Neuer Beitrag

katja78

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Bilderbuch Schatz Alarm

Liebe Leser,

wir laden Euch herzlich ein, das neue Bilderbuch
"Der größte Schatz der Welt" von Andrea Schütze kennenzulernen.
Ihr habt Kinder im Lesealter von ab 4 Jahren?
Dann bewerbt euch gleich für die gemeinsame Leserunde, denn wir sind schon jetzt gespannt, was die Junior-Leser für eine Meinung zu diesem Schatz haben werden :-)


Der kleine Affenjunge Mono möchte für seine Mama den größten Schatz der Welt finden. Den ganzen Tag ist er im Dschungel unterwegs, aber einen Schatz findet er nicht. Als das Glühwürmchen ihn abends nach Hause bringt, wartet Monos Mama schon sehnsüchtig auf ihren größten Schatz ... Eine herzerwärmende Geschichte für Große und Kleine.







Andrea Schütze hat in ihrer Kindheit so ziemlich alle Hobbys ausprobiert, die man sich nur vorstellen kann.
Irgendwann ist sie beim Lesen geblieben und schreibt deshalb auch so gerne Bücher.
Sie hat einen Gesellenbrief als Damenschneiderin, ein Diplom als Psychologin aber kein Seepferdchenabzeichen.
Mit ihren Töchtern lebt sie in einem rosa Haus mitten im Schwarzwald. Nur ein bisschen weiter im Süden gibt es eine Stelle, an der man gleichzeitig in Frankreich, Deutschland und der Schweiz stehen kann - vorausgesetzt natürlich, man hat drei Beine.

www.andrea-schuetze.de


Ich suche für diese Leserunde Leser, die gemeinsam in der Leserunde das Bilderbuch besprechen & anschließend das Buch rezensieren möchten. Gerne auch Leser/innen im entsprechenden Alter! (ab ca. 4 Jahren)

Hierfür stellt der Verlag 10 Bücher zu Verfügung, wobei wir uns auch über einige Blogger freuen würden.
Solltet ihr also bloggen, dann schreibt uns bei der Bewerbung eure Blogadresse bei.


*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches

Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.

Autor: Andrea Schütze
Buch: Der größte Schatz der Welt

black_horse

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Das ist ja mal ein niedliches Cover. Wie liebevoll das große Äffchen das kleine Äffchen umarmt. Wirklich goldig. Und ich kann mir schon gut vorstellen, was der größte Schatz der Welt ist.

Ich möchte mich gerne für meine kleine Tochter für dieses Buch bewerben. Sie wird in Kürze 4 Jahre alt und liebt Bücher über alles. Sie ist auch ein kleines Kuscheläffchen (warum wachsen sie nur so schnell?). Ich glaube, das Buch wird uns beiden gut gefallen und sicher lesen ihr auch ihre großen Geschwister gerne daraus vor.

thoresan

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Sehr gerne möchte ich mich auf die Leserunde bewerben. Das Buch hört sich wahrlich nach einem großen Schatz an ;)

Ich würde das Buch gemeinsam mit meinem Sohn lesen, der im März 4 Jahre alt wird. Er ist genau so eine Leseratte wie seine Mama und hat mit mir schon gemeinsam an einigen Lesrunden teilgenommen. In meiner Rezension zu "Der Badewannenpirat" hat er sogar gemeinsam mit seiner großen Schwester ein Interview gegeben. Dabei ist er auf den Geschmack gekommen. Vielleicht dürfte er ja auch "Der größte Schatz der Welt" entdecken und im Anschluß ein Interview dazu geben :) das wäre toll.

Eine Rezension gibt es natürlich auch, bei Lovelybooks, Amazon, auf meinem Blog und meiner Facebook-Page.

Das Cover gefällt mir übrigens richtig gut. Man kann schon erahnen um was es in dem Buch geht. Für mich sieht es auch nach "Mutterglück". Eine Affenmama mit ihrem Jungen, beide dicht aneinandergekuschelt - hachmach :) da geht mir das Herz auf. Ich bin sehr gespannt, um was es in dem Buch geht.

Beiträge danach
129 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Jashrin

vor 2 Jahren

Erster Eindruck - Wie gefällt euch das Cover?
Beitrag einblenden

lauchmotte schreibt:
Kurzer Nachtrag: der Schriftzug des Titels, bei dem jedes Wort in einer anderen Schriftart geschrieben ist, bringt noch etwas "Pepp" in das Ganze.

Das war mir so bewusst gar nicht aufgefallen. Mir hat einfach von Anfang an die Gesamtkomposition des Covers richtig gut gefallen.

orfe1975

vor 2 Jahren

Eindruck zur Geschichte
Beitrag einblenden

Jashrin schreibt:
Ich selber finde die die Geschichte einfach sehr schön. Zum einen ist natürlich das Ende wunderbar, zum anderen gefällt es mir, dass für jeden etwas anderes wichtig ist und er es für das Wertvollste überhaupt hält. Auch wenn wir Menschen nicht so offensichtlich unterschiedlich sind wie die Tiere im Buch, so gibt es eben doch nicht nur Gemeinsamkeiten. Auch bei uns würden die größten Schätze, die wir uns vorstellen können, vermutlich völlig unterschiedlich aussehen.

Das ist ein interessanter Aspekt, den vorher noch keiner von uns genau herausgestellt hat. Treffend gesagt, gefällt mir!

Jashrin

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks
Beitrag einblenden

Hier nun auch meine Rezi. Vielenlieben dank, dass wir dieses schöne Buch kennenlernen durften.

http://www.lovelybooks.de/autor/Andrea--Sch%C3%BCtze/Der-gr%C3%B6%C3%9Fte-Schatz-der-Welt-1193703369-w/rezension/1224294662/

https://www.amazon.de/gp/cdp/member-reviews/A1FOTKCUS3L15G/ref=pdp_new_read_full_review_link?ie=UTF8&page=1&sort_by=MostRecentReview#R16H95X7E4RCRL

http://nichtohnebuch.blogspot.de/2016/02/der-grote-schatz-der-welt.html#more

Talitha

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks

Vielen Dank für dieses wundervolle Buch. Ich musste es mittlerweile schon ein Dutzend Mal vorlesen und es gefällt mir immer noch, und dem Sohn sowieso. :-) Daher hier meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Andrea--Schütze/Der-größte-Schatz-der-Welt-1193703369-w/rezension/1225005324/1225004710/

http://wasliestdu.de/rezension/sehr-niedlich-gezeichnete-wundervoll-erzaehlte-geschichte-die-man-gerne-vorliest

http://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R13LDSSG9V2KZ5/ref=cm_cr_pr_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=3473446742

Nele75

vor 2 Jahren

Wie findet ihr die Illustrationen?

Jashrin schreibt:
Wie schon bei meinem Eindruck zum Cover muss ich sagen, dass das Einzige, das mich ein wenig stört der Ohrring der Affenmama ist. Auch wenn natürlich alle Tiere vermenschlicht sind, so fällt mir dieses Detail einfach immer wieder als Fremdkörper ins Auge. Zum Glück kann es den tollen Gesamteindruck nicht nachhaltig stören.

Die Ohrringe sind auch das Einzige, was mich so ein wenig stört. Hätte es ohne jedenfalls schöner gefunden und vor allem nicht vermisst, wenn dieses Detail "gefehlt" hätte.

Ansonsten mögen wir die Illustrationen von Joelle Tourlonias (weiss leider immer noch nicht, wie ich die Pünktchen über dem E hinbekomme ;-) - es gibt auf den einzelnen Seiten so viel zu entdecken und es ist ein Bilderbuch, welches man immer wieder gerne anschaut.

Nele75

vor 2 Jahren

Eindruck zur Geschichte

Unser Eindruck zur Geschichte ist, dass hier einfach wunderbar erzählt wird. Es ist ein Buch, welches ich zuerst mit meiner Tochter (8 Jahre) zusammen gelesen habe, inzwischen hat sie es aber schon oft alleine durchgeblättert und gelesen....ich habe den Eindruck, eine Geschichte, die nicht nur kleineren Kindern gefällt.

Nele75

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks

Hier meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Andrea--Sch%C3%BCtze/Der-gr%C3%B6%C3%9Fte-Schatz-der-Welt-1193703369-w/rezension/1227856202/

auch noch auf Amazon, Weltbild, Wasliestdu und auf meinem Blog www.elasbookinette.wordpress.com

Vielen lieben Dank für dieses zauberhafte Bilderbuch!

Neuer Beitrag