Andrea Kraft

 3.5 Sterne bei 33 Bewertungen
Autorenbild von Andrea Kraft (©Andrea Kraft)

Lebenslauf von Andrea Kraft

Meinen Lebenslauf findet Ihr in meinem Debüt-Roman "Hummeln fliegen auch bei Regen". Nach einer schweren depressiven Phase habe ich meinen Büro-Job an den Nagel gehängt und diesen Roman geschrieben. Natürlich lies sich kein Verlag finden. Doch aufgeben kam nicht in Frage. Ich habe 100 Exemplare drucken lassen und sie selbst verkauft. Den Nerv der Zeit getroffen, verkaufte sich der Roman im regionalen Gebiet rund 3000 mal. Nach einem Interview mit der süddeutschen Zeitung wurde der GOLDMANN-Verlag auf mich aufmerksam. Seit dem 19.02.2018 gibt es den Roman nun ganz offiziell im Buchhandel und ich kann mein Glück immer noch nicht fassen. Ich bin dankbar und freue mich über jeden Leser.

Alle Bücher von Andrea Kraft

Cover des Buches Hummeln fliegen auch bei Regen (ISBN: 9783442222186)

Hummeln fliegen auch bei Regen

 (27)
Erschienen am 19.02.2018
Cover des Buches Hummeln fliegen auch bei Regen (ISBN: 9783000460098)

Hummeln fliegen auch bei Regen

 (3)
Erschienen am 06.08.2014
Cover des Buches Wenn Pinguine fliegen könnten (ISBN: 9783000512650)

Wenn Pinguine fliegen könnten

 (2)
Erschienen am 15.11.2015

Neue Rezensionen zu Andrea Kraft

Neu
V

Rezension zu "Hummeln fliegen auch bei Regen" von Andrea Kraft

Das wahre Leben mit Despressionen
VanilkaTheNewfvor 9 Monaten

Das Buch habe ich zu einer Zeit gelesen, als ich selber einen harten Kampf mit meinen Depressionen hatte und es hat mir stellenweise absolut aus der Seele gesprochen. Der Schreibstil war jedoch nicht immer nach meinem Geschmack, teilweise verlief sich die Autorin für mich etwas zu sehr in Details und verweiltw zu lange im gleichen Thema. Das Ende empfand ich als sehr enttäuschend. Es war, im Gegenteil zum Rest vom Buch viel zu schnell und kurz wie noch "schnell reingeworfen". Hier hätte ich mir etwas mehr gewünscht als den kurzen Brief an die mysteriöse Bekannte. Nichtsdestotrotz ein Buch, das mir ganz gut gefallen hat und Betroffenen manchmal den (durchaus auch unangenehmen) Spiegel vor Augen hält. 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Hummeln fliegen auch bei Regen" von Andrea Kraft

Ein ehrlicher und optimistischer Roman
AnnieHallvor 2 Jahren

Hummeln fliegen auch bei Regen ist ein Roman von Andrea Kraft und 2018 im Goldmann Verlag erschienen.

Hannah leidet an Depressionen. Als sie ihr altes Tagebuch findet und liest, welche Träume sie einmal hatte, fasst sie neuen Lebensmut und beschließt, nach Mallorca zu reisen um einen Weg zurück ins Leben zu finden.
Andrea Kraft litt selbst an Depressionen, entsprechend offen und ehrlich erzählt sie von Angst und Antriebslosigkeit. Hannah hat die Lust am Leben verloren, ist kraftlos, versinkt in Selbstmitleid und sieht sich als Belastung. Das macht sie anfangs zu keiner sonderlich sympathischen, aber sehr authentischen Figur, die langsam einen lebensbejahenden Umgang mit ihrer Krankheit entwickelt.

Ein aufrichtiger, berührender und hoffnungsvoller Roman, der nicht nur die Schattenseite der Depression zeigt, sondern auch die optimistischen Momente und die kraftgebende Unterstützung von Freunden.

Kommentieren0
33
Teilen

Rezension zu "Hummeln fliegen auch bei Regen" von Andrea Kraft

Rezension Hummeln fliegen auch bei Regen Andrea Kraft
bookstolove_anotherworldvor 2 Jahren

Allgemeines

Titel: Hummeln fliegen auch bei Regen

Autorin: Andrea Kraft

Genre: Roman

ISBN: 978-3-442-22218-6

Verlag: Goldmann Verlag

Seitenzahl: 407 Seiten (Taschenbuch)

Preis: 10,00 €

Dieses Buch ist ein Einzelband und wurde mir als Rezensionsexemplar vom Bloggerportal zur Verfügung gestellt. Vielen dank an dieser Stelle dafür!


Inhalt

Einmal Sonne, bitte!

Hannah ist 35 und weiß, wie es sich anfühlt, den Halt zu verlieren. Denn Hannah ist depressiv. Manchmal ist sie von der Krankheit so gelähmt, dass sie kaum schafft, die Entfernung vom Bett zum Bad zurückzulegen. Als Hannah zufällig ihr altes Tagebuch in die Hände fällt, dem sie einst geheime Träume und den Namen ihres Schulschwarms anvertraute, begreift sie, dass es Zeit ist, ihr Leben zu ändern. Aufrüttelnd ehrlich erzählt Andrea Kraft, die selbst an Depressionen litt, von Hannah – der Achterbahnfahrt ihrer Gefühle, der Verzweiflung und den Kopfschmerztagen, aber auch von Momenten tiefen Glücks und unbändiger Zuversicht.


Meine Meinung


Andrea Kraft entführt hier in die Welt einer Frau, die lange von vielen Schatten verdunkelt war. Im Laufe der Zeit erkennt Hannah, dass sie sich selbst immer wieder in diese dunklen Abschnitte manövriert und das sie so nicht mehr weiter leben möchte. Durch kleinere Anstöße ihrer Freundinnen und viel Mut findet sie den Weg zu einer Lebensbejahenden Reise, bei der ich sehr viel Spaß hatte Hannah zu folgen.

Das Buch beinhaltet viele kleine Weisheiten, die es vor allem sympathisch machen, aber mir auch etwas mit auf den Weg geben konnten.

Allerdings konnte mich nur ein Charakter wirklich vollauf begeistern und auch die Geschichte lies mich an manchen Stellen mit einem komischen Gefühl zurück. Irgendwie ging mir die Entwicklung der Protagonistin viel zu schnell, für die tiefsitzenden Probleme die sich in ihr Leben geschlichen haben. Abgesehen davon konnte das Ende mich wieder abholen und alles schlüssig miteinander verbinden.

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und geht leicht in einander über. Sie schafft es die dunklen Atmosphären perfekt zu gestalten und auch dem Leser die Hoffnung zu vermitteln, die die Protagonistin fühlt. Man kann sich leicht in die Geschichte einfühlen, auch wenn einige Charaktere inklusive der Hauptperson mir für diesen doch so echten Erzählhintergrund einfach nicht echt genug waren.

Alles in allem enthält das Buch eine gute Message und Einblicke in eine oft verpönte Krankheit. Auch wenn es mich nicht vom Hocker hauen konnte, bietet es eine schöne Geschichte für zwischen durch und die Möglichkeit interessierte Menschen zu informieren, sowie belasteten Menschen ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern.


Fazit

Das Buch gibt Einblicke in eine oft nicht anerkannte Krankheit und bietet eine gute Story für zwischendurch. Es konnte mich allerdings nicht vollauf begeistern.


Bewertung

Ich gebe „Hummeln fliegen auch bei Regen3 Sterne.


Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches LovelyBooks Spezial

Gemeinsam möchten wir wieder Debütautor*innen entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautor*innen schwer sich zwischen Bestsellern und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen  und besondere Buchperlen finden!

Gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken!
Gemeinsam möchten wir wieder Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen! 

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger  Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2019 und 31. Dezember 2019 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.

Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: ' Debütautor*in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2019 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.

Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2019 lag.

Wichtig: Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.

Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 24. Januar 2020 zu lesen und zu rezensieren. 


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen  aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.


Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!

Ich wünsche ganz viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)

__________________________________________________________________  

Sammelbeiträge:

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Leserunde zu "Bernstein" von Sara C. Schaumburg (Bewerbung bis 28. September)

- Leserunde zu "Kalt wie die Angst" von Charlotte Peters (ebook, Bewerbung bis 29. September) 


( HINWEIS: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber an diesem Startbeitrag angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)

__________________________________________________________________


Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.   

__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?

Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!

__________________________________________________________________ 


PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

527 Beiträge
Cover des Buches Hummeln fliegen auch bei Regen
Liebe Leser, insperiert durch die Rezension von "Tintenwelten" https://www.youtube.com/watch?v=p-oYk_EXeHI
möchte ich eine Leserunde erstellen um als Betroffene und Autorin zu erfahren, wie Ihr auf verschiedene Situationen im Buch reagiert. Ich möchte wissen, was "meine" Leser fühlen, was sie ärgert, was sie freut. Dafür stelle ich 7 signierte Ausgaben zur Verfügung.

In meinem Roman geht es um Depressionen, Angst- und Panikzustände. Das Buch ist kein Allheilmittel, aber vielleicht hilft es, die Krankheit besser zu verstehen. Ich würde mich freuen, wenn sich sowohl Betroffene als auch Angehörige bewerben. Natürlich freue ich mich auch über ganz "normale" Leser, die einfach neugierig auf meine Hummeln sind.

Zum Buch:
Hannah ist 35 und weiß, wie es sich anfühlt den Halt zu verlieren. Hannah ist depressiv. Manchmal lähmt sie eine Panikattacke so sehr, dass sie es kaum schafft, die Entfernung vom Bett zum Bad zurückzulegen. Als Hannah ihr altes Tagebuch findet, dem sie einst Träume anvertraute, begreift sie, dass es an der Zeit ist, sie endlich in die Tat umzusetzen und ihren eigenen Weg zu finden. Aufrüttelnd ehrlich, nicht verharmlosend und dennoch optimistisch erzählt Andrea Kraft, die selbst an Depressionen litt, von Verzweiflung, Kopfschmerz-Tagen und Niedergeschlagenheit, aber auch von Momenten stillen Glücks und Zuversicht. Zugleich macht dieser Roman Betroffenen Hoffnung, einen lebensbejahenden Umgang mit dieser Krankheit zu finden.

199 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  SummseBeevor 2 Jahren

Zusätzliche Informationen

Andrea Kraft wurde am 15. Dezember 1969 in Wasserburg am Inn (Deutschland) geboren.

Andrea Kraft im Netz:

Community-Statistik

in 53 Bibliotheken

auf 10 Wunschzettel

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks