Andrea Sawatzki

 3.6 Sterne bei 284 Bewertungen
Autorenbild von Andrea Sawatzki (© Markus Nass/T&T.)

Lebenslauf von Andrea Sawatzki

Die Schauspielerin und Autorin Andrea Sawatzki, geboren 1963, zählt zu den wohl bekanntesten Film- und Fernsehschauspielerinnen Deutschlands. Ihre Romane landen regelmäßig auf deutschen Bestsellerlisten und wurden teilweise sogar verfilmt. Andrea Sawatzki lebt zusammen mit ihrer Familie in Berlin.

Alle Bücher von Andrea Sawatzki

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Ein allzu braves Mädchen9783492304863

Ein allzu braves Mädchen

 (98)
Erschienen am 11.08.2014
Cover des Buches Tief durchatmen, die Familie kommt9783492306508

Tief durchatmen, die Familie kommt

 (46)
Erschienen am 19.10.2015
Cover des Buches Ihr seid natürlich eingeladen9783492312110

Ihr seid natürlich eingeladen

 (39)
Erschienen am 02.10.2017
Cover des Buches Der Blick fremder Augen9783426305058

Der Blick fremder Augen

 (28)
Erschienen am 01.12.2016
Cover des Buches Von Erholung war nie die Rede9783492307796

Von Erholung war nie die Rede

 (23)
Erschienen am 02.05.2016
Cover des Buches Andere machen das beruflich9783492060899

Andere machen das beruflich

 (12)
Erschienen am 01.10.2019
Cover des Buches Andere machen das beruflich9783492316859

Andere machen das beruflich

 (0)
Erscheint am 01.03.2021

Neue Rezensionen zu Andrea Sawatzki

Neu

Rezension zu "Von Erholung war nie die Rede" von Andrea Sawatzki

Ein chaotisches Familienleben
uli123vor 3 Monaten

Das Buch gehört in die Reihe um die Familie Bundschuh, zu der die weiteren Bände „Tief durchatmen, die Familie kommt“ und „Ihr seid natürlich eingeladen“ gehören. Die Autorin ist vor allem als Fernsehschauspielerin bekannt. Die chronologische Lesereihenfolge muss nicht eingehalten werden. Dieses Mal unternimmt die Berliner Familie Bundschuh mit Schwiegermutter, Bruder und Schwägerin sowie den beiden Familienhunden eine Reise nach Norderney. Alle Verwandten geraten in den verschiedensten Konstellationen aneinander und Mutter Gundula und Vater Gerald ziehen den Sinn ihrer Ehe in Zweifel. Das alles ist so amüsant geschrieben, dass man sich ein Dauerschmunzeln nicht verkneifen kann. Vieles könnte auch im wirklichen Leben passieren und so wird der eine oder andere vielleicht Parallelen in seinem eigenen Familienleben finden.

Fünf Sterne.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Von Erholung war nie die Rede" von Andrea Sawatzki

Der etwas andere Familienurlaub
Leylascrapvor 4 Monaten

Es war mein 1. Hörbuch und noch etwas ungewöhnlich. 

Da Andrea Sawatzki es selbst ließt macht es noch authentischer. 

Eine herrlich witzige Geschichte von einer Familie, die einen Urlaub gewonnen haben. Doch der Gewinn hat auch einen Haken, denn damit sind auch Pflichten verbunden. Und so nimmt der Urlaub seinen Lauf mit einigen Höhen und Tiefen.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Andere machen das beruflich" von Andrea Sawatzki

Leider nicht so witzig wie erwartet
PMelittaMvor 4 Monaten

Gundula Bundschuh wird als Elternsprecherin regelrecht genötigt, die Theater-AG der Schule zu übernehmen, da die reguläre Lehrerin für längere Zeit ausfällt. Problematisch ist dabei, dass in die Theater-AG auch die Schüler gesteckt werden, die als verhaltensauffällig gelten.

Gleichzeitig melden sich wieder einmal alle anderen Familienmitglieder zum Besuch an, Bruder Hadi mit seiner schwangeren Frau Rose, sowie Mutter und Schwiegermutter – und ausgerechnet jetzt erreicht Gundula ihren Therapeuten nicht mehr.

Zuhause geht es turbulent zu, da ist die Theater-AG fast schon Erholung, bis sich neben Ehemann Gerald auch die restliche Familie einmischt – wie immer ist das Leben Gundula Bundschuhs von Chaos geprägt.

Der vierte Band der Reihe läuft wieder nach dem üblichen Schema: An Gundula, die wie immer sehr verpeilt ist, bleibt alles hängen, die ganze Familie lädt sich selbst ein, Chaos ist angesagt – das scheint mir mittlerweile doch etwas ausgereizt. Das Schulthema könnte lustig sein, wird meiner Meinung aber nicht gänzlich ausgereizt. Ich jedenfalls konnte mich dieses Mal deutlich weniger amüsieren, habe mich stellenweise sogar eher gelangweilt. Natürlich gibt es auch hier wieder Szenen, die einen schmunzeln lassen, aber insgesamt eben deutlich weniger als bisher.

Gundula erzählt auch hier wieder selbst in Ich-Form und ich bin mir nie so ganz klar, ob sie nur naiv oder doch ganz schön durchtrieben ist. Irgendwie ist es wohl eine Mischung aus beiden. Dass ihr Therapeut sich hier mehr oder weniger verleugnen lässt, macht ihr sehr zu schaffen, aber, wie man sieht, kommt sie auch ganz gut alleine zurecht. Am Ende entkommt er ihr und ihrer Familie ja doch nicht …

Gut hat mir gefallen, dass die „verhaltensgestörten“ Kinder sich als relativ normal herausstellen, normaler sogar als manche der anderen Charaktere, und dass die Autorin sich nicht über sie lustig mache, sondern sie zwar mit all ihren Problemen und Schwächen, aber auch mit Stärken darstellt und ihnen ein gutes Ende gönnt.

Der vierte Band der Reihe zeigt, dass das Schema nach dem die Romane gestrickt sind, langsam ausgereizt ist. Auch das Schulthema ist weniger lustig als gedacht. Dennoch werde ich die Reihe wohl weiterlesen, zumindest will ich wissen, wer der Vater von Roses Kind ist. Von mir gibt es dieses Mal nur 3 Sterne.

Kommentare: 2
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Ihr seid natürlich eingeladenundefined

Eine Hochzeit und ein Todesfall - 

Neues von der Familie Bundschuh

Bei einem Telefonat zwischen Gundula Bundschuh und ihrem Sohn Rolfi, der sich für ein Auslandssemester in den USA befindet, verkündet dieser aus heiterem Himmel, dass er Vater wird – und heiraten will! Nachdem die Eltern Bundschuh sich vom ersten Schrecken erholt haben, gewinnt denn doch die Euphorie die Überhand und die Vorbereitungen für die nahende Hochzeit laufen in vollem Gange. Doch wie immer: Das Schicksal hält noch ein paar weitere haarsträubende Überraschungen für die Familie Bundschuh bereit …

Mehr zum Inhalt:
Gundula Bundschuh bleibt nichts erspart: Eigentlich ist ihr Ältester ja nach L.A. gegangen, um zu studieren. Nun verkündet Rolfi bei einem seiner viel zu seltenen Anrufe, dass er sich verliebt hat. Aber seiner skeptischen Mutter bleibt nicht einmal die Zeit, sich zu fragen, ob er die richtige Wahl getroffen hat. Denn Candy erwartet ein Kind, und Rolfi will heiraten – und wenn es nach dem Brautpaar ginge, soll im Garten der Bundschuhs gefeiert werden. Gundula bemüht sich um mütterliche Gelassenheit und Weltoffenheit angesichts all der Fragen, die jetzt auf sie einstürzen. Warum muss Candy ausgerechnet Candy heißen? Und wer soll sich mit ihr in der Fremdsprache unterhalten? Da wird dann vor allem Gerald gefordert sein, der behauptet, sattelfest im Englischen zu sein. Ein tragischer Irrtum. Und es ist nicht der letzte, dem Gundula aufsitzt: Aus dem kleinen Kreis der Hochzeitsgäste wird schnell ein größerer, zu dem auch Candys unerwartete Mitreisende gehören ... Familie Bundschuh feiert Hochzeit – von den Risiken und Nebenwirkungen erzählt Andrea Sawatzki in Ihrem hinreißend turbulenten Roman!

Neugierig auf mehr ? Hier geht es zur Leseprobe!


Möchtet ihr mehr über ungeahnte Sprachbarrieren, ungebetene Gäste, Toleranzgrenzen und eine damit im heillosen Chaos zu versinken drohende Hochzeit lesen? Dann bewerbt euch am besten gleich über den blauen „Jetzt bewerben“-Button für eines von 25 Exemplaren von „Ihr seid natürlich eingeladen“. In eurer Bewerbung bis einschließlich 23.10.2016 beantwortet bitte die folgende Frage:

Wenn die liebe Familie zusammenkommt…Habt ihr schon einmal ein heilloses Geburtstags- / Hochzeits- oder Weihnachtsdesaster erlebt? Erzählt uns davon! 

324 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Ihr seid natürlich eingeladenundefined

Fragefreitag mit Andrea Sawatzki

In "Ihr seid natürlich eingeladen" geht bei Familie Bundschuh wieder einiges drunter und drüber. Andrea Sawatzkis leidgeprüfte Heldin Gundula organisiert ein Fest für die unvorhergesehene Hochzeit ihres Sohnes. Bloß – niemand kennt die Braut. Als sich dann herausstellt, dass sie Afroamerikanerin aus Detroit ist und nur Englisch spricht, ist im Hause Bundschuh Chaos vorprogrammiert ...

Wenn ihr die Bundschuhs und ihre Autorin Andrea Sawatzki besser kennenlernen wollt, habt ihr nun die einmalige Gelegenheit dazu! Ihr könnt hier eure Fragen an Andrea Sawatzki stellen und mit etwas Glück auch eines von 5 Exemplaren von "Ihr seid natürlich eingeladen" gewinnen!

Mehr zum Inhalt
Nach zwei Bestsellern um die Familie Bundschuh folgt Andrea Sawatzkis neuer Roman um ihre leidgeprüfte Heldin Gundula: Ihr Ältester hat sich verliebt und kündigt unvermutet eine Hochzeit an. Doch niemand kennt seine zukünftige Frau. Nur eins ist klar: Gefeiert wird im Garten seiner Eltern, die sich um Gelassenheit und Weltoffenheit bemühen. Tatsächlich aber sind sie schockiert, denn ihre Schwiegertochter ist Afroamerikanerin, hört auf den Namen Candy und stammt aus Detroit. Da wird dann vor allem Gerald gefordert sein, der behauptet, sattelfest im Englischen zu sein. Ein tragischer Irrtum, der nicht der letzte ist, dem seine Frau Gundula aufsitzt: Aus dem kleinen Kreis der Gäste wird schnell ein größerer, zu dem auch die unerwarteten Mitreisenden der Schwiegertochter gehören.

Neugierig? Hier geht es zur Leseprobe!

Mehr zur Autorin
Die Schauspielerin und Autorin Andrea Sawatzki, geboren 1963, zählt zu den wohl bekanntesten Film- und Fernsehschauspielerinnen Deutschlands. Ihre Romane landen regelmäßig auf deutschen Bestsellerlisten und wurden teilweise sogar verfilmt. Andrea Sawatzki lebt zusammen mit ihrer Familie in Berlin.

Gemeinsam mit PIPER verlosen wir 5 Exemplare von "Ihr seid natürlich eingeladen" unter allen Fragestellern!

Wir freuen uns sehr, dass Andrea Sawatzki sich trotz Drehverpflichtungen die Zeit nimmt, Fragen zu beantworten. Bitte beachtet, dass sie eure Fragen am Freitag, 30.09.2016 zwischen 13.30 und 14.30 Uhr und eventuell noch einmal am Abend beantworten wird.
183 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Andrea Sawatzki wurde am 23. März 1963 in Kochel am See (Deutschland) geboren.

Andrea Sawatzki im Netz:

Community-Statistik

in 334 Bibliotheken

auf 38 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks