Andrea Kotorman

 4.7 Sterne bei 6 Bewertungen
Autorin von Sally im Farbenland.
Andrea Kotorman

Lebenslauf von Andrea Kotorman

Andrea Kotorman wurde 1974 geboren. Ihre frühe Kindheit verbrachte sie in Niederösterreich und schloss in Wien ihre Schulbildung und ihr Studium der Rechtswissenschaften ab. Nach langjähriger Tätigkeit als Juristin ist sie heute als Abteilungsleiterin im Bereich Migration tätig. In ihrer Freizeit geht sie neben zwei Kindern und Ehemann ihrer vierten Liebe nach: Dem Schreiben.

Alle Bücher von Andrea Kotorman

Andrea KotormanSally im Farbenland
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sally im Farbenland
Sally im Farbenland
 (6)
Erschienen am 09.04.2016

Neue Rezensionen zu Andrea Kotorman

Neu
M

Rezension zu "Sally im Farbenland" von Andrea Kotorman

Eine fantasievolle Geschichte für kleine Abenteuerer
melsunvor 10 Monaten

Sally erlebt ein spannendes Abenteuer. Die Sachen, die von Kindern gemalt werden, finden sich im Farbenland wieder. Rosa Enten, ein Baumhaus, alles mögliche ist vorhanden. Sally hat die besondere Fähigkeit in das Farbenland einzutauchen, zusammen mit ihrem Faschingshund. Dort erlebt sie viele Abenteuer, sie kämpft gegen die Schokoladepiraten und befreit die Prinzessin. Das ist alles sehr kindgerecht geschrieben, mit viel Witz zwischen den Zeilen, für die Kinder ist der Spannungsbogen durchgehend vorhanden. Und das alles gepaart mit einer ausgeprägten Fantasie, die einfach Spaß macht. Die Zeichnungen sind in schwarz-weiß gehalten, was meine Tochter gleich dazu animiert hat, das Buch farbig zu gestalten. Ich empfinde die Geschichte als sehr gelungen, die Fantasie der Kinder wird angeregt und das Vorlesen macht einfach Spaß. Da das Ende noch Spielraum lässt, würden wir uns über ein weiteres Abenteuer aus dem Farbenland sehr freuen.

Kommentieren0
2
Teilen
Melli910s avatar

Rezension zu "Sally im Farbenland" von Andrea Kotorman

Fantasievolles Abenteuer
Melli910vor 10 Monaten

Habt Ihr Euch schon einmal gefragt, was mit all den Figuren und Gegenständen geschieht, die Kinder auf Papier zeichnen?

Andrea Kotorman ist dieser Frage auf den Grund gegangen und entführt mit “Sally im Farbenland“ die Leser, Vorleser und Zuhörer in diese kunterbunte Fantasiewelt.

Der Einstieg ins farbenfrohe Abenteuer fällt nicht schwer. Die Geschichte ist fesselnd und regt stets zum Weiterlesen an. Sie ist zauberhaft erzählt und mit vielen liebevollen Details ausgeschmückt. Die Sprache ist kindgerecht und verständlich. Dass der Leser oft direkt angesprochen wird, verleiht dem Buch einen ganz einzigartigen Charme.

Schriftgröße und Kapitellänge sind für Leser im Grundschulalter gut gewählt und angenehm zu lesen. Die zahlreichen kleinen Zeichnungen lockern die Geschichte auf und ergänzen liebevoll das ideenreiche Abenteuer.

Die Figuren sind liebenswert und detailliert gezeichnet. Die Kinder können sich gut mit ihnen und ihrem authentischen Handeln identifizieren. Die Spannung wird in der Geschichte bis zum Schluss aufrecht erhalten.

Sally unternimmt einige Ausflüge ins Farbenland, schließt dort Freundschaften und setzt ihre Kreativität ein, um Konflikte zu lösen. Immer wieder reist sie aber auch in die Realität zurück und man erhält somit auch einen Einblick in ihr Familienleben. Das macht das herzerwärmende Buch abwechslungsreich und zu etwas ganz besonderem.

Fünf Sterne von Tochter (9) und mir für diese märchenhafte Reise ins Farbenland.

Kommentieren0
18
Teilen
F

Rezension zu "Sally im Farbenland" von Andrea Kotorman

Reise in eine wunderschöne und farbige Fantasiewelt, gemalt von Kindern
familybooksvor einem Jahr

Sally ist ein kleines Mädchen, welches gerade Ferien hat. Zum Spielen hätte sie also ganz, ganz viel Zeit, allerdings ist ihre kleine Schwester krank und daher ist ihr dann doch langweilig, da sie niemanden zum Spielen hat.


Zum Glück liebt sie es schöne, bunte Bilder zu malen, so kommt ihr die Zeit doch nicht all zu langweilig vor, da sie ihre Zeit so nutzt.


Beim Malen wird sie allerdings auf einmal müde und sie "fällt" in ihr Bild und landet dann im kunterbunten Farbenland. Dies besteht aus allen Bildteilen, welches sie oder auch jemals ein anderes Kind mal gemalt hat.


Sie lernt dort verschiedene Bewohner des Farbenlandes kennen und erlebt mit ihnen verschiedene Abenteuer...


-----------------------------------------------------------------------------


MEINE MEINUNG:


Die Illustrationen und die Geschichte ist sehr schön kindgerecht gezeichnet und geschrieben, so dass die Kinder schön in die Geschichte eintauchen können, aber dennoch noch viel Platz für eigene Gedanken und Inspirationen haben.


Ich kann es nur weiter empfehlen! 

Kommentare: 2
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
AndreaKotormans avatar

Liebe kleine und große Leserinnen und Leser,


Malt ihr gern? Oder lest ihr lieber Geschichten über Wichtelmännchen? Oder über furchteinflößende Piraten? Sucht ihr ein Buch für ein mutiges Mädchen? Oder für ein Mädchen, das mutig werden möchte?


Wenn ihr zumindest eine dieser Fragen mit JA beantwortet habt, seid ihr hier genau richtig und ich lade euch herzlich zur Leserunde zu meinem ersten Kinderbuch „Sally im Farbenland“ ein. Mit etwas Glück könnt ihr eines von 20 Freiexemplaren im Taschenbuchformat gewinnen und seid dabei.

Über mein Buch
Ein verregneter Sommer und die kleine Schwester liegt mit Fieber im Bett. Was bleibt Sally anderes übrig, als sich Malkasten und Pinsel zu schnappen und in die bunte Welt der Farben einzutauchen? Eintauchen? Ja, genau das passiert! Sally fällt in ihr eigenes Bild und wacht im Farbenland auf. Einem Ort, der aus allen Bildern besteht, die Kinder jemals gemalt haben. Hier trifft sie auf eine lustige sprechende Ameise, einen überdrehten Zirkus-Tausendfüßler, einen rostigen Ritter und auf Schokoladepiraten. Als Sally auch noch erfährt, dass das Burgfräulein Eulalia vermisst wird, ist klar, dass sie etwas unternehmen muss ... das Abenteuer beginnt.


Ein Buch für kleine Kinder zum Vorlesen und Kinder ab 8 Jahren zum Selberlesen.


Zur Leseprobe auf Amazon geht es hier.


Über mich
Geschichtenerzählen ist meine Leidenschaft. Je bunter und lustiger desto lieber. Beim Schreiben von „Sally im Farbenland“ haben mich meine beiden Töchter inspiriert. Das Cover und die vielen Illustrationen stammen von meinem Mann. So ist mit „Sally“ nicht nur ein Buch, sondern auch ein Familienprojekt entstanden, das mir am Herzen liegt.


Die Leserunde
Habt ihr Lust bekommen, das Buch zu lesen? Dann bewerbt euch bis 9. November für eines von zwanzig Freiexemplaren. Schreibt mir einfach kurz, für welchen kleinen Geschichtenliebhaber oder welche kleine Geschichtenliebhaberin ihr das Buch gewinnen möchtet. Natürlich sind auch größere Leserinnen und Leser herzlich willkommen. Auch die Teilnahme mit einem eigenen Exemplar ist möglich.


Nach Verlosung der Gewinner wird das Buch direkt über Amazon verschickt und es kann losgehen. Die Leserunde dauert vier Wochen. Ich freue mich auf eine rege Beteiligung der Gewinner und im Anschluss an die Leserunde auf Rezensionen, die ihr bitte möglichst breit streut (Lovelybooks, Amazon, Facebook).


Ich freue mich schon auf meine erste Leserunde bei Lovelybooks!


Bis es losgeht, könnt ihr Sally gerne schon auf Facebook folgen.


Persönlich erreicht ihr mich unter sally.farbenland@gmx.at.


Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Andrea Kotorman im Netz:

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks