Andrea Lauer , Richard Lauer Olga und Marie

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Olga und Marie“ von Andrea Lauer

Lesbische Liebesgeschichte in Einfacher Sprache für Menschen mit Lernbehinderung in der Hauptrolle.

Hab das Buch am Wochenende gelesen. Traurig, dass es so schnell zu Ende war. Will unbedingt wissen, wie es mit den beiden weitergeht!

— karokringel
karokringel

Man muss Olga und Marie einfach lieben. Eine wunderbare Geschichte, die unter die Haut geht.

— Gatow
Gatow

Ich liebe dieses Buch!

— RosaG
RosaG

Eine bezaubernde Geschichte in Einfacher Sprache, für Menschen mit Lernschwierigkeiten geschrieben. Aber auch sonst eine Entdeckung.

— AnneLiersch
AnneLiersch

Stöbern in Romane

Babydoll

Für meinen Geschmack kam mir die Protagonistin zu schnell und mit zu wenig tiefgehenden Ängsten über die Gefangenschaft hinweg.

Evebi

Underground Railroad

Pflichtlektüre - schnörkellose, eindringliche aber auch hoffnungsvolle Geschichte über die Sklaverei und eine Flucht in die Freiheit

krimielse

Sonntags in Trondheim

Das Auseinanderleben der Familie Neshov

mannomania

Sommer unseres Lebens

Schöne Sommerlektüre

MissB_

Der Sommer der Inselschwestern

...Drei Frauen, die sich wundervoll ergänzen! Gefühlvoll & mitreißend...

Buch_Versum

Und morgen das Glück

Schöne Geschichte über die Achterbahnfahrt einer Frau, die alles verliert und ganz neu anfangen muss!

Fanti2412

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mehr davon

    Olga und Marie
    karokringel

    karokringel

    23. November 2015 um 19:26

    Hab das Buch am Wochenende gelesen. Traurig, dass es so schnell zu Ende war. Will unbedingt wissen, wie es mit den beiden weitergeht!

  • Einfach gut!

    Olga und Marie
    Gatow

    Gatow

    23. November 2015 um 19:05

    Man muss Olga und Marie einfach lieben. Eine wunderbare Geschichte, die unter die Haut geht.

  • Ein kleines Wunderwerk

    Olga und Marie
    RosaG

    RosaG

    17. November 2015 um 10:46

    Da wird einem das Herz warm, wenn man liest, wie die beiden sich einander annähern. Diese Autorin beherrscht die seltene Gabe, einfach zu schreiben und dennoch Literatur zu machen. Meine Hochachtung und meinen Glückwunsch! 

  • Trotz (oder weil) reduzierter Sprache ein Lesevergnügen mit schöner Sprachmelodie

    Olga und Marie
    AnneLiersch

    AnneLiersch

    20. October 2015 um 20:21

    Eine bezaubernde Geschichte in Einfacher Sprache. Für Menschen mit Lern,- und Leseschwierigkeiten geschrieben. Darum habe ich es auch gekauft. Weil meine Schwester gern liest, auch wenn ihr das Lesen schwer fällt. Und ich hatte die Nase voll ihr immer wieder Kinder / Jugendbücher zu schenken. Ich hab reingelesen. Große Schrift. Kurze Sätze. Dann bin ich hängengeblieben. Habe es bis zum Ende gelesen. Eine wunderbare Liebesgeschichte zwischen zwei jungen Frauen, mit schöner Sprachmelodie. Dieses Buch ist eine Entdeckung und auch für Leser, denen lesen leicht fällt, ein Lesevergnügen.  

    Mehr