Andrea Lutz Die Zemiskas

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Zemiskas“ von Andrea Lutz

Als meine Schwester und ich Kinder waren, erzählte unser Vater oft märchenhafte Geschichten von den Wurzelzwergen, die, so versicherte er uns, in der Gegend um die Stadt Pforzheim und der drei Flüsse Enz, Nagold und Würm, leben. Leider hat er sie nie aufgeschrieben und so blieben sie nur bruchstückhaft im Gedächtnis und gerieten über die Jahre in Vergessenheit.
In Erinnerung an unseren Vater habe ich mich entschlossen, seinen Wurzelzwergen einen neuen Namen -Zemiskas- zu geben, die vergessenen Geschichten neu zu erfinden und das Ergebnis aufzuschreiben.
Sie beginnen mit einem winterlichen Ausflug von Vater und Töchtern auf den Erzkopf. Dort hören die Kinder das erste Mal von kleinen Wesen, die sich selbst Zemiskas nennen, aber von den Menschen nach dem benannt wurden, was sie sahen: Einen Zwerg zwischen Wurzeln. Das kann doch nur ein Wurzelzwerg sein, oder? Der Vater erzählt den Kindern, woher die Zemiskas stammen, und wie sie sich auf eine weite Wanderung begeben haben...
... die Zemiskas die Stelle erreichten, an der sich die Nagold in die Enz ergoss, teilten sie sich in drei Gruppen. Ein Teil zog entlang der Enz flussaufwärts bis in die Gegend, die heute das „Kleinenztal“ genannt wird. Die zweite Gruppe nahm den Weg entlang der Nagold. Die dritte Gruppe besiedelte die Berghänge, die das Würmtal einschließen. Die Wälder boten genügend Unterschlupf für die Kleinen. Beeren, Eicheln und Pilze gab es im Überfluss. Wichtig war auch, dass immer frisches, klares Wasser zur Verfügung stand. Es war alles richtig, was Sander einst gesagt hatte: „Ich habe von tiefen dunklen Wäldern und hohen Bergen, lieblichen Tälern und süßen Wassern im Süden gehört. Lasst uns aufbrechen, um all dies mit eigenen Augen zu sehen!“ Jetzt sahen sie es wirklich mit ihren eigenen Augen. Die Zemiskas waren glücklich...

Stöbern in Kinderbücher

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

Eine Insel zwischen Himmel und Meer

Wunderbar geschrieben - Erwachsenwerden, Identität finden und etwas Abenteuer. Ein bisschen sentimental, aber wirklich schön.

lex-books

Secrets of Amarak: Stadt der Schatten

Der Schreibstil des Autors ist spannend und temporeich, so dass keine Langeweile aufkommt und man gespannt am Ball bleibt.

TeleTabi1

Nacht über Frost Hollow Hall

Eine an sich schöne Geschichte mit interessanten Ansätzen, die leider nicht so tiefgründig verliefen wie erhofft. Dennoch empfehlenswert!

Koakuma

Die höchst eigenartige Verschwörung von Barrow’s Bay

Ein wahrer Schatz, den man gelesen haben muss.

Rees

Smon Smon

Es lädt ein zum immer wieder Anschauen, zum Entdecken, zum selbst Figuren und Sprache erfinden und es einfach ein Kunstwerk als Buch

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks