Andrea Gerlich

 4.3 Sterne bei 10 Bewertungen

Alle Bücher von Andrea Gerlich

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Mein Fingerpuppenbuch - Lämmchen Lea9783845825809

Mein Fingerpuppenbuch - Lämmchen Lea

 (2)
Erschienen am 18.12.2017
Cover des Buches Was hörst du hier? Kleine Tiere9783760764900

Was hörst du hier? Kleine Tiere

 (2)
Erschienen am 16.08.2010
Cover des Buches Mein Fingerpuppenbuch Rentier Rudolph9783845817279

Mein Fingerpuppenbuch Rentier Rudolph

 (1)
Erschienen am 18.08.2016
Cover des Buches Mein Fingerpuppenbuch - Benni Bär9783845817262

Mein Fingerpuppenbuch - Benni Bär

 (1)
Erschienen am 17.08.2017
Cover des Buches Mein Fingerpuppenbuch mit Niko Maus9783760716312

Mein Fingerpuppenbuch mit Niko Maus

 (1)
Erschienen am 01.01.2007
Cover des Buches Mein Fingerpuppenbuch - Hops Hase9783845835808

Mein Fingerpuppenbuch - Hops Hase

 (1)
Erschienen am 24.02.2020
Cover des Buches Mein Fingerpuppenbuch Emil Eisbär9783845817361

Mein Fingerpuppenbuch Emil Eisbär

 (1)
Erschienen am 18.08.2016

Neue Rezensionen zu Andrea Gerlich

Neu

Rezension zu "Mein Fingerpuppenbuch - Hops Hase" von Andrea Gerlich

Mein Fingerpuppenbuch - Hops Hase
Claudias-Buecherregalvor 3 Monaten

Hops Hase erwacht früh man morgen und ihm ist nach Abenteuer. Also spielt er mit verschiedenen Tierfreunden ausgelassen draußen herum. Als es abends wird kehrt er glücklich zu seiner Mama zurück in de Bau, kuschelt sich an sie und schläft glücklich ein. 

 

Die Vorlesegeschichte ist niedlich und für kleine Kinder geeignet. Es macht Spaß dem Hasen beim Spielen zuzuschauen und es ist schön, dass er abends dann aber auch zurück zu seiner Mama möchte. Die niedlichen, recht natürlichen Illustrationen passen perfekt dazu.

 

Das Besondere an diesem Buch, dass quadratisch ist, abgerundete Ecken und dicke Pappseiten sitzt, ist natürlich die Fingerpuppe, wodurch das Buch einem interaktiven Konzept folgt. Der kleine Plüschhase ist süß und (bis auf die Ohren) schön weich. Das Buch ist ab 2 Jahren empfohlen, aber selbst kleiner Kinder nehmen die Bewegungen bereits war und sind fasziniert.

 

Leider ist der Hase so groß, dass es selbst als Erwachsener etwas Anstrengung braucht, den Kopf durch die Seiten zu führen. Ein Kleinkind kann definitiv nicht alleine umblättern und das ist etwas schade. Außerdem gibt es an den Eckten und Kanten des Buchrückens sehr schnell Farbabrieb. 

 

Fazit: Fingerpuppenbücher sind bei Kleinkindern hoch im Kurs. Dieses Buch bietet eine niedliche Geschichte und schöne Illustrationen. Der Hase ist schön weich, aber leider etwas zu groß, um ihn problemlos durch die Seiten zu ziehen.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Was hörst du hier? Kleine Tiere" von Andrea Gerlich

5 Tiere machen ihre Geräusche...
Leserattenmamavor 7 Monaten

...wenn ein Elternteil oder großes Geschwisterkinder den Knopf drückt... für die kleinen leider zu schwer!
ansonsten niedlich und lehrreich, da neben den Tieren -Schaf, Katze, Pony, Hund, Esel- auch jeweils eine kleine Suchaufgabe zu drei weiteren auf den Zeichnungen abgebildeten Gegenständen wartet.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Mein Fingerpuppenbuch Rentier Rudolph" von Andrea Gerlich

Rentier Rudolp
Claudias-Buecherregalvor 4 Jahren

Rentier Rudolph sucht seinen Freund den Hasen. Auf dieser Suche trifft er in der verschneiten Landschaft auf viele Tiere, aber niemand hat den Hasen gesehen. Schlussendlich ist Rudolph schon etwas traurig, doch dann findet er seinen Freund. Der Hase hatte sich nämlich nicht versteckt, sondern für seinen Freund Rudolph eine tolle Weihnachtsüberraschung vorbereitet.

Dieses Pappbilderbuch mit zwei abgerundeten Ecken wird für Kinder ab zwei Jahren empfohlen. Das Besondere ist natürlich die kuschelige Fingerpuppe in Form eines Rentiers. Selbst Kinder schaffe es, den Kopf der Figur durch die Seiten zu bewegen und da diese sehr stabil sind, geht dabei auch nichts kaputt. Die Fingerpuppe ist übrigens so groß, dass von einem Erwachsenen ca. ein halber Zeigefinger hinein passt, alternativ kann diese natürlich auch von einem Kind (passend zur Geschichte) bewegt werden.

Antje Flad hat dieses Buch illustriert und besitzt einen kindgerechten Zeichenstil. Sie hat sich fast ausschließlich auf Naturfarben besinnt, so dass man beim Lesen nicht auf grelle oder aufdringliche Farben stößt. Den Großteil jeder Seite nimmt die winterliche Landschaft ein. Dazu kommen auf jeder Seite natürlich das Rentier und in der Regel ein anderes Tier, auf das Rudolph trifft. Es sind also sehr beruhigende Illustrationen - das genaue Gegenteil von Wimmelbildern.
Fazit: Die kurze Geschichte ist süß und besitzt ein sehr schönes Ende. Die Illustrationen sind kindgerecht und haben eine beruhigende Wirkung. Das absolute Highlight ist natürlich die Fingerpuppe, die das Buch „lebendig“ werden lässt und für Spaß beim Vorlesen sorgt.


  • Pappbilderbuch: 16 Seiten
  • Verlag: arsEdition (4. Oktober 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3845817275
  • ISBN-13: 978-3845817279
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 24 Monate - 4 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 13 x 2,2 x 13 cm
  • Verlag: http://www.arsedition.de/

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks