Andrea Frankrone Ich sehe mit dem Herzen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich sehe mit dem Herzen“ von Andrea Frankrone

Tiere können sprechen! Anders als Menschen, aber sie können es –das erlebt Andrea Frankrone immer wieder. In Sekundenschnelle übermitteln sie ihr Botschaften in Form von Bildern, Gefühlen und Gedanken, die sie dann in die menschliche Sprache "übersetzt". Hier erzählt sie, wie sie dazu kam, mit Tieren telepathisch zu kommunizieren, schildert ihre anrührenden Erfahrungen mit ihren zahlreichen eigenen und auch fremden Tieren und beschreibt, wie jeder selbst mit Tieren in Kontakt treten kann.

Stöbern in Sachbuch

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

Atlas Obscura

Ein abenteuerlicher Atlas voller Wunder!

Elizzy

Adele Spitzeder

Die Geschichte der Adele Spitzeder

tardy

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Zum Schmökern, Schmunzeln und um alte Erinnerungen zu wecken ...

angi_stumpf

Heilkraft von Obst und Gemüse

Dieser Ernährungsheilratgeber ist wunderschön, voller Wissen und mit Rezepten, einfach anzuwenden. Ein wunderbares Buch!

Edelstella

Das geflügelte Nilpferd

Ein lesenswertes, unterhaltsames Sachbuch, das für einige Denkanstöße sorgen kann

milkysilvermoon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gibt es eine telepathische Verbindung zwischen Mensch und Tier?

    Ich sehe mit dem Herzen

    R_Manthey

    13. July 2015 um 10:12

    Auf diese Frage reduziert sich der Inhalt, den man hinter diesem Buchtitel vermuten könnte. Die Autorin behauptet dann auch tatsächlich im Text, dass sich ihr Tiere anvertrauen und beispielsweise zeitlich strukturierte Lebensläufe übermitteln. Darüber hält sie auf ihrem Hof auch Seminare ab. Merkwürdigerweise berichtet sie aber nicht, dass es zwischen den Teilnehmern ihrer Seminare zu einem telepathischen Kontakt untereinander gekommen wäre. Auf diese Weise könnte man nämlich nachweislich überprüfen, ob Telepathie tatsächlich funktioniert. Der Inhalt dieses Büchleins ist leicht erzählt. Seit ihrer Kindheit kommt die Autorin mit Tieren besonders gut aus. Mir erging es ähnlich. Doch leider waren mir bisher telepathische Kontakte nicht vergönnt. Sicher weil ich nicht auf diese Idee gekommen bin, sondern vielmehr versucht habe, die Körpersprache von Tieren zu ergründen und mich auf diese Weise mit ihnen zu verständigen. Darüber findet man bei der Autorin nur zu Beginn einige Worte. Dann aber stellt sie uns nacheinander alle ihre Tiere vor und berichtet vom Gedankenaustausch mit ihnen. Das ist alles. Wie sie diese Kontakte (zum Teil über weite Entfernungen) hergestellt haben will, bleibt ihr Geheimnis. Jedenfalls in diesem Buch. Wer also glaubt, er könne mit diesem Text etwas über Tierkommunikation lernen, ist völlig auf dem Holzweg. Ein wenig mehr über die Autorin und ihre Kontakte mit Tieren erfährt man, wenn man ihren Namen in eine Suchmaschine seiner Wahl eingibt. Allerdings löst sich auch dann das Rätsel der telepathischen Kommunikation nicht auf.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks