Olga und Marie - Das Wiedersehen

von Andrea Lauer und Birgit Entner
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Olga und Marie - Das Wiedersehen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

R

Band 2 einer wunderbaren Liebesgeschichte in Einfacher Sprache

A

Eine Liebesgeschichte in Einfacher Sprache. Fein gezeichnete Protagonisten, hartnäckige Frauen und eine zarte Liebe.

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Olga und Marie - Das Wiedersehen"

Lesbische Liebesgeschichte in Einfacher Sprache mit Menschen mit Lernbehinderung in der Hauptrolle.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783946185086
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:132 Seiten
Verlag:edition naundob
Erscheinungsdatum:18.11.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    R
    Rosarikvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Band 2 einer wunderbaren Liebesgeschichte in Einfacher Sprache
    Weil man davon fröhlich wird

    Es gibt schon Band 1. Der heißt Olga und Marie.
    Da lernen sich Olga und Marie kennen.

    Das hier ist Band 2.
    In diesem Buch will Marie endlich mit Olga leben. Aber Olga ist weit weg. Um das zu ändern, machen die beiden einen Plan. Sie hauen ab. Ans Meer. Das wird toll! - Aber dann ist das Geld weg. Das Meer ist verschwunden. Und Olga lässt Marie im Stich. Was jetzt?

    Ich mag die Bücher der Autorin Andrea Lauer.
    Weil sie von Liebe handeln. Und von Problemen. Und wie man die Probleme löst.
    Weil Menschen mit Lernbehinderung darin die Hauptrolle spielen.
    Weil sie toll geschrieben sind.
    Und weil man davon fröhlich wird.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    A
    AnneLierschvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Eine Liebesgeschichte in Einfacher Sprache. Fein gezeichnete Protagonisten, hartnäckige Frauen und eine zarte Liebe.
    Der zweite Teil einer ungewöhnlichen Liebesgeschichte

    „Olga und Marie“ war mein erstes Buch in einfacher Sprache, das ich gelesen habe. Es ist eine Liebesgeschichte zwischen zwei Frauen mit Lernbehinderungen. Während Marie gerade in ihre erste eigene Wohnung zieht, lebt Olga noch bei ihrem Vater. Am liebsten wollen sie immer zusammen sein, aber Olgas Vater hat andere Pläne.

    „Olga und Marie – Das Wiedersehen“ ist die Fortsetzung dieser Geschichte. Nach langer räumlicher Trennung fährt Marie zu Olga nach Berlin. Sie wollen immer noch zusammen sein, aber das wird nichts, wenn sie nicht selbst eine Lösung finden.

    Ein gelungener zweiter Teil, der meiner Meinung nach am besten zu genießen ist, wenn man den ersten Teil auch schon gelesen hat. Ich mag beide Frauen und hoffe sehr auf eine Fortsetzung. Die Schrift ist auch in diesem Teil groß, die Sätze sind kurz, die Absätze sind übersichtlich. Bestens geeignet für Menschen mit Lernbehinderungen, oder Menschen, die Deutsch als Fremdsprache lernen, oder Menschen, denen Lesen schwerer fällt. Ein Genuss auch für die, denen lesen leicht fällt. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks