Andrea Martini Tödliches Chaos - 5. Krimimini: Ein Fall für Kommissar Krohn

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tödliches Chaos - 5. Krimimini: Ein Fall für Kommissar Krohn“ von Andrea Martini

Leben Sie allein? Vergessen Sie manchmal, das Treppenhaus zu putzen? Oder überschreitet die Hecke Ihres Schrebergartens die zulässige Wuchshöhe? Dann seien Sie auf der Hut! Es könnte ein übles Ende mit Ihnen nehmen. Hauptkommissar Klaus Krohn und sein Kollege Peter Niehaus sind ratlos. Wer rammt einer unbescholtenen Mieterin eine Kehrschaufel in die Kehle? Dieser Todesfall ist nicht der einzige, der Krohn beschäftigt. Ein Zufallsfund im Internet bringt ihn auf die Spur weiterer Morde. Offenbar ist ein Serientäter am Werk, der es auf alleinlebende Menschen abgesehen hat, die seinen Sinn für Ordnung nicht teilen. Erst ein weiteres Tatortfoto, das via Twitter verbreitet wird, bringt Krohn auf die richtige Spur. "Tödliches Chaos" entstand 2009 als Beitrag zum Wettbewerb "Der Mörder geht ins Netz" (Begrenzung: 30.000 Zeichen). Der Text, damals noch unter dem Titel "Death on disorder", war einer der Prämierten. Die 18 Siegertexte erschienen 2010 im Verlag Monsensten & Vannerdat in einer Anthologie und sind unter dem Titel des Wettbewerbs über den Buchhandel zu beziehen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen