Freischießen

Freischießen
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Freischießen"

EIN MÖRDER KOMMT SELTEN ALLEIN
Als Bertram Nagel vom Pferd stürzt, zieht er sich schwerste Verletzungen zu. Wie kann das einem dermaßen trainierten Reiter passieren? Seine Frau Ronja glaubt an ein Attentat und zeigt bei Hauptkommissar Alexander Rosenbaum einen Mordversuch an. Die Ermittlungen laufen nur sehr schleppend an, weil zunächst niemand bei der Kripo an Handlungsbedarf glaubt! Doch dann muss Professor Eberhard Engelbrecht an dem toten Bertram in Aktion treten. Bei seiner Obduktion stellt der Gerichtsmediziner fest, dass die zahlreichen Verletzungen für einen einzelnen Menschen zu viel waren … Die Trauer über diesen Todesfall hält sich aber in überschaubaren Grenzen. In Bertram Nagels Umfeld hatten viele ein Hühnchen mit ihm zu rupfen, beruflich und privat. Machtbesessen, cholerisch und unberechenbar, wie der Unternehmer war, ging er über Leichen. Und selbst in seiner Kompanie vom Mindener Bürgerbataillon, wo man ihn einst freundlich integrierte, sorgte er für mehr als Unmut unter den Freischießen-Kameraden.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783827194893
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:336 Seiten
Verlag:CW Niemeyer
Erscheinungsdatum:21.08.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks