Andrea Jennert La Mer

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „La Mer“ von Andrea Jennert

Emma Bardac ist Anfang Vierzig, Mutter zweier Kinder und eine Grand Dame des musikalischen Salons in Paris, als sie 1904 dem Komponisten Claude Debussy begegnet. Für die Liebe zu ihm und seiner Musik gibt sie schließlich ihr bürgerliches und gesichertes Leben auf und wird für Debussy Muse und Frau. Was zunächst für beide Erfüllung und Glück bedeutet, wird jedoch durch Debussys egozentrische Leidenschaft für die Musik zunehmend belastet. Während Claude sich immer mehr in seinem Schaffensrausch verliert, zieht sich Emma immer weiter zurück. Ihre Liebe steht vor einer harten Prüfung – selbst die Geburt ihres gemeinsamen Kindes Chouchou kann daran nichts ändern. – Ein Roman über die Tragik einer liebenden Frau an der Seite eines großen Künstlers.

Stöbern in Romane

Underground Railroad

Packendes Buch über die Sklavin Cora. Der letzte Bereich versucht alles Handlungsstränge zu einem Ende zu bringen.

Alexlaura

Heimkehren

Intensiver Roman, der eine Familie über mehrere Generationen hinweg verfolgt

lizlemon

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen