Andrea Paluch

 4 Sterne bei 114 Bewertungen

Lebenslauf von Andrea Paluch

Andrea Paluch, geboren 1970 in Hannover, arbeitet als Lehrbeauftragte, Übersetzerin und Autorin. Zusammen mit ihrem Mann Robert Habeck hat sie seit 1999 zahlreiche Romane und Kinderbücher veröffentlicht (z. B. Ruf der Wölfe, Flug der Falken und Kleine Helden, Große Abenteuer). Das Paar hat vier Söhne und lebt in Flensburg und Berlin.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Hauke Haiens Tod (ISBN: 9783462004328)

Hauke Haiens Tod

Erscheint am 09.02.2023 als Taschenbuch bei Kiepenheuer & Witsch.

Alle Bücher von Andrea Paluch

Cover des Buches Flug der Falken (Band 2) (ISBN: 9783961291755)

Flug der Falken (Band 2)

 (18)
Erschienen am 04.09.2020
Cover des Buches Ruf der Wölfe (Band 1) (ISBN: 9783961290925)

Ruf der Wölfe (Band 1)

 (16)
Erschienen am 04.03.2019
Cover des Buches Kleine Helden, große Abenteuer (Band 1) (ISBN: 9783961291465)

Kleine Helden, große Abenteuer (Band 1)

 (16)
Erschienen am 03.04.2020
Cover des Buches Zwei Wege in den Sommer (ISBN: 9783596807697)

Zwei Wege in den Sommer

 (15)
Erschienen am 07.07.2008
Cover des Buches Kleine Helden, große Abenteuer (Band 2) (ISBN: 9783961291922)

Kleine Helden, große Abenteuer (Band 2)

 (9)
Erschienen am 07.05.2021
Cover des Buches Hauke Haiens Tod (ISBN: 9783492246996)

Hauke Haiens Tod

 (8)
Erschienen am 01.05.2006
Cover des Buches Unter dem Gully liegt das Meer (ISBN: 9783794180714)

Unter dem Gully liegt das Meer

 (7)
Erschienen am 15.05.2007
Cover des Buches Ein Morgen grünes Gras (ISBN: 9783630869827)

Ein Morgen grünes Gras

 (3)
Erschienen am 01.01.1998

Neue Rezensionen zu Andrea Paluch

Cover des Buches Kleine Helden, große Abenteuer (Band 2) (ISBN: 9783961291922)
MsChilis avatar

Rezension zu "Kleine Helden, große Abenteuer (Band 2)" von Robert Habeck

Vorlesegeschichten
MsChilivor 5 Monaten

In diesem Buch findet man eine bunte Sammlung an Vorlesegeschichten für Kinder. Es sind vier längere Geschichte mit vielen Kapiteln, so kann man nach jedem Kapitel eine Pause einlegen. Mein Sohn hat die Geschichten mit vier Jahren das erste Mal gehört und er konnte den Geschichten mal besser, mal schlechter folgen. Ich glaube bei der ein oder anderen Geschichte wäre ein höheres Alter empfehlenswert. Am liebsten mochte er die Geschichte mit der Dunkelheit und dem nächtlichen Stromausfall. Diese fand auch ich recht schön.

Die Texte sind angenehm zum Vorlesen, auch wenn die Geschichten nicht durchweg spannend gestaltet sind, was bei meinem Sohn teilweise dazu geführt hat, dass er nicht durchgängig lauschen wollte. Ich denke, wenn wir das Buch jetzt nochmal zur Hand nehmen, wird es besser funktionieren, da er älter ist.

Der Geschwistertausch hat ihm aber ganz gut gefallen und das könnte er sich auch ganz gut vorstellen. Ich finde die Kinder können sich gut mit den Charakteren identifizieren und es sind abwechslungsreiche Geschichte, wenn auch die Spannung etwas zu kurz kommt.


Ein gutes Vorlesebuch, aber ohne großartige Spannung. Doch jede Geschichte hat eine Botschaft in sich. Für Vorschulkinder oder Grundschüler, davor fehlt meist die entsprechend Aufmerksamkeit.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Sommergig (ISBN: 9783423719131)
RenaMs avatar

Rezension zu "Sommergig" von Robert Habeck

Robert Habeck & Andrea Paluch – Sommergig
RenaMvor 7 Monaten

Andrea Paluch und Ihr Ehemann Robert Habeck (ja, genau der) schreiben ja schon eine ganze Weile zusammen Romane, vor allem Jugendbücher. Dieses, im Original bereits 2009 erschienen, war nun das erste, das ich von dem Autorenpaar las und ich muss sagen, es hat sich gelohnt.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht der 17jährige Tom, der mit seinem Vater zusammenlebt. Seine Mutter ist vor Jahren gestorben, Vater und Sohn haben lange Zeit in Amerika gelebt. Als Tom nach Deutschland zurückkam und als Neuer in die Schule eintrat, begegnete er zum ersten Mal der Mädchenband Penny or Dime. Die vier Schülerinnen, Penny, Anna, Britt und Ilayda werden für ihn regelrecht zum Zentrum seines Lebens. Vor allem um Penny, die Sängerin der Band, drehen sich seine Gedanken. Zu dumm nur, dass diese ausgerechnet mit Aikal, Ilaydas Bruder, geht, der auch Toms bester Freund ist.

Die Band gewinnt eine Einladung auf ein Nachwuchsfestival in Kopenhagen und Tom darf die Mädchen dorthin chauffieren. Hitze, Alkohol, Eifersucht und Missverständnisse bringen die Gruppe fast zum Auseinanderbrechen. Als schließlich auch noch ein syrischer Flüchtling um ihre Hilfe bittet, eskaliert die Lage.

Es ist beeindruckend, wie gut es den Autoren gelingt, Sprache und Gefühl der Jugendlichen auszudrücken. Nichts wirkt künstlich, nichts wirkt aufgesetzt. Die Gedanken des Jungen, der von seinen Gefühlen verwirrt und von den Mädchen herausgefordert wird, sind lebendig, empathisch und mit leisem Humor gezeichnet. Die Figuren sind natürlich und authentisch. Auch ihre Aktionen und Reaktion sind aus ihren Charakteren, ihren Vorgeschichten und Beziehungen heraus nachvollziehbar und schlüssig.

Nur als Tom zu sehr ins Grübeln gerät, wird mir der Roman etwas zu philosophisch. Es drängt sich der Verdacht auf, dass dies die von Robert Habeck verfassten Abschnitte gewesen sein könnten …  An diesen Stellen liest sich der Roman dann nicht so ganz flott wie im übrigen Teil, der wirklich flüssig, spannend und lebhaft geschrieben ist.

Eine leichte und doch auch nachdenkliche Sommerlektüre

Robert Habeck & Andrea Paluch – Sommergig
dtv, Juni 2022
 Taschenbuch, 202 Seiten, 9,95 €

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Kleine Helden, große Abenteuer (Band 2) (ISBN: 9783961291922)
silvia1981s avatar

Rezension zu "Kleine Helden, große Abenteuer (Band 2)" von Robert Habeck

Sehr gute Themen für Kinder ab 6 Jahren
silvia1981vor 2 Jahren

Dieses Buch der Erfolgsautoren Robert Habeck und Andrea Paluch möchte mit Vorlesegeschichten für jeden Tag Mädchen und Jungen ab fünf Jahren gleichermaßen ansprechen. Dies beweist schon das tolle Cover, auf dem Mädchen und Jungen zusammen ein Abenteuer erleben, und auch in den Geschichten ist es durchaus gelungen, beide Geschlechter zugleich anzusprechen und Themen zu finden, die für beide Geschlechter interessant sind. Zudem werden sehr gute Themen behandelt, die in der Entwicklung fast jeden Kindes irgendwann aktuell sein werden und mit Hilfe der Geschichten weiterführend besprochen werden können. So geht es um den Geschwistertausch und für ein paar Tage in einer anderen Familienkonstellation zu leben, einem Stromausfall und wie schön es sein kann, wenn plötzlich alles still und dunkel wird, die Entdeckung der Zeit und viele Erkenntnisse darum sowie die Langeweile. Mich und meine 7-jährige Tochter haben die Geschichten sehr begeistert, ebenso wie die Qualität des Buches und der Illustrationen. Besonders hervor heben möchte ich, wie detailliert und durchdacht die Geschichten geschrieben wurden. Dadurch wird viel Spannung und auch Wissen vermittelt. Wir vergeben deshalb hierfür sehr gerne fünf glänzende Sterne und unsere Kaufempfehlung!

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Jan und Clara haben sich dazu bereiterklärt, einen seltenen Falken zu bewachen, der sich in der Nähe einer heruntergekommenen Burgruine aufhält. Geldgierige Jäger haben es auf den wertvollen Vogel abgesehen und nun ist es an Jan und Clara, immer ein Auge auf den Falken zu haben.

Ein aufregendes Tierschutz-Abenteuer von Robert Habeck und Andrea Paluch für Kinder ab 10 Jahren!

Wir verlosen 20 Bücher!

Rettet den Wanderfalken!

Endlich Ferien! Das denken sich auch die Freunde Clara und Jan, als sie zum Zelten aufbrechen. Und diese Ferien werden ganz anders als ursprünglich geplant, denn die beiden übernehmen eine wichtige Aufgabe für eine Umweltorganisation: Sie haben sich dazu bereiterklärt, einen seltenen Falken zu bewachen, der sich in der Nähe einer heruntergekommenen Burgruine aufhält. Geldgierige Jäger haben es auf den wertvollen Vogel abgesehen und nun ist es an Jan und Clara, immer ein Auge auf den Falken zu haben. Schnell merken sie, dass ein unheimlicher Fremder um den Wachposten herumschleicht und verdächtiges Interesse zeigt. Jan und Clara fürchten um das Leben des Falken – und um ihr eigenes … Doch wem können sie wirklich vertrauen?


Über die Autor*innen

Robert Habeck war 5 Jahre lang stellvertretender Ministerpräsident und Umweltminister in Schleswig-Holstein. Im Januar 2018 wurde er zum Bundesvorsitzenden der Grünen gewählt. Bereits vor seiner Zeit als Politiker hat er zusammen mit Andrea Paluch, die als Schriftstellerin und Lernberaterin arbeitet, zahlreiche Romane (u. a. »Hauke Haiens Tod« und »Der Schrei der Hyänen«) und Kinderbücher geschrieben. Das Paar hat vier Söhne und lebt in Flensburg und Berlin. 

Andrea Paluch, geboren 1970 in Hannover, arbeitet als Dozentin, Lernberaterin und Autorin. Mit ihrem Mann Robert Habeck veröffentlicht sie schon seit 1999 zahlreiche Romane und Kinderbücher (u.a. “Hauke Haiens Tod” und “Der Schrei der Hyänen”). Das Paar hat vier Söhne und lebt in Flensburg und Berlin.


Eure Bewerbung

Hier könnt ihr 20 Bücher von „Der Flug der Falken“ gewinnen. Um in den Lostopf zu hüpfen, beantwortet uns einfach bis 25. Oktober 2020 folgende Frage: 

Habt ihr euch schon mal für ein Tier oder eine Tierart und deren Schutz eingesetzt?


 Begleitet Jan und Clara bei ihrer Rettung des Falken!

Jetzt mitmachen und eins von 20 Printexemplaren gewinnen!


 Euer Edel Kids Books Team

 

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 3 Wochen nach Erhalt des Buches sowie zum Veröffentlichen einer ausführlichen Rezension auf LovelyBooks.de und nach Möglichkeit auch auf anderen Plattformen, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Wenn ihr eure Rezension noch auf anderen Plattformen veröffentlicht, verwendet bitte nicht das Wort "Rezensionsexemplar" in der Bewertung, da eure Rezension dann eventuell gelöscht wird.

214 BeiträgeVerlosung beendet
Mari04s avatar
Letzter Beitrag von  Mari04vor 2 Jahren

Es tut mir mega leid, dass ich jetzt erst mit der Rezi fertig bin, bei mir war trotz Ferien einfach zu viel los. Ich werdesie jetzt hier und bei mojo.reads und später auf meinem Insta Account @books_plus_alea_aquarius

Community-Statistik

in 164 Bibliotheken

von 27 Leser*innen aktuell gelesen

von 2 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks