Andrea Glaubacker

 4,6 Sterne bei 9 Bewertungen

Lebenslauf

Als Andrea Glaubacker das erste Mal Mitte der 90er-Jahre den indischen Subkontinent betrat, war es um sie geschehen. Zu bunt, zu schillernd, zu vielseitig empfand sie dieses Land, um es nur einmal zu bereisen. So führte sie ihre Reise- und Abenteuerlust immer wieder nach Indien. Sie schrieb, fotografierte und filmte, reiste von den eisigen Höhen des Himalayas bis an die tropische Südküste, von West nach Ost und Ost nach West, in Bus, Bahn und Rikschas, auf Kamelen und Lkw-Ladeflächen. Die studierte Kulturwissenschaftlerin lebt und arbeitet in Berlin, wenn es sie nicht gerade wieder hinaustreibt in die weite Welt.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Was Sie dachten, NIEMALS über INDIEN wissen zu wollen (ISBN: 9783958893139)

Was Sie dachten, NIEMALS über INDIEN wissen zu wollen

 (3)
Neu erschienen am 06.06.2024 als Taschenbuch bei Conbook Medien.

Alle Bücher von Andrea Glaubacker

Cover des Buches Indien 151 (ISBN: 9783958892514)

Indien 151

 (6)
Erschienen am 07.10.2019
Cover des Buches Weird India (ISBN: 9783958894846)

Weird India

 (0)
Erscheint am 03.10.2024

Neue Rezensionen zu Andrea Glaubacker

Cover des Buches Was Sie dachten, NIEMALS über INDIEN wissen zu wollen (ISBN: 9783958893139)
KerstinMCs avatar

Rezension zu "Was Sie dachten, NIEMALS über INDIEN wissen zu wollen" von Andrea Glaubacker

Indien wie es leibt und lebt
KerstinMCvor 2 Jahren

Auf den ersten Blick sieht man ein rot weißes Cover mit einer andersfarbigen unteren rechten Ecke. Auf den zweiten Blick erkennt man im roten Bereich verschiedene rötliche Stoffbahnen mit unterschiedlichem Muster. In der unteren Ecke steht ein Rind, welches mit Bändern geschmückt ist. Somit sind auf dem Cover zwei typische Bereiche von Indien abgedeckt: die heilige Kuh und die Ellenlangen Stoffbahnen eines Saris. 

Was Sie dachen Niemals über Indien wissen zu wollen von Andrea Glaubacker ist ein humorvolles Porträt von Indien. Der Reisebericht aus dem Conbook Verlag wartet mit bekannten und unbekannten Aspekten über das Land und die Kultur auf. Einiges davon lässt sich grob mit unnützem Wissen abhaken, was mir vermutlich für immer im Gedächtnis bleiben wird. Ganz nach dem Motto: Alles ist möglich in Indien.

Die einzelnen Kapitel umfassen nur wenige Seiten und lassen sich damit gut zwischendurch als Mittagspausen Häppchen lesen. Sie sind jeweils einem gewissen Oberthema zu sortiert. So findet man etwas zur Religion, Bevölkerungsdichte und dem Verkehr in Indien. Immer wieder taucht folgender Wortlaut auf: „Die Dunkelziffer dürfte weitaus höher liegen.“ Ein Gefühl, das ich durchaus mit Indien in Verbindung bringe. 

Interessant fand ich den Punkt der Erfindungen. Indien ist ein Land der unbegrenzten Möglichkeiten und so ist der Erfindergeist enorm. So kommen sehr bekannte und Weltverändernde Technologien aus Indien. Was wären wir heute ohne kabelloses Internet, das Dezimalsystem oder auch die Radiowellen. Um nur wenige Beispiele zu nennen, die ihren Ursprung in dem großen Land haben. 

Ich hatte ein paar unterhaltsame Lesestunden und bin gedanklich durch Indien gereist. Habe mit angehaltenem Atem im Ganges gebadet, bin mit geschlossenen Augen über die Straße gegangen oder habe mich von den verschiedenen Göttern mitreißen lassen. Alles immer mit einer priese Humor und ganz viel liebe zum Land. Für mich steht fest, ich möchte unbedingt wieder nach Indien und mehr entdecken, als nur die vielen Wasserflächen von Kerala und das bunte Treiben in Mumbai. Auch wenn ich jetzt ganz viel über Indien weiß, was ich nicht wissen wollte habe ich genauso viele Punkte gefunden, warum ich dennoch ins Land reisen möchte. 

Warst du schon mal in Indien? Möchtest du mehr über Indien erfahren? Dann findest du in diesem kleinen Reisebuch Wissenswertes über Indien was du vielleicht noch nicht wusstest und was du danach auch nicht vergessen kannst. Ich sage nur Entwurmungstag.

Cover des Buches Was Sie dachten, NIEMALS über INDIEN wissen zu wollen (ISBN: 9783958893139)
Kathi_Mos avatar

Rezension zu "Was Sie dachten, NIEMALS über INDIEN wissen zu wollen" von Andrea Glaubacker

Eine etwas andere Reise durch Indien!
Kathi_Movor 2 Jahren

Unterhaltsam und informativ ist diese etwas andere Reise durch Indien. Vieles hat man bereits gehört/erlebt/bzw. gelesen, jedoch grenzt sich dieses Buch von all den anderen über Indien ab. Es steckt voller neuer Informationen und das ganze ist in kurze, sehr unterhaltsame Kapitel unterteilt. Für mich ist immer auch der Schreibstil der Autorin/des Autors wichtig. Hier mag man das Buch gar nicht aus den Händen legen und will einfach mehr von diesem unglaublich faszinierenden Land erfahren. Alles in allem absolut empfehlenswert!

Cover des Buches Was Sie dachten, NIEMALS über INDIEN wissen zu wollen (ISBN: 9783958893139)
sabatayn76s avatar

Rezension zu "Was Sie dachten, NIEMALS über INDIEN wissen zu wollen" von Andrea Glaubacker

‚Kaum glaubt man, Indien verstanden zu haben, zeigt sich an der nächsten Ecke bereits ein Widerspruch.‘
sabatayn76vor 2 Jahren

‚Kaum glaubt man, Indien verstanden zu haben, zeigt sich an der nächsten Ecke bereits ein Widerspruch.‘ (Klappentext)

Andrea Glaubacker erzählt in ‚Was Sie dachten, NIEMALS über INDIEN wissen zu wollen‘ von Glaube und Aberglaube, Bollywood und alternativen Filmen, Slums und Unterwelt, Bildung und Nationalismus, Ratten von Deshnok und Haaropfern, Varanasi und Reinkarnation, Dabbawallahs und Diabetes, Königstigern und Kühen, Palmblattbibliotheken und Kastenwesen, Gewalt gegen und Benachteiligung von Frauen, Drogen und Alkohol, Korruption und Kinderarbeit, Yoga und Gurus, Agrarwirtschaft und Suizid, Bettlern und Mafia, Hygiene und Krankheiten, Devadasi und Hausmädchen, Geiern und Diclofenac.

Ich beschäftige mich schon seit Jahrzehnten mit Indien und habe schon unglaublich viel über das Land, seine Kultur, Geschichte, Religion etc. gelesen, doch Glaubackers Buch ist anders als all die anderen Bücher.

Selbstverständlich berichtet auch Glaubacker von Dingen, die man schon einmal irgendwo gelesen oder gehört hat, aber bei nahezu jedem Thema erfährt man noch etwas, das einem neu ist, das vorhandenes Wissen erweitert, das neugierig macht, dass einen erstaunt, schockiert, belustigt, durcheinander bringt.

Die Lektüre macht einfach Spaß, obwohl Glaubacker auch ernste und schwierige Aspekte anspricht, die sie jedoch auf sehr feinfühlige Weise thematisiert. Durch die knappen Kapitel, in denen verschiedenartigste Themen behandelt werden, lässt sich ‚Was Sie dachten, NIEMALS über INDIEN wissen zu wollen‘ schnell lesen, ist von der ersten bis zur letzten Seite unterhaltsam und informativ.

Das Buch ist perfekt geeignet für Indien-Reisende und für Daheimbleiber mit Indien-Affinität.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

Worüber schreibt Andrea Glaubacker?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks