Hamlet redet zu viel

von Andrea Hensgen 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Hamlet redet zu viel
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Hamlet redet zu viel"

Auf der Suche nach dem Lebenssinn - ein Hamlet unserer Tage§Edgar jobbt als Kellner im Szenelokal "Kunsthaus". Seine Wirklichkeit findet er mehr in Büchern, Grübeleien und Gesprächen als im realen Leben; stundenlang kann er seinem Freund Carlo Shakespeares Hamlet wie einen spannenden Krimi erklären. Aber die reale Welt "meldet sich" bei ihm, erst nur andeutungsweise, schließlich massiv. Aus einer Nichtigkeit baut sich ein aggressionsgeladener Konflikt mit dem Gast Mike auf. Zunächst ist Edgar unfähig, darauf zu reagieren. Dann aber terrorisiert Mike nicht mehr nur Edgar, sondern greift auch die spanische Studentin Alrah an - und zwingt Edgar dazu, sich mit Mike auseinander zu setzen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783570206607
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:346 Seiten
Verlag:Bertelsmann, München

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Kinderbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks