Andrea Gunschera , Tanya Carpenter Übersinnlich

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Übersinnlich“ von Andrea Gunschera

Im September 2011 feiert der Sieben Verlag seinen fünften Geburtstag. Wir blicken zurück auf spannende und aufregende Jahre, in denen wir die Ehre und das Vergnügen hatten, wundervolle Geschichten von großartigen Autoren zu verlegen. Fünf unserer Autorinnen haben Kurzgeschichten passend zu ihren Sieben-Verlags-Titeln exklusiv verfasst:

Tanya Carpenter – zu ihrer Serie Ruf des Blutes
Die Macht des Schicksals

Seit der Vampir Armand de Toulourbet die sterblichen Nachkommen seiner Familie gefunden hat, gibt es wieder einen Sinn in seinem untoten Leben. Doch das Schicksal scheint ihm erneut alles entreißen zu wollen, und er zahlt einen hohen Preis, indem er dem Ruf des Blutes folgt.

Britta Strauß – zu ihrem Roman Meeresblau
Jacks Lied

Magie scheint in das Leben des einfachen Fischers Jack Einkehr gehalten zu haben. Denn eine betörende Frau beschwört nicht nur auf geheimnisvolle Weise die Fische des Meeres und lässt ihn mit vollen Netzen heimkehren, sie verbirgt auch ein unglaubliches Geheimnis, das sie Jack in einer mondhellen Nacht offenbart.

Kerstin Dirks – zu ihrer Serie Lykandras Krieger
Ihr Schatten

Nach Jahrhunderten des Krieges zwischen Vampiren und Werwölfen ist der mächtige Vampirlord Vasterian am Ende seiner Kräfte. Nur die wunderschöne Isabella gibt seinem Leben jetzt noch einen Sinn. Doch Isabella ahnt nicht, dass sie und ihren dunklen Beschützer, der ihr seit ihrer Kindheit wie ein Schatten folgt, mehr verbindet.

Helene Henke – zu ihrem Roman Electrica – Lord des Lichts
Am Anfang war die Ewigkeit

Nachdem die immer deutlicher zutage tretenden Merkmale eines Vampirs Cayden Maclean das Leben auf Duart Castle von Tag zu Tag schwerer machen, beschließt er nach dem Tod seiner Familie, seine Heimat zu verlassen. In der Schlacht von Preston wird er schwer verletzt und macht eine Entdeckung, die sein Dasein verändert.

Andrea Gunschera – zu ihrer Serie City of Angels
Mariposa

Während L.A. noch paralysiert ist von der apokalyptischen Plage, die die Sekte Etherlight über die Stadt brachte, werden die Leichen mehrerer Frauen gefunden. Die Journalistin Eve Hess, die über die Mordserie berichtet, stolpert über einen düsteren Kult. Mariposa, eine Gestalt aus lateinamerikanischen Mythen, erfüllt die Wünsche ihrer Anhänger und fordert im Gegenzug Blut.

Mir haben leider nur zwei Geschichten gefallen: Die von Andrea Gunschera und Britta Strauß. Die restlichen sind eher schlecht geschrieben...

— Tini_S

Stöbern in Fantasy

Das Lied der Krähen

"Großartig" trifft es nicht mal ansatzweise!

Frau-Aragorn

Prinzessin Fantaghiro - Im Bann der Weißen Wälder

Sehr schönes buch!

Glitterfairy44

Animant Crumbs Staubchronik

Stellt euch Elizabeth Bennett und Mr. Darcy in einer Bibliothek vor. Traumhaft schön und romantisch! 😍

Smilla507

Arakkur - Das ferne Land

Spannend wie der erste Band liest sich die Fortsetzung,

GabiR

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

ich muss leider sagen das ich das Buch abgebrochen habe. Es war mir zu Langweilig... Sorry an alle Fans....

Krissis_Buecherwelt

Rosen & Knochen

Düstere Story, aber unheimlich gefühlvoll und spannend. Eine schöne Mischung :)

HelenaRebecca

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Übersinnlich" von Andrea Gunschera

    Übersinnlich

    Nivija

    19. March 2012 um 12:53

    T. Carpenter; B. Strauß; K. Dirks; H. Henke; A. Gutschera »Übersinnlich» Rezension: Die erste Kurzgeschichte kommt von Tanya Carpenter und begleitet ihre Buchserie “Ruf des Blutes“. Hier werden wir mitgenommen in die Welt von 2 verfeindeten Vampir Häusern und deren Oberhäuptern. Die zweite Kurzgeschichte schrieb Britta Strauß und gewährt Einblick in das Leben des Fischers Jack und seiner geheimnisvollen Liebe aus den Tiefen des Meer. Diese Novelle ist angelehnt an ihren Roman “Meeresblau“. Die dritte Kurzgeschichte handelt wieder von Vampiren, im Speziellen von Vasterian, dem mächstigsten und ältesten Vampir auf Erden und seiner Liebegeschichte zu Pyr, seiner wiedergeborenen Königin. Sie entstammt der Feder von Kerstin Dirks und ihrer Buchserie “Lykandras Krieger“. Die vierte Kurzgeschichte unterhält mit einer Episode zu “Electrica-Lord des Lichts” von Helene Henke. Auch hier fallen wieder die Vampire aus 2 Lagern über uns her. Die “Geborenen” Vampire sind viel mächtiger als die übrigen, verwandelten Vampire. Auch hier ist ein Liebegeschichte wieder zentraler Punkt der Erzählung. Die letzte Kurzgeschichte handelt von Mariposa, einer grauenhaften Gestalt aus dem Untergrund. Entworfen und umgesetzt von Andrea Gutschera und entnommen aus “City of Angels“. Mein Fazit: Die Idee den speziellen Anlass des 5. Geburtstags des Verlag zu nutzen, eine Sonderedition für Fans herauszubringen, ist echt eine tolle Idee. Die Anthologie passt thematisch zu bereits erschienen Buchserien/Titeln des Verlags. Da ich aber keines der Bücher kenne, an die hier in den Novellen angeknüpft wird, konnte ich auch keinen Vergleich zu Büchern ziehen oder beim Lesen an die Geschichten anknüpfen. 4 der 5 Geschichten handeln von Vampiren und düsteren Gestalten aus der Unterwelt. Da ich aber weder Vampir Stories noch Dark Fantasy mag, hatte ich keine wirkliche Freude an diesem Büchlein. Der einzige Lichtblick war die Kurzgeschichte von Britta Strauß, die mich mit der Romanze des Fischer’s Jack und seiner Liebe zum Meer wirklich begeistern konnte und die düstere Atmosphäre des Buches ein Stück weit vertreiben konnte. Der Schreibstil der Autoren ist sehr unterschiedlich, wobei die jeweiligen Episoden immer nur knappe 20-40 Seiten lang sind und daher nur auszugsweise Einblick geben können. Für Fans der aufgeführten Buchserien oder der genannten Autoren ist diese Anthologie sicher ein tolles Goodie im Bücherregal und sie werden bestimmt Freude beim Schmökern haben. Meinen Geschmack hat es aber leider nicht getroffen und daher gibt’s auch nur eine schwache Wertung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks