Andrea Schütze

 4,6 Sterne bei 579 Bewertungen
Autorenbild von Andrea Schütze (©)

Lebenslauf von Andrea Schütze

Andrea Schütze sagt von sich selbst, ihr erster Berufswunsch war bereits Autorin. Bis es zur Verwirklichung dieses Traums kam, probierte sie allerdings alle möglichen Berufe und Hobbys durch. Als Diplompsychologin hörte sie sich die Geschichten anderer Menschen an, als Damenschneiderin entwarf sie Kleidung. Schütze hat zwei Töchter, denen sie ihre Geschichten als allererstes vorliest - bevorzugt abends - und lebt mit ihnen in einem rosa Haus im Schwarzwald. Ihr größter Wunsch ist, mit ihren Büchern Eltern zum gemeinsamen Vorlesen zu inspirieren und mit ihren Geschichten Kinder zu prägen.

Neue Bücher

Cover des Buches Es weihnachtet bei uns zu Haus (ISBN: 9783751400848)

Es weihnachtet bei uns zu Haus

Neu erschienen am 13.09.2022 als bei Dressler.
Cover des Buches Mama hat ihre Tage (ISBN: 9783347644618)

Mama hat ihre Tage

Neu erschienen am 27.09.2022 als Gebundenes Buch bei tredition.
Cover des Buches Zeitschwestern (ISBN: 9783347521537)

Zeitschwestern

 (1)
Neu erschienen am 26.09.2022 als Taschenbuch bei tredition.
Cover des Buches SAMi - Ein Weihnachtsfest für uns alle (ISBN: 9783473462094)

SAMi - Ein Weihnachtsfest für uns alle

Neu erschienen am 09.09.2022 als Gebundenes Buch bei Ravensburger Verlag GmbH.

Alle Bücher von Andrea Schütze

Cover des Buches Die Waldmeisterinnen (ISBN: 9783414825490)

Die Waldmeisterinnen

 (37)
Erschienen am 30.08.2019
Cover des Buches Maluna Mondschein (ISBN: 9783751400435)

Maluna Mondschein

 (28)
Erschienen am 07.08.2021
Cover des Buches Die fabelhafte Reise zu den ABC-Inseln (ISBN: 9783468210020)

Die fabelhafte Reise zu den ABC-Inseln

 (29)
Erschienen am 06.08.2012
Cover des Buches Hier kommt Greta (ISBN: 9783791519302)

Hier kommt Greta

 (27)
Erschienen am 23.01.2013
Cover des Buches Ganz klar Greta (ISBN: 9783791519333)

Ganz klar Greta

 (22)
Erschienen am 01.01.2013
Cover des Buches Das magische Zaubertandem (ISBN: 9783841505682)

Das magische Zaubertandem

 (22)
Erschienen am 01.03.2019
Cover des Buches SAMi - Der größte Schatz der Welt (ISBN: 9783473461806)

SAMi - Der größte Schatz der Welt

 (22)
Erschienen am 01.02.2022

Neue Rezensionen zu Andrea Schütze

Cover des Buches SAMi - dein Lesebär: Der größte Schatz der Welt (ISBN: 4005556000968)Kristina_S411s avatar

Rezension zu "SAMi - dein Lesebär: Der größte Schatz der Welt" von Andrea Schütze

Tolles Starterset
Kristina_S411vor 12 Tagen

Im Starterset ist der Vorlesebär Sami sowie das Buch "Der größte Schatz der Welt" enthalten.


Damit Sami funktioniert muss man ihn lediglich einmal mit dem WLAN  verbinden. Wie das funktioniert, erklärt Sami selbst. Anschließend funktioniert der kleine Bär absolut selbstständig.


Sami wird dann einfach am Ende des Buchs auf die markierte Eisschollen-Fläche gesteckt und bleibt dort die komplette Zeit über sitzen. Auf seinem Kopf ist der An/Ausschalter und ein Ohr macht ihn leiser, während das andere ihn lauter sprechen lässt. Die Lautstärke geht dabei von "sehr leise" bis "recht laut". Auf dem Rücken befindet sich der Lautsprecher und unter dem Po sind der Anschluss für den Kopfhörer und der Micro-USB-Anschluss für das mitgelieferte Ladekabel.


Schalter man Sami ein und steckt ihn an ein Buch, welches er noch nicht kennt, lädt er eigenständig die Inhalte des Buches. Dabei gibt er kurze Rückmeldung in Richtung "dauert nicht mehr lang, mach es dir schon mal gemütlich". Ist das Buch heruntergeladen, steuert man ihn durch umblättern der Seiten und er liest die jeweilige Seite vor. 


Der größte Schatz der Welt:

Es ist ein wirklich schönes Buch über das was im Leben wirklich wichtig ist. Die Illustrationen dazu sind wunderschön.


Beim umblättern der Bücher muss man jedoch etwas vorsichtig sein, da die Seiten zwar etwas dicker sind, aber nicht so dick das sie nicht reißen. 


Fazit:

Meine Kinder mögen ihn total gerne und können sich so selber Bücher vorlesen lassen. Das war es dann aber auch leider schon.

Vorlesen und Ende - mehr kann Sami nicht. Die Bedienung ist sehr einfach und die Kinder kriegen das super alleine hin. Das Design ist total niedlich. Die Stimme klingt gut, ausdrucksstark und verständlich und alles wird noch gut umrahmt von Sounds.


Alles in Allem eine schöne Sache für Kinder, auch wenn er "nur" vorlesen kann.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches SAMi - dein Lesebär: Der größte Schatz der Welt (ISBN: 4005556000968)literaturwohnungs avatar

Rezension zu "SAMi - dein Lesebär: Der größte Schatz der Welt" von Andrea Schütze

SAMi der Lesebär mit kleinen Tücken
literaturwohnungvor 14 Tagen

Das war vielleicht eine Überraschung, als SAMi bei uns einzog. Schon lange hatte ich mit ihm geliebäugelt, denn ich fand die Idee dahinter richtig gut. Ein Eisbär der den Kids vorliest? Warum nicht? Auch wenn ich es schöner finde, wenn Kinder Bücher selbst lesen und man ihnen als Eltern vorliest. Für Zwischendurch ist es trotzdem eine feine Sache. Doch es gibt auch Kritik von meiner Seite aus. Aber dazu an anderer Stelle.

Die erste Geschichte, die SAMi uns vorlas, war die mit dem kleinen, niedlichen Äffchen. „Der größte Schatz der Welt.“ Eine Geschichte über die Liebe zu den eigenen Kindern und das ein Schatz manchmal ganz nah sein kann. Eine unheimlich süße Geschichte, die man sich gerne wieder vorlesen lässt. Wir haben sie jedenfalls gerne gelesen und vorlesen lassen. Und auch das Lied, das am Ende jedes SaMi-Buches zu finden ist, hören unsere Kids jeden Tag - ja, und jeden Morgen wird es vorgesungen. Wenn ich einen Ohrwurm habe, dann von dem Lied.

Nun möchte ich aber zu der Kritik kommen, über die ich leider nicht hinwegsehen kann. Dass die Kinder selbstständig umblättern müssen, ist nicht schlimm. Auch nicht, dass das Buch gerade liegen muss, damit Sami richtig vorlesen kann. 

Folgendes stört mich jedoch sehr: Nachdem auch das zweite Buch bei uns eintrudelte, wollten wir die Audiodatei über unseren Eisbären herunterladen und es uns endlich anhören. Tagelang haben die Kids freudig darauf gewartet - doch sie wurden enttäuscht. Unser SAMi ist mit dem WLAN verbunden und soll die neue Geschichte herunterladen, doch das tut er nicht. Die Verbindung bricht stetig ab. Unzählige Male habe ich es versucht - ohne Erfolg. Was ich sehr schade finde. Es gibt natürlich noch eine Möglichkeit: Die Datei auf der SAMi Seite herunterzuladen und mittels eines USB-Kabels raufzuspielen. Bisher habe ich das Hörbuch aber nicht gefunden und somit lassen wir uns die zweite Geschichte vorerst nicht vorlesen. Oder aber vom Papa, wer weiß.😜

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches SAMi - dein Lesebär: Der größte Schatz der Welt (ISBN: 4005556000968)a_different_look_at_the_books avatar

Rezension zu "SAMi - dein Lesebär: Der größte Schatz der Welt" von Andrea Schütze

✎ Andrea Schütze - Der größte Schatz der Welt
a_different_look_at_the_bookvor 14 Tagen

Als Sami bei uns ankam, wurde er von meiner 4-Jährigen sofort in Besitz genommen - ohne Buch. Er wurde ausgiebig betrachtet und ins Spiel integriert. Als ich dazu kam zu erklären, wofür er eigentlich gedacht ist, haben wir ihn gemeinsam eingerichtet. Das ging ziemlich flott, sodass er schnell zum Einsatz kam.

Wir probierten Sami aus und mussten feststellen, dass er zwar einwandfrei funktioniert - jedoch nur, wenn man die Seiten festhält. Sobald sich das Blatt bewegte, las Sami eine andere Seite vor. Das irritierte mein Kind sehr.

Das größte Manko an diesem Spielzeug ist die Größe. Mit Sami muss man entweder am Tisch oder auf dem Boden sitzen. Das Buch mit dem angeklemmten Bären kann von meiner 4-Jährigen nicht in die Hand genommen werden, weil der Eisbär wirklich groß und schwer ist. Ich als Erwachsene könnte es zusammen halten, aber das ist ja nicht der Sinn dahinter. Dann kann ich die Geschichte gleich selbst vorlesen und brauche Sami nicht.

Ein weiterer Kritikpunkt, den in Deutschland wohnende Haushalte weniger betrifft: Wir wohnen im Ausland und haben somit keine Möglichkeit, Bücher für den Lesebär aus der Bibliothek auszuleihen. Uns bleiben also lediglich Momente, in denen es Geschenke gibt. Denn mit 15-20€ ist ein Buch für Sami auch kein Schnäppchen. Da will es gut überlegt sein, welchen Titel man sich anschafft.

Noch bleibt Sami bei uns, doch ich bin gespannt, wie lange er für meine Tochter interessant sein wird. Er konnte uns nicht direkt vom Hocker hauen. Ich rate eher dazu, den Lesebär und entsprechende Bücher auszuleihen, damit er nicht seinen Reiz verliert.

---

Ich liebe die Illustrationen von Joëlle Tourlonias. Ich könnte stundenlang die Bücher, in denen ihre Zeichnungen vorkommen, betrachten. Allein deshalb nehme ich das Werk ständig in die Hand.

Leider gibt es eine Seite, die relativ dunkel ist und auf der schwarze Schrift verwendet wurde. Das ist ohne direktes Licht schwierig zu lesen. (vor allem am Abend, wenn das Licht bei uns gedämmt wird) Da sollte das Layout vielleicht nochmal drüber schauen und über eine Änderung nachdenken.

Die Erzählung finden mein Kind und ich berührend. Wenn ich sie selbst vorlese, kuscheln wir auf der Couch oder im Bett und ich fühle die Botschaft mit jeder Faser meines Körpers.

Lediglich an einer Stelle stolpere ich und lese sie daher nicht mehr vor. Sie kommt so herzlos herüber und passt überhaupt zum Rest. Mittlerweile weiß ich, dass das irgendeine Anspielung sein soll. Doch weder ich und schon gar nicht meine Kleine kennen diese Anspielung und sind einfach nur schockiert.

Das Werk hat eine Vorleseempfehlung ab 3 Jahren. Der Text ist in meinen Augen jedoch zu komplex für dieses Alter. Ab 5 Jahren ist die Textlänge ok.

Ich, als Erwachsene, bin verliebt in die Botschaft und in die Illustrationen.
Meiner 4-Jährigen ist Geschichte zu langatmig, doch sie findet die verschiedenen Dialekte der Tiere lustig.
Von uns gibt es daher eine Vorleseempfehlung für Vorschulkinder.

©2022 a_different_look_at_the_book

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Die bunte Welt eines kleinen Ponys...

Seit das kleine Mädchen Fee während ihres Bauernhofurlaubes das süße Minipony Molli getroffen hat, sind die beiden unzertrennlich. Da ist es doch klar, dass Molli mit zu Fee nach Hause kommen muss und in ihren Garten einzieht! Doch Fee's Eltern sind nicht so begeistert...

Neugierig, ob das Pony bei seiner neuen besten Freundin einziehen darf? Dann macht gleich mit bei unserer Buchverlosung zu beiden Bänden der Buchreihe "Molli Minipony" von Andrea Schütze!

Mehr zum Buch "Molli Minipony - Großes Glück auf kleinen Hufen":

Die 8-jährige Fee ist untröstlich. Nach zwei traumhaften Wochen Urlaub auf dem Bauernhof soll sie sich von dem Minipony Molli trennen. Doch sie und Molli gehören einfach für immer zusammen! Nach allen Regeln der Kunst versucht Fee ihre Eltern zu überzeugen, bis ihr Vater schließlich genervt nachgibt: „Du bekommst dein Minipony, wenn vorher zehn Hexen durch den Garten tanzen!“ Ganz klar, für Fee ist das so gut wie ein Ja! Fehlen nur noch die Hexen. Doch Fee hat schon tausend Ideen, wie sie auch diese letzte Hürde nehmen kann …
>> Hier geht's zur Leseprobe!


Mehr zum Buch "Molli Minipony - Eine Schultüte voller Haferkekse":

Hurra, das Minipony Molli bekommt ein neues Zuhause und zieht in einen kleinen Stall im Garten der Wunderwegers ein! Fee ist überglücklich und könnte vor Freude die ganze Welt umarmen. Als die Schule beginnt, ist klar, dass Molli Fee begleiten muss. Denn beste Freunde sind schließlich unzertrennlich! Fees Lehrerin ist da ganz anderer Meinung, doch Fee hat schließlich ihren Kopf schon einmal gegen alle Widerstände durchgesetzt ...
>> Hier geht's zur Leseprobe!


Über die Autorin:

Andrea Schütze sagt von sich selbst, ihr erster Berufswunsch war bereits Autorin. Bis es zur Verwirklichung dieses Traums kam, probierte sie allerdings alle möglichen Berufe und Hobbys durch. Als Diplompsychologin hörte sie sich die Geschichten anderer Menschen an, als Damenschneiderin entwarf sie Kleidung. Schütze hat zwei Töchter, denen sie ihre Geschichten als allererstes vorliest - bevorzugt abends - und lebt mit ihnen in einem rosa Haus im Schwarzwald. Ihr größter Wunsch ist, mit ihren Büchern Eltern zum gemeinsamen Vorlesen zu inspirieren und mit ihren Geschichten Kinder zu prägen.

Gemeinsam mit Ueberreuter verlosen wir 10x beide Bände dieser zauberhaften neuen Kinderbuchserie. Im Gewinnfall erhaltet ihr somit 1x "Molli Minipony - Großes Glück auf kleinen Hufen" und 1x "Molli Minipony - Eine Schultüte voller Haferkekse" von Andrea Schütze. Was ihr dafür tun müsst? Bewerbt euch bis einschließlich 22.03. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und meistert folgende Aufgabe:

Zeichnet oder bastelt euer Traum-Minipony und stellt es uns mit seinem Namen vor (Fotos bitte anhängen)! Ob es nun ganz normal braun ist oder glitzert und eine kreative Regenbogenmähne hat, ist dabei ganz euch überlassen.
 

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen.

Ich wünsche euch ganz viel Glück!
87 BeiträgeVerlosung beendet
Osillas avatar
Letzter Beitrag von  Osillavor 5 Jahren
Jetzt haben meine Tochter und ich die Bücher auch durch. Sie haben uns sehr gefallen. Hier meine Rezension: http://buecherhausen.hydrax.org/andrea-schuetze-molli-minipony-ueberreuter-verlag-berlin-2017/

Freundinnen voll in Fahrt: einfach magisch!

Erfolgsautorin Andrea Schütze nimmt uns wieder mit in ein neues Abenteuer!
Bewerbt Euch direkt zur Leserunde "Jojo und Juna auf Himmelstour" und taucht ab in magische Zeiten.


ab 7 Jahren

Die Freundinnen Jojo und Juna erleben ein prächtiges Abenteuer, denn sie haben etwas, das sonst keiner hat: ein magisches Zaubertandem! Fahrrad fahren kann jeder, aber mit einem Tandem durch die Lüfte düsen ist ja wohl noch einmal etwas ganz anderes. Vor allem kommt man so auch viel schneller von einem Einsatz zum nächsten. Und "Das doppelte Jottchen" muss so einigen aus der Patsche helfen.






Andrea Schütze hat in ihrer Kindheit so ziemlich alle Hobbys ausprobiert, die man sich nur vorstellen kann. Irgendwann ist sie beim Lesen geblieben und schreibt deshalb auch so gerne Bücher. Sie hat einen Gesellenbrief als Damenschneiderin, ein Diplom als Psychologin aber kein Seepferdchenabzeichen. Mit ihrer Familie lebt sie am südlichsten Zipfel von Deutschland. Dort gibt es eine Stelle, an der man gleichzeitig in Frankreich, Deutschland und der Schweiz stehen kann – vorausgesetzt natürlich man hat drei Beine.

www.andrea-schuetze.de

Ich suche für die Leserunde zu "Jojo und Juna auf Himmelstour" von Andrea Schütze Leser, die gemeinsam in der Leserunde das Buch besprechen & anschließend das Buch rezensieren möchten. Gerne auch mit Kindern im entsprechendem Lesealter ab 7 Jahren

Hierfür werden 20 Bücher zur Verfügung gestellt.

Wir freuen uns auch über Blogger in der Leserunde. Solltet Ihr also bloggen, dann schreibt uns bei der Bewerbung Eure Blogadresse bei.

Bewerbungfrage:  Wohin würde Euch das magische Zaubertandem tragen?


*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches

Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.

195 BeiträgeVerlosung beendet
dani_ebs avatar
Letzter Beitrag von  dani_ebvor 6 Jahren

Bilderbuch Schatz Alarm

Liebe Leser,

wir laden Euch herzlich ein, das neue Bilderbuch
"Der größte Schatz der Welt" von Andrea Schütze kennenzulernen.
Ihr habt Kinder im Lesealter von ab 4 Jahren?
Dann bewerbt euch gleich für die gemeinsame Leserunde, denn wir sind schon jetzt gespannt, was die Junior-Leser für eine Meinung zu diesem Schatz haben werden :-)


Der kleine Affenjunge Mono möchte für seine Mama den größten Schatz der Welt finden. Den ganzen Tag ist er im Dschungel unterwegs, aber einen Schatz findet er nicht. Als das Glühwürmchen ihn abends nach Hause bringt, wartet Monos Mama schon sehnsüchtig auf ihren größten Schatz ... Eine herzerwärmende Geschichte für Große und Kleine.







Andrea Schütze hat in ihrer Kindheit so ziemlich alle Hobbys ausprobiert, die man sich nur vorstellen kann.
Irgendwann ist sie beim Lesen geblieben und schreibt deshalb auch so gerne Bücher.
Sie hat einen Gesellenbrief als Damenschneiderin, ein Diplom als Psychologin aber kein Seepferdchenabzeichen.
Mit ihren Töchtern lebt sie in einem rosa Haus mitten im Schwarzwald. Nur ein bisschen weiter im Süden gibt es eine Stelle, an der man gleichzeitig in Frankreich, Deutschland und der Schweiz stehen kann - vorausgesetzt natürlich, man hat drei Beine.

www.andrea-schuetze.de


Ich suche für diese Leserunde Leser, die gemeinsam in der Leserunde das Bilderbuch besprechen & anschließend das Buch rezensieren möchten. Gerne auch Leser/innen im entsprechenden Alter! (ab ca. 4 Jahren)

Hierfür stellt der Verlag 10 Bücher zu Verfügung, wobei wir uns auch über einige Blogger freuen würden.
Solltet ihr also bloggen, dann schreibt uns bei der Bewerbung eure Blogadresse bei.


*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches

Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.

138 BeiträgeVerlosung beendet
Nele75s avatar
Letzter Beitrag von  Nele75vor 7 Jahren
Hier meine Rezension: http://www.lovelybooks.de/autor/Andrea--Sch%C3%BCtze/Der-gr%C3%B6%C3%9Fte-Schatz-der-Welt-1193703369-w/rezension/1227856202/ auch noch auf Amazon, Weltbild, Wasliestdu und auf meinem Blog www.elasbookinette.wordpress.com Vielen lieben Dank für dieses zauberhafte Bilderbuch!

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks