Andrea Markand , Markus Markand MARCO POLO Reiseführer Myanmar

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „MARCO POLO Reiseführer Myanmar“ von Andrea Markand

Kompakte Informationen, Insider-Tipps, Erlebnistouren und digitale Extras:

Entdecken Sie mit MARCO POLO das Goldene Land von der pulsierenden Metropole Yangon bis zu den ursprünglichen Dörfern am Inle-See - mit dem MARCO POLO Reiseführer kommen Sie sofort in Myanmar an. Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben der morgendlichen Ballonfahrt über Bagan und dem Goldenen Felsen mit der Kyakthiyo-Pagode nicht verpassen dürfen, auf welchem Markt Sie süße Souvenirs shoppen und wo Sie sich bei einer traditionellen Pa-O-Massage so richtig durchkneten lassen können.

Die Insider-Tipps der Autoren lassen Sie Myanmar individuell und authentisch erleben und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld. Erkunden Sie Myanmar in all seinen Facetten mit den maßgeschneiderten MARCO POLO Erlebnistouren. Das speziell dafür entwickelte Design sorgt - schon beim Lesen und umso mehr vor Ort - für größtmögliche Orientierung.

Die kostenlose Touren-App führt Sie digital (und ohne Roaminggebühren) auf den besonderen Wegen der Erlebnistouren. Und Events&News mit aktuellen Veranstaltungen (Ausstellungen, Konzerten, Festivals, Sportevents.) für die nächsten 3 Monate, brandaktuellen Informationen zu den Printinhalten und zusätzlichen Insider-Tipps hält Sie immer auf dem neuesten Stand. In jedem Band gibt es einen übersichtlichen Reiseatlas und eine herausnehmbare Faltkarte - in beide sind natürlich die Erlebnistouren eingetragen.

Bietet einen umfassenden Überblick

— StMoonlight
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das goldene Land

    MARCO POLO Reiseführer Myanmar

    StMoonlight

    11. November 2017 um 13:18

    In dem Buch sind verhältnismäßig viele Fotos enthalten, was ich sehr begrüße. Ob nun landestypische Gerichte oder interessante Sehenswürdigkeiten, die Bilder machen einfach Lust den Koffer zu packen und los zu reisen. Neben der Vorstellung der einzelnen Städte geben die Autoren zahlreiche Tipps, wie z.B. den Aufenthalt vor Ort. So wird z.B. erwähnt dass der Gubyaugyi-Tempel von außen zwar keine Atrraktion ist, sich Besucher im Inneren dafür über die ältesten Wandmalereien von Bagan freuen können. Besonders für alle die das erste Mal Myanmar besuchen und ein Souvenir mit nach Hause nehmen möchten, sind sicher die Tipps, worauf man beim Kauf achten sollte (und woran man eine Fälschung erkennt) sehr hilfreich. Sehr gut, dass auch an die Etikette gedacht wird (Bloß nicht Buddha beleidigen!), ebenso wie – noch viel nötiger – Warnungen, denn leider gilt Mayanmar nicht als sicheres Reiseland. (In Teilen des Kachin State bzw. nördlichen Shan State werden weiterhin bewaffnete Konflikte zwischen Rebellenarmeen und dem myanmarischen Militär ausgetragen, bei denen es auch zu Todesopfern kam. Quelle: Auswärtiges Amt) Wer sich also doch dazu entschließt, das Land zu entdecken sollte zumindest gut auf sich aufpassen. Am Ende des Buches ist ein herausnehmbarer Faltplan. Mandalay und Yangon sind detailreicher Dargestellt, alles andere dient mehr der groben Übersicht. Wer z.B. eine Rundreise plant, kann die Karte zur Planung nutzen, für die genaue Orientierung sollte aber besser eine andere genutzt werden. Für alle die einmal ins „Goldene Land“ reisen möchten, bietet dieser Reiseführer einen umfassenden Überblick über alles Wichtige.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks