Andrea Hemmi Flamingoküsse

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Flamingoküsse“ von Andrea Hemmi

Wieder Single, wieder eine neue Wohnung, immer wieder Ärger im Job. Lou-Marlen kämpft sich mal leidenschaftlich, mal eher leidend durch den Großstadtdschungel. Doch wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Und so wehrt sie sich tapfer gegen die Tücken des Alltags und das Single-Dasein wider Willen.

Wer würde sich in der Heldin dieses Romans nicht erkennen? Lou hat vieles erlebt hat, was ich auch erlebt habe - nur witziger.

— Chandelier
Chandelier

Stöbern in Romane

Denunziation

Sehen eindringliche Kurzgeschichten über das Leben in Nordkorea. Für mich als Europäerin kaum vorstellbar, so zu leben. Sehr empfehlenswert!

Anne42

Die Tänzerin von Paris

Ein steter Bilder- und Gefühlsrausch!

Monika58097

Underground Railroad

Eine fesselnde Geschichte, welche die Railroad leider nur fiktiv beschreibt. Wer historischen Background erwartet, ist vielleicht enttäuscht

jewi

Sonntags in Trondheim

Ein ungewöhnliches Buch, der Schreibstil, die Familie, einfach alles ist seltsam, interessant, faszienierend und einfach ungewöhnlich.

Lesezeichenfee

Heimkehren

Sklaverei, Identität, Heimat und Rassismus verpackt in einen großartigen Familienroman

krimielse

Kukolka

Ergreifend und mit einer sympathischen Hauptfigur!

Daniel_Allertseder

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Den Alltag treffend beschrieben

    Flamingoküsse
    Chandelier

    Chandelier

    08. November 2015 um 17:26

    Wer würde sich in der Heldin dieses Romans nicht erkennen?  Lou hat vieles erlebt hat, was ich auch erlebt habe - nur witziger. Einzig schade, dass das Ende so offen ist.