Igel Igor mag das nicht!

Igel Igor mag das nicht!
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

M

Igel Igor ist ein kleiner, sehr eigenwilliger Igel dessen Lieblingssatz "Igitt! Das mag ich nicht, Ich ess´nicht mit." ist. Warum?...

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Igel Igor mag das nicht!"

Igel Igor liebt Erdbeeren. Doch wenn bei Familie Igel frisches Gemüse, Regenwurm-Spaghetti oder Käfergrütze auf den Tisch kommen, mag Igor einfach nicht probieren. Papa und Mama raufen sich die Stacheln: Wie können sie Igor nur zum Essen bewegen? Zum Glück weiß Eichhörnchen Lotta Rat und zeigt dem kleinen Igel, dass Essen nicht nur gut schmeckt, sondern auch großen Spaß macht.

"Igel Igor mag das nicht!" ist eine liebevolle Geschichte, die kleine Feinschmecker zum Probieren und Genießen motiviert.

Format: 245 x 245 mm - 32 Seiten - gebunden - durchgehend farbig illustriert

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783833732355
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:32 Seiten
Verlag:Jumbo
Erscheinungsdatum:21.02.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    M
    Marina_Peek_Feldmeiervor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Igel Igor ist ein kleiner, sehr eigenwilliger Igel dessen Lieblingssatz "Igitt! Das mag ich nicht, Ich ess´nicht mit." ist. Warum?...
    Igel Igor mag das nicht!

    Igel Igor ist ein kleiner, sehr eigenwilliger Igel dessen Lieblingssatz "Igitt! Das mag ich nicht, Ich ess´nicht mit." ist. Warum? Normalerweise gibt es daheim bei der Familie Igel Sachen wie Maden, Regenwürmer oder Käfer. Das lieben alle Igel... nur der Igor nicht.
    Igor liebt Erdbeeren... nur Erdbeeren. An sich ja keine schlechte Sache, Erdbeeren sind süß, lecker und saftig. Aber Erdbeeren gibt es nur im Frühjahr ;-)

    Das Buch startet mit einer kleinen, allgemeinen Info über Igel.. wieviele Stacheln hat ein Igel... wie weit kann ein Igel laufen..können Igel gut hören oder wie orientiert sich ein Igel.
    Dann startet also die kleine Reise von Igor... er versteckt sich im hohen Gras... umgeben von Blumen, Pilzen, Bienen und Schmetterlingen. Er wandern über Baumstämme, schaut über kleine Zäune oder schaut ins Wasser, aber manchmal kriegt Igor Hunger. Doch alles was es normalerweise bei Familie Igel zu essen gibt  mag der Igor nicht... da kommt dann wieder "Igitt! Das mag ich nicht. Ich ess nicht mit." Denn der Igor liebt Erdbeeren... rote, saftige Erdbeeren.


    Er isst sie voller Genuss während Mama und Papa Igel nicht so begeistert sind und Igor immer wieder ermahnen doch auch mal andere Sachen zu probieren. Obst, Maden oder Würmer sind doch auch lecker... zumindest für kleine Igel ;-)

    So ist es dann also soweit und der Herbst zieht ins Land...



    Bei Familie Igel gibt es leckeres Schnecken-Ragout... aber nicht für Igor... nach seinem Lieblingssatz macht er sich auf den Weg zum Waldrand um nach den Erdbeeren zu schauen.... aber gibt es im Herbst Erdbeeren?

    Während die ganze Igel Familie schläft kann Igor nicht schlafen... Igor hat Hunger, sein Magen knurrt und Igor weint. Der arme Kleine macht sich auf den Weg um etwas zu Essen zu finden...



    Immer wieder jammert Igor, auch als er verfolgt wird. Als es ganz dunkel wird bekommt es Igor mit der Angst zu tun... so viele Geräusche, so viele gruselige Schatten im dunklen Wald...



    Doch wer ist da? Das kleine Eichhörnchen welches Igor schon den ganzen Weg durch den Wald folgt.

    Igor erzählt dem Eichhörnchen warum er so traurig ist und bitterlich weint... aber das Eichhörnchen lacht nur weil es weiß das es im Winter keine Erdbeeren gibt. Igor fasst aber Vertrauen und geht mit seinem neuen Freund mit. Zusammen gehen sie in die Höhle des Eichhörnchens... und die ist gefüllt mit Allerlei Leckereien...aber keinen Erdbeeren. Igor mag das Eichhörnchen aber und probiert mal an einer Nuss... ohhh die ist lecker...dann noch Pilz und Apfel.



    Würmer und Gemüse und siehe da... Igor schmeckt alles und schläft  friedlich mit dickem Bauch ein.

    Unser Fazit:

    Dieses Büchlein hat es unserem Kleinen auf den ersten Blick angetan...gerade ausgepackt und schon durften wir es immer und immer wieder anschauen. Fröhlich bunt und voller kleiner Details die es zu entdecken gibt. Die Illustrationen sind wirklich so liebevoll und genau gestaltet.

    Beim Text hatte ich so ein bisschen meine Probleme... ein bisschen Reim hier und ein bisschen Reim dort, dann wieder gar nicht, dann wieder ein Zitat. Irgendwie ... wie soll ich sagen.. holprig und schwierig zu lesen und ich glaub auch zu verstehen für die Kleinen.

    Ich bin also dazu übergegangen mit meinen eigenen Worten die Geschichte von Igor zu erzählen und Levin liebt es so. Igor gehört inzwischen zu  den Büchern, die Abends vor dem zu Bett gehen angeschaut werden müssen und Levin lacht sich immer und immer wieder an der gleichen Stelle schlapp... am Ende, wo Igor ein Wurm aus dem Mund hängt ;-)

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Buecherheldts avatar
    Buecherheldtvor 4 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks