde sind mir sofort ins Auge gefallen und da ich eine Ernährungsumstellung hinter mir habe, hat es super in diese gepasst. Ich war zudem sehr neugierig was es so mit dem Regionalen Superfood auf sich hat.

Zu anfangs wird der Leser intensiv über regionale und saisonale Lebensmittel informiert und durch die wunderschönen Illustrationen macht es richtig Spaß darin zu lesen und zu entdecken. Somit eine richtig tolle Einleitung in das Buch und informativ.

Auch gefällt mir die Einteilung in diesem Buch sehr gut. Die Rezepte werden in die Jahreszeiten unterteilt, somit steht dem saisonalen nichts im Weg und man kann danach kochen. Mit den Unterteilungen…Frühstück, Hauptgericht, Snacks und Süßes findet man immer etwas Passendes für den Tag.

Zu den Rezepten selbst. Auch diese sind sehr schön gestaltet worden, leicht zu verstehen und einfach umzusetzen. Ich habe ein paar dieser Rezepte selbst ausprobiert und muss sagen, es sind mit etwas Vorbereitung, schnelle und super leckere Gerichte. Man kann hier wirklich nicht viel falsch machen und mit der Vielfalt ist bestimmt für jeden etwas dabei. Diese Rezepte sind auf Vegetarischer Basis. Wer es allerdings fleischig oder fischig mag, lassen sie sich auch gut damit kombinieren.

Fazit:

Ein wirklich gelungenes Kochbuch das mir sehr gut gefallen hat und dieses auch immer noch tut. Ich will jedenfalls dieses nicht mehr in meiner Küche missen. Da es mir riesen Spaß  macht die Rezepte auszuprobieren oder nochmals zu koche.  Von mir gibt’s hier 5 von 5 Sternen.

 

Wenn ihr noch mehr Einblick in dieses tolle Buch haben wollt, schaut doch einfach bei meiner mündlichen Rezension vorbei  ;)

Mündliche Rezension:
https://youtu.be/06vL84xNYQI

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
A

Liebe Lovelybooks-Leserinnen und –Leser!

Kennt ihr das? Ihr steht im Supermarkt und das Angebot der sogenannten „Superfoods“ springt euch ins Auge. Da gibt es Chiasamen, Gojibeeren oder Moringa und allen wird eine gesundheitliche Wunderwirkung nachgesagt. Bei genauerer Betrachtung kommen dann doch Zweifel auf. Kann ein Produkt, das quer über den Globus transportiert wird und so stark verarbeitet ist, überhaupt so toll sein?

Genau diese Zweifel und die Suche nach spannenden heimischen Alternativen brachten mich auf die Idee, „Superfoods einfach & regional“ zu schreiben. Und es gibt sie, Lebensmittel, die einen besonders hohen Gehalt an Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen haben. Und das alles von Natur aus und vor unserer Haustüre.

Das Kochbuch enthält 80 saisonale, vegetarische Rezepte aus regionalen Produkten mit einem besonders hohen Nährstoffgehalt und vor allem mit wunderbarem Geschmack. Heimische Superfoods, die uns bunt und abwechslungsreich durch das Jahr begleiten, leistbar und wenig verarbeitet sind und keinen unnötig großen ökologischen Fußabdruck hinterlassen.

Hier findet ihr alle Infos zum Buch: https://goo.gl/Qy2zjq

Und hier gibt es eine Leseprobe zum Reinblättern: http://www.book2look.com/book/bGMEsYnHic

Die Rezepte sind nach Jahreszeiten gegliedert, ihr findet feine Inspirationen für das Frühstück, Hauptspeisen, Snacks und Süßes. Zu jeder Produktgruppe der Superfoods findet ihr zusätzlich interessante Informationen, so werdet ihr rasch zu regionalen Superfoods-Profis.

Wenn euch die regionalen Superfoods anlachen, bewerbt euch bis zum 2. März einfach hier und gewinnt eines von 25 Verlosungsexemplaren!

Um mitzumachen, möchte ich euch dazu einladen, 2-3 Rezepte aus verschiedenen Kapiteln nach zu kochen, natürlich in der passenden Jahreszeit, um der saisonalen Idee des Buches zu entsprechen! 

Ich freue mich auf einen anregenden Austausch, eure Fragen und Kocherlebnisse und natürlich bin ich schon gespannt auf eure Rezensionen!

Liebe Grüße,

Eure Andrea Fičala

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Andrea Fičala wurde am 03. September 1977 in Wien (Österreich) geboren.

Andrea Fičala im Netz:

Community-Statistik

in 26 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks