Andrea Pabel

 4,1 Sterne bei 104 Bewertungen
Autor von Wolkenmähne sucht Freunde, Der Ritt zum Pferdefest und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Andrea Pabel

Neue Rezensionen zu Andrea Pabel

Neu
Cover des Buches Max braucht ein Zuhause (ISBN: 9783505080845)Yoyomauss avatar

Rezension zu "Max braucht ein Zuhause" von Andrea Pabel

Spannend für kleine Mädchen
Yoyomausvor einem Monat

Zum Inhalt:

Auf dem Ponyhof „Kleines Hufeisen“ ist immer was los. Als Spaziergänger ein verwildertes Pony entdecken und dies beim Ponyhof melden, da sie vermuten, dass es von dort kommt, machen sich die Mädchen des Hofes auf die Suche nach ihm. Fündig werden sie beim alten Gehöft des betagten Nachbarn. Da dieser sich nicht mehr um das Pony kümmern kann, kommt es vorerst mit zum Ponyhof. Doch dann holt die Familie des alten Mannes das Pony zu sich. So weit, so gut, denken sich alle. Aber plötzlich gibt es Gerüchte, dass das Pony zum Schlachter soll…

 

Cover:

Das Cover passt ganz gut zur Geschichte, zu sehen ist hier die Protagonistin mit dem kleinen Pony Max. Das Ganze ist in einem angenehmen Zeichenstil gehalten und typisch für die Pferdebücher aus dem Schneider-Verlag. Das hat immer wieder einen absoluten Wiedererkennungsfaktor.

 

Eigener Eindruck:

Die Geschichte rund um Max und den Ponyhof ist sehr angenehm geschrieben. Vor allem Leseanfänger können sich hier mit den einfachen Sätzen probieren und auch vorlesen lässt sich das Büchlein sehr angenehm. Was ich an der Geschichte sehr schön finde ist, dass sich hier wirklich alles nur um Pferde dreht und der Rest mehr so Randinformationen sind. Das ist also genau das, was ein Pferdeliebhaber sucht, wenn er eine Pferdegeschichte lesen möchte. Dabei kommt die Geschichte ohne große Übertreibungen oder hochgespieltes Drama aus. Das ist wirklich ein Buch zum träumen und entspannen, auch für uns Erwachsene. Auch mit Emotionen wird recht gut gearbeitet, so ärgert man sich als Leser zum einen über den alten Mann, dass er das Pony so verkommen lässt, aber man hat auch Mitleid mit ihm, weil er eben so alt ist und nicht mehr allein leben kann.  Dann ist man empört über die Familie des alten Mannes, als sie das Pferd zum Schlachter geben und schließlich fiebert man mit, ob die Freunde es schaffen, das Pony zu retten. Genau der Stoff, der vor allem Mädchenherzen höher schlagen lässt und die junge Leserschaft bei der Stange hält.

 

Fazit:

Ein schönes Kinderbuch für pferdebegeisterte Leser. Die Geschichte ist unkompliziert und realitätsnah. Absolut empfehlenswert.

 

Idee: 5/5

Charaktere: 4/5

Logik: 4/5

Spannung: 3/5

Emotionen: 4/5

 

 

Gesamt: 4/5

 

Daten:

ISBN: 9783505080845

Sprache: Deutsch

Ausgabe: Fester Einband

Umfang: 128 Seiten

Verlag: SchneiderBuch

 

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Wolkenmähne sucht Freunde (ISBN: 9783505080821)Sabrina_Facklers avatar

Rezension zu "Wolkenmähne sucht Freunde" von Andrea Pabel

Einfühlsames Pferdebuch
Sabrina_Facklervor 5 Monaten

War und ist seit Jahren meine liebste Pferdereihe. Andrea Pabel verbindet Pferdeliebe mit Tier-und Umweltschutz, lässt Freundschaften wachsen und ihre Charaktere wichtige Lektionen über Mut, Einfühlsamkeit und Zusammenhalt lernen. Kann ich bedingungslos weiterempfehlen!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Der Ritt zum Pferdefest (ISBN: 9783505000317)Perles avatar

Rezension zu "Der Ritt zum Pferdefest" von Andrea Pabel

Andrea Pabel - Der Ritt zum Pferdefest (Ponyhof) (Schneider Buch)
Perlevor 7 Monaten

Klappentext:


Die Freunde vom Ponyhof bereiten sich auf ein richtiges Pferdefest vor - den Leonhardi-Ritt! Alle Pferde sollen mit ihren jungen Reitern teilnehmen, und bald herrscht fröhlicher Wirbel auf dem Hof. Die Rösser werden aufs Schönste geschmückt und heraus geputzt. Und ach dem Ritt erwartet die Reiter eine ganz besondere Überraschung! 




Eigene Meinung:


Als ich das Buch zu Lesen begann, war ich sofort in der Geschichte und im Geschehen mit drin. Sie war angenehm zu Lesen, und man konnte es gut mitverfolgen. Es war gut geschrieben und auch sehr spannend. Ich sah einzelne Bilder vor meinen Augen oder sogar fast nen ganzen Film ablaufen. Teilweise als wäre man selber dabei. Ich hatte es in ca. 3 Stunden ausgelesen und war mehr als zufrieden. Florentine, Fee, Sörli, Skyoni, Max, Glofaxi, Melissa, Wolkenmähne und Gustav waren oder sind tolle Pferdenamen. Wenn ich ein Pferd hätte, wie würde ich es wohl nennen? Vielleicht Fury! Es ist der 4. Band von insgesamt 12 und für Kinder ab 8 Jahren geeignet zum Lesen. Egal ob Mädchen oder Jungen. Ich würde es meinen Kindern auch ans Herz legen oder an andere verschenken. Ein sehr schönes Schneider Buch, besonders für Pferdeliebhaber geeignet und gedacht, aber auch für alle, die es werden wollen.




Vergebe liebendgerne hierfür gutgemeinte 5 Sterne.



Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 70 Bibliotheken

auf 3 Wunschzettel

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks