Andrea Hensgen Dich habe ich in die Mitte der Welt gestellt

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dich habe ich in die Mitte der Welt gestellt“ von Andrea Hensgen

Nur noch acht Tage bis zur Abitursfeier. Acht Tage, in denen nichts Besonderes mehr passieren kann. Und doch ändert sich einiges. Alles fängt an mit der Idee von Geschichtslehrer Dr. Rullon, eine Projektwoche über die Zeit der Renaissance abzuhalten. Svenja, Johannes, Paul, Matz und Angela suchen sich unterschiedliche Themen aus, und auf einmal wird eine vergangene Zeit lebendig. Ein philosophischer Roman über junge Leute, die am Ende ihrer Schulzeit versuchen, neue Standpunkte zu finden. (Quelle:'Flexibler Einband')

Aufbruchstimmung, Hoffnung, Spannung, Renaissance, fesselnd.

— Cvh
Cvh

Stöbern in Kinderbücher

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Kunterbunte Mischung aus Abenteuer, Fantasie, Humor, ein wenig Grusel, Geisterabenteuer, Spannung

Buchraettin

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Spannung, Action, Tempo & Humor – Mit Henry Smart bekommt nun auch die deutsche Mythologie ihren Platz in den Reihen moderner Jugendbücher

BookHook

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen