Es ist Zeit

von Andrea Lauer 
5,0 Sterne bei3 Bewertungen
Es ist Zeit
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

R

Der Tod der Eltern ist ein wichtiges Thema. Für alle Menschen. Auch für erwachsene Lernbehinderte.

S

Eltern lernbehinderter Kinder verdrängen oft die Fragen: „Was wird, wenn ich mal nicht mehr kann?“ „Was, wenn ich mal nicht mehr bin?"

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Es ist Zeit"

Roman in Einfacher Sprache

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783946185154
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:173 Seiten
Verlag:edition naundob
Erscheinungsdatum:18.01.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    R
    Rosarikvor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Der Tod der Eltern ist ein wichtiges Thema. Für alle Menschen. Auch für erwachsene Lernbehinderte.
    Ein sanftes Buch zum Thema Tod

    „Es ist Zeit“ ist ein sanftes Buch zum Thema Tod, welches ich Eltern und ihren erwachsenen lernbehinderten Kindern wärmstens ans Herz legen möchte.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    S
    Sascha_Behringervor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Eltern lernbehinderter Kinder verdrängen oft die Fragen: „Was wird, wenn ich mal nicht mehr kann?“ „Was, wenn ich mal nicht mehr bin?"
    Seine erwachsenen Kinder trotz Lernbehinderung loslassen

    Eltern lernbehinderter Kinder verdrängen noch viel zu oft die Frage: „Was wird, wenn ich mal nicht mehr kann?“. Oft glauben sie irgendwie durchhalten zu müssen, oder sie hoffen, dass ihre Kinder vor ihnen sterben.

    „Es ist Zeit“ ist ein Buch, dass dieses Thema geschickt aufgreift und zumindest eine Diskussion darüber anregt, ab wann man versuchen sollte, seine Kinder, trotz Lernbehinderung, loszulassen.

    Das Buch ist in Einfacher Sprache geschrieben, so ist es auch gut für Menschen lesbar, denen das Lesen schwerer fällt.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    R
    RosaGvor 9 Monaten
    Kurzmeinung: „Es ist Zeit“ ist ein ruhiges, fein geschriebenes Buch zum Thema Tod und Lernbehinderung.
    Ein längst überfälliges Buch zum Thema Tod

    Vor kurzem habe ich „Es ist Zeit“ entdeckt. Nach der Liebesgeschichte Olga und Marie ist Andrea Lauers drittes Buch in Einfacher Sprache herausgekommen. „Es ist Zeit“ ist ein Buch über Frank, der eine Lernbehinderung hat und noch bei seiner Mutter lebt. Frank ist 50 Jahre alt, arbeitet in einer kleinen Holzwerkstatt und seine Mutter kümmert sich um ihn. Auch, wenn ihm vieles nicht so recht ist, was seine Mutter macht, so ist es doch ein bequemes Leben, jedenfalls so lange, bis seine Mutter stirbt. Von da an muss Frank selbst sehen wie er klar kommt. Nach einigem hin und her gelingt ihm das sogar erstaunlich gut.

    „Es ist Zeit“ ist ein ruhiges, fein geschriebenes Buch zum Thema Tod und Lernbehinderung. In Anbetracht dessen, dass es immer noch sehr viele Menschen mit Lernbehinderungen gibt, die bis ins hohe Alter von ihren betagten Eltern versorgt werden, ist dies ein längst überfälliges Buch, dass erwachsenen Kindern und deren Eltern behutsam Alternativen aufzeigt.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks