Andrea Reinhardt

 4.8 Sterne bei 44 Bewertungen
Autor von Teufelseltern, Missetaten und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Andrea Reinhardt

Teufelseltern

Teufelseltern

 (25)
Erschienen am 06.12.2017
Missetaten

Missetaten

 (19)
Erschienen am 18.07.2018

Neue Rezensionen zu Andrea Reinhardt

Neu

Rezension zu "Teufelseltern" von Andrea Reinhardt

Spannend und schockierend!
Anjaxxxvor 12 Tagen

Auch um dieses Buch kam man irgendwan nicht mehr drumrum und ich muss sagen, ich habe es in einem Rutsch gelesen. Als in einem Krankenhaus zwei Kinder verschwinden, beginnt Natalie Bennett zu ermitteln. Allerdings ist der Chefarzt des Krankenhauses in dem die Kinder verschwunden sind, ihr Ex Mann Jacob. Das erschwert für Natalie die Sache.  In erster Linie ging es hier aber um die Kinder. Rückblickend liest man von einer zerrütteten Familie, deren Eltern nichts anders tun, als ihre Kinder bestialisch zu quälen. Die Geschwister untereinander versuchen alles, um sich gegenseitig zu helfen. Natürlich so gut wie aussichtslos.  Ich war eigentlich das ganze Buch über, Seite für Seite schockiert. Zu lesen, wie die Kinder gequält werden, war hier ganz oft zuviel für mich. Egal ob mit Emilia und ihren Geschwistern, oder den entführten Kindern, die meisten Situationen waren einfach nur grausam. Spannung war von vorne bis hinten mehr als genug vorhanden und auch die private Situation von Natalie hat mich ganz oft traurig gemacht.   Das Ende wurde zum Teil aufgeklärt, allerdings sind doch noch einige Fragen offen geblieben, die wahnsinnig Lust auf den zweiten Teil machen, den ich mir jetzt sofort schon bestellt habe.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Teufelseltern" von Andrea Reinhardt

Was für ein krasses Buch.
SandyMerciervor einem Monat

Ich habe „Teufelseltern“ von Andrea Reinhardt verschlungen und Alpträume bekommen. In jeder freien Sekunde, wovon es nicht so viele gab, habe ich es nicht weglegen können. Spannend, fesselnd, Atem raubend, schreckliches Thema, super geschrieben und tolle Charaktere. Ich bin hin und weg und werde natürlich auch bald ihr anderes Buch lesen.

Der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr, ebenso die Charaktere, in die ich mich total einfühlen konnte. Ich habe das Ermittlungsduo förmlich vor Augen gehabt und war sofort in der Geschichte drin. Danke für diesen tollen Thriller.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Missetaten" von Andrea Reinhardt

Spannender Thriller
VickisBooksvor einem Monat

Dies ist der zweite Teil um Sonderermittlerin Natalie Bennett. Sie hat noch ein bisschen mit Ihren letzten Fall zu kämpfen. Um diesen Fall geht es in Teufelseltern, denn ich wirklich sehr gerne gelesen habe. Umso mehr habe ich mich auf das zweite Buch von Andrea Reinhardt gefreut. Weil ich so viel Glück hatte, hat mir die Autorin das Buch dann auch zugeschickt. Vielen Dank dafür.

Die Protagonistin ist wieder Natalie, und diese war mir im ersten Teil schon äußerst sympathisch. Der Schreibstil ist mal wieder total flüssig und ohne großen Schnick Schnack geschrieben. Ich finde, man fliegt nur so durch die Seiten. Die Spannung, die in diesem Thriller liegt ist wirklich sehr gut. Ich habe bei jeder Seite so Gänsehaut gehabt und gehofft das der Serienkiller gefunden wird. Dennoch war es eine Verfolgungsjagd. Die Autorin hat es wirklich geschafft eine kontinuierliche Spannung aufzubauen.

Ich finde es immer toll, Autoren zu lesen die noch nicht ’so bekannt‘ sind. Sie schreiben so tolle Geschichten und man muss sie einfach unterstützen. In diesem Sinne nochmals vielen Dank an Andrea Reinhardt für dein Vertrauen und deine tollen Bücher.


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Hast Du heute schon gesündigt?
Nein? Nicht eine klitzekleine Sünde?
Wenn du deine Sünden leugnest, wirst du keine Gnade erhalten!! 

Ich lade alle Thrillerfans herzlich ein, mit mir gemeinsam MISSETATEN zu lesen. Es ist der 2. Teil des Ermittlerteams in Chicago. Es ist nicht zwingend erforderlich, den ersten Teil vorher zu kennen. 

Zwei Leichen, aufgeschlitzt und ein fehlendes Organ.  Vier weitere Vermisste,  die dem Täter offensichtlich ebenfalls in die Hände gefallen sind. Was will der Täter sagen? 
Ich verlose 10 Taschenbücher. 

Ich freue mich auf Eure Bewerbung und auf eine schöne Lesezeit. Meine einzige Bitte, das Du eine ehrliche und konstruktive Rezension schreibst. Hast du Lust? Dann los geht's! Stell Dich vor! 

LG Andrea Reinhardt 
E
Letzter Beitrag von  ElfriedeKohlhasevor 4 Monaten
Zur Leserunde
An alle ThrillerliebhaberInnen,
Ich lade euch herzlich ein, an der Leserunde zu meinem Debütthriller teilzunehmen.  Teufelseltern ist im Juli 2017 erschienen und handelt von dem FBI Ermittlerteam um Natalie Bennett und Alexander Johnson.  2 Kinder werden aus einer Klinik entführt und aufs Schlimmste misshandelt.  Für Natalie Bennett der erste Fall nach einer 2 jährigen Pause.  Die Ermittler verfolgen eine Spur, doch die Hauptverdächtige dreht durch und ist nicht mehr vernehmungsfähig. Während der Ermittlungen stoßen die FBI Agenten auf eine Reihe verstorbener Kinder, deren Todesursache Fragen aufwerfen. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, um die vermissten Kinder lebend zu finden. Werden sie es schaffen? Findet es gemeinsam mit mir heraus. 
Bewerbt euch bis zum 16.8.2017. Die Gewählten erhalten von mir ein Taschenbuch. Ich stelle 10 Stück zur Verfügung. Chancen hat jeder der Interesse hat. Die Gewinner werden gelost.  


Viel Glück an alle Interessenten. 
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 44 Bibliotheken

auf 9 Wunschlisten

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks