Andrea Mertz

 4.3 Sterne bei 121 Bewertungen
Autorin von Unheiliger Engel, Raven und weiteren Büchern.
Andrea Mertz

Lebenslauf von Andrea Mertz

„Es fasziniert mich, Fantasie und Gedanken in Worte zu bündeln, die in andere Welten führen." Andrea Mertz wurde 1969 im Sauerland geboren und schlug nach dem Abitur eine langjährige kaufmännische Laufbahn ein. Zuletzt arbeitete sie als Innendienstleitung Export im Vertrieb von Medizinprodukten. 2011 erschien ihre erste Romanreihe "Der Schwarze Lord Band 1-3" in einem Berliner Verlag. 2012 folgte ihr nächster Roman in Zusammenarbeit mit dem Sieben Verlag. Im Juli 2013 ist ihr aktueller Fantasy-Roman "Raven" erschienen. Andrea Mertz lebt mit ihrer Familie sowie einer „tierischen“ Rasselbande am Rande des Sauerlandes.

Alle Bücher von Andrea Mertz

Unheiliger Engel

Unheiliger Engel

 (41)
Erschienen am 01.07.2012
Raven

Raven

 (39)
Erschienen am 01.07.2013
Damion

Damion

 (13)
Erschienen am 01.07.2014
Schicksalshafte Begegnung

Schicksalshafte Begegnung

 (12)
Erschienen am 19.06.2011
In den Armen des Drachen

In den Armen des Drachen

 (8)
Erschienen am 19.06.2011
Blutende Herzen

Blutende Herzen

 (8)
Erschienen am 19.06.2011

Neue Rezensionen zu Andrea Mertz

Neu
Saphir610s avatar

Rezension zu "Raven" von Andrea Mertz

Genau was der Titel verspricht
Saphir610vor 2 Jahren

4,5 Sterne

Eine britische Eliteeinheit, deren Mitglieder außergewöhnliche Fähigkeiten haben und die in geheimen Kampf- und Spionageeinsätzen agieren.

In diesem Auftaktroman zur Shadow Force-Einheit geht es hauptsächlich um „Raven“ John McDermott. In Libyen während eines Einsatzes durch einen Hinterhalt in Gefangenschaft geraten hat er nach seiner Flucht mit den Nachwirkungen der Folter zu kämpfen. Dazu muss er auf die Schwester seines Teamkollegen aufpassen, die bei ihm völlig ungeahnte Gefühle auslöst.

Mit hat die Geschichte um Raven richtig gut gefallen und ich hatte diesen Roman innerhalb kürzester Zeit durch gelesen. Hier war die Mischung zwischen Kampf, Gefühlen, Zusammenhalt des Teams, technischen Erklärungen sehr gut. Die Autorin hat nicht nur eine gute Geschichte konstruiert, sondern dazu noch technische Detail hinzugefügt. Das Ganze ließ sich sehr angenehm lesen, war voller Spannung und überraschenden Wendungen. Die besonderen Fähigkeiten von Raven und den anderen der Shadow Force geben dem Geschehen nochmal einen besonderen Reiz. Die Protagonisten wurden für mich wirklich gut und glaubwürdig dargestellt und das Lesen hat mir wirklich gefallen. Da kann man über das Lieblingswort „holy moly“ drüber wegsehen. Das Cover passt komplett zum Thema des Romans, richtig gut.

Kommentieren0
60
Teilen
SmilingKatinkas avatar

Rezension zu "Damion" von Andrea Mertz

Romantic Thrill zum abtauchen
SmilingKatinkavor 4 Jahren

Damion Reece gehört zu denjenigen, für die der 11. September nicht nur durch die Medien unvergesslich wurde. Er war dabei und verlor seine Verlobte und seine Familie.  Wie so viele Menschen, die schlimme Schicksalsschläge erlitten, stürzt er sich in die Arbeit, beim CIA, doch auch hier ist nicht alles Gold was glänzt und eigentlich möchte er sich gerade mit einem Mord verabschieden, da scheint sich sein Leben auf einmal zu ändern. Die Shadow Force wurde auf ihn aufmerksam und möchte ihn rekrutieren. Erst lehnt er ab, doch als sein Leben immer mehr in Gefahr gerät, sagt er doch zu und erfährt, was Freundschaft, Zusammenhalt und auch Liebe wirklich bedeuten und wie wichtig gerade diese Werte sind, wenn man sich in Gefahr befindet.

 

Damion ist der zweite Teil der Romantic Thrill Reihe um die Shadow Force. Man muss den ersten Teil nicht gelesen haben und kann direkt mit dem zweiten Teil einsteigen. Mir ging es beim Lesen aber so, dass ich immer mehr Lust auf Teil 1 der Reihe bekommen habe und mir diesen auf jeden Fall demnächst kaufen werde. Andrea Mertz weiß, wie man Action und Erotik so mischt, dass der Leser jeder Seite einfach nur entgegenfiebert.   Sie hat einen sehr bildgewaltigen und schönen Schreibstil, der die Story richtig plastisch wirken lässt.  Auch die Charaktere sind so unglaublich toll entworfen, dass man viele von ihnen  sofort ins Herz schließt.

 

Die Shadow Force besteht aus Mitgliedern mit paranormalen Fähigkeiten, was der Geschichte einen sehr geringen Fantasyanteil verpasst. Dies ist aber wirklich so gering, dass auch Leser, die Fantasy nicht so mögen, keine Probleme haben sollten. Ich persönlich finde es immer schwierig, wenn einschneidende und schreckliche Ereignisse in ein Buch eingearbeitet werden, wie es hier mit dem 11. September der Fall ist, an dem Damion seine Familie verlor. In diesem Buch wurde das aber so gut und behutsam beschrieben, dass ich einfach nur begeistert war.

 

Ein wirklich tolles Buch für Fans des Romantic Thrills und alle, die es werden wollen. Ein Buch, in das man eintauchen und abschalten kann und der perfekte Begleiter für kühle Herbstabende.

Kommentieren0
11
Teilen
Tigerbaers avatar

Rezension zu "Damion" von Andrea Mertz

Damion (The Shadow Force)
Tigerbaervor 4 Jahren

Dank einer Leserunde durfte ich den 2. Teil der Shadow Force-Reihe von Andrea Mertz lesen.

Bisher gibt es zwei Geschichten um die Shadow Force: "Raven" (1. Band) und "Damion" (2. Band).

Mir hat der Romantic Thrill-Roman richtig gut gefallen und wenn nicht zwischendurch der Alltag seine Anforderungen an mich gestellt hätte, hätte ich die 300 Seiten umfassende Geschichte sicher in einem Rutsch durchgelesen.

Das ich den 1. Band nicht kannte, hat mich beim Lesen nicht gestört und mein Verständnis der Geschichte auch nicht beeinträchtigt. Die Autorin hat gut platziert ausreichende Informationen einfließen lassen, so dass man sich auch ohne die Geschichte von Raven zu kennen, die wichtigsten Fakten zusammenbauen kann.
Nach Damions Geschichte bin ich nun aber um so gespannter auf Ravens Geschichte und der nächste Büchereinkauf steht somit bereits fest ;-)

"Damion" bietet eine sehr unterhaltsame Mischung aus hochgradiger Spannung, einer actiongeladenen Handlung mit sympathischen Charakteren, die auch Platz für prickelnde und romantische Momente lässt.

Ich hoffe auf einen Folgeband mit einer eigenen Geschichte für Frank, demnächst mache ich mich näher mit "Raven" bekannt und dem Rest von euch lege ich dieses Buch als Lektüre ans Herz, wenn ihr solche Geschichten gerne lest :-)

Kommentare: 4
29
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
ginnykatzes avatar

Hallo liebe Romantic-Thrill-Leser, 

heute kann ich Euch wieder eine tolle Leserunde anbieten. 

Wir lesen zusammen mit der Autorin Andrea Mertz ihren neun Romantic-Thrill-Roman:

               Damion    -   Shadow Force 02

Hierfür stellt der Sieben Verlag 5 Bücher zur Verfügung. Vielen Dank dafür. Die Autorin signiert auf Wunsch auch die Bücher. 

Bewerben könnt Ihr Euch bis zum 21.09.2014, 24.00 Uhr.

Am 22.09.2014 gegen 20.14  Uhr werde ich dann via Telefonkonferenz mit Andrea Mertz die Verlosung vornehmen und die Gewinner verkünden.

Die Leserunde beginnt, wenn die Bücher bei allen Gewinnern angekommen sind. Anfangen werden wir dann gemeinsam. Also ist der jetzt folgende Termin auch noch nach hinten verschiebbar.

Die Leserunde startet am Samstag, dem 27.09.2014 um 15.15 Uhr.

Da es sich hier um eine autorenbegleitende Leserunde handelt, möchte ich darum bitten, sich nur zu bewerben, wenn Zeit für die Beteiligung und Rezension vorhanden ist.  


Und darum geht es:

Für CIA Agent Damion Reece ist seit dem Tod seiner Familie und seiner großen Liebe am 11. September 2001 nur noch eins geblieben. Sein Job. Doch nachdem er bei der CIA in Ungnade gefallen ist, ist das überraschende Angebot, ein Agent der britischen Eliteeinheit Shadow Force zu werden, zunächst indiskutabel. Als er jedoch mehrfach angegriffen wird und sich ein unbekannter Gegner an seine Fersen heftet, muss er nicht nur Kopf und Kragen riskieren, sondern auch lernen, der sexy verführerischen Spionin Scarlett "Buzz" Hawkins vom Team der Shadow Force, zu vertrauen.
Für Buzz ist die Shadow Force Job und Familie zugleich. Für ihr Team geht sie durchs Feuer. Nach außen hin zeigt sie der Welt ihre starke Seite, doch in ihrem Innersten wünscht sie sich eine glückliche Beziehung. Zu Damion fühlt sie sich magisch hingezogen und die Funken sprühen. Aber sie hat Angst, dass ihre schnell wachsenden Gefühle nicht erwidert werden.


Das Licht der Welt erblickte Andrea Mertz 1969 im malerischen Menden/Sauerland. Sie schlug nach dem Abitur eine kaufmännische Laufbahn ein und arbeitete zuletzt als Assistent Manager und Innendienstleitung Export im Vertrieb von Medizinprodukten. Neben ihrer beruflichen Tätigkeit blieb sie ihrer eigentlichen Passion, dem kreativen Schreiben, immer treu, verfasste Gedichte und Kurzgeschichten. 
2011 erschien ihre erste Romanreihe mit dem Titel Der schwarze Lord in einem Berliner Verlag. Andrea Mertz und weitere Autoren engagierten sich mit der Anthologie Sommer-Potpourri für soziale Projekte. In Zusammenarbeit mit dem Sieben Verlag entstanden in den Folgejahren die Romane Unheiliger Engel sowie die Shadow Force Serie. Für die ambitionierte Anthologie „Eine Feder für Wölfe“, deren Erlöse dem NABU gespendet werden, schrieb sie die Kurzgeschichte „Der Wendigo“. 
Aktuell lebt Andrea Mertz mit einer tierischen Rasselbande am Rande des Sauerlandes. Das Schreiben nimmt nach wie vor einen wichtigen Platz in ihrem Leben ein und wir dürfen uns auf weitere Projekte aus ihrer flinken Feder freuen. 



Hier ist der Link zur Leseprobe: 

http://www.sieben-verlag.de/leseproben/194/194.pdf

Besucht Andrea Mertz im Internet unter: www.andrea-mertz.de

und auf facebook: www.facebook.com/pages/Andrea-Mertz-Autorin/177178969000710

Und nun kann ich nur noch sagen, viel Glück bei der Verlosung.

Eure ginnykatze
Zur Leserunde

Na, wollen wir mal mit neuem Gewand ins 2. Halbjahr 2013 starten?


Spannend geht es bei der britischen Eliteeinheit Shadow Force zu, deswegen möchte ich euch gleich den 1. Band von Andrea Mertz vorstellen.

Raven


Spionageaktivitäten im Inland und Ausland, geheime Kampfeinsätze, Terror- und Spionageabwehr – die Agenten der britischen Eliteeinheit Shadow Force sind immer dort im Einsatz, wo andere Einheiten versagen oder nicht weiter vorstoßen dürfen. Captain John ‘Raven’ McDermott kennt nach seiner Flucht aus der Gefangenschaft nur ein Ziel: Er muss die Schwester seines besten Freundes Frank aus großer Gefahr retten und beschützen. Gefoltert an Körper und Seele, verfolgt und allein, muss er den Kampf mit einem übermächtigen Gegner aufnehmen und ein Komplott in den eigenen Reihen aufdecken, das zum Ende der Shadow Force führen könnte, wenn niemand die Drahtzieher enttarnt. Jede Sekunde zählt. Dass seine attraktive Schutzbefohlene Lianne ungewohnte Gefühle in ihm weckt und ihren eigenen Kopf hat, macht sein Leben und die Erfüllung seiner Pflichten nicht gerade leichter.

Infos zur Autorin

Das Licht der Welt erblickte Andrea Mertz 1969 im malerischen Menden/Sauerland. Sie schlug nach dem Abitur eine langjährige kaufmännische Laufbahn ein und arbeitete zuletzt als Assistent Manager und Innendienstleitung Export im Vertrieb von Medizinprodukten.

Neben ihrer beruflichen Tätigkeit blieb Andrea Mertz jedoch ihrer eigentlichen Passion, dem kreativen Schreiben, immer treu, verfasste einige Gedichte und Kurzgeschichten. 2011 erschien ihre erste Romanreihe mit dem Titel „Der schwarze Lord“ in einem Berliner Verlag.

Aktuell lebt Andrea Mertz mit ihrer Familie sowie einer „tierischen“ Rasselbande am Rande des Sauerlandes. Das Schreiben nimmt einen wichtigen Platz in ihrem Leben ein und wir dürfen uns auf weitere Projekte aus ihrer flinken Feder freuen.

Weitere Informationen auf der Autorenhomepage:


Wollt ihr zusammen mit der Autorin auf eine spannende Lesereise gehen?

Dann bewerbt euch bis zum 11.7.2013 für eines der Rezensionsexemplare zur Leserunde (3x E-Book im Wunschformat & 3 Printbücher)

Wir haben auch schon viele weitere Vorschauen online, vielleicht
habt ihr ja mal Lust bei uns reinzuschauen :-)

Sieben Verlag

oder besucht uns bei Facebook

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen

Leitfaden für Rezensionen und Leserunden

Zur Leserunde
Andrea_Mertzs avatar
Bald ist es soweit ... im Juli erscheint mein neuer Roman
Raven: Shadow Force 01

im Sieben-Verlag. Natürlich wird es wieder eine Leserunde geben und ich hoffe, dass Ihr dabei sein werdet.

Genießt den 1. Mai in vollen Zügen, aktiv oder gemütlich,


LG,  Eure Andrea

Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Andrea Mertz im Netz:

Community-Statistik

in 143 Bibliotheken

auf 30 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks