Andrea Schütze , Tina Kraus Maluna Mondschein - Geschichten aus dem Zauberwald

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 0 Leser
  • 22 Rezensionen
(24)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Maluna Mondschein - Geschichten aus dem Zauberwald“ von Andrea Schütze

Im Zauberwald hat Gutenacht-Fee Maluna Mondschein viele Freunde. Und um die geht es in diesen Geschichten. Was wird der kleine Bär wohl am Tag des wilden Wetters erleben? Warum erscheint plötzlich ein Regenbogen, wenn Papa Zauberer mit den Farben experimentiert? Und wie findet Mama Drache ihr Kind wieder, wenn es beim Einkaufsflug verloren geht?

Ein schönes Kinderbuch mit toll gestalteten Bildern und interessanten Geschichten, ideal für Mädchen :-)

— Lienne

Wunderschöne und zauberhafte Gute-Nacht-Geschichten aus dem Zauberwald !

— Karoliina

Toll

— Pinki-Linki

Meine Kleine und ich sind ganz verliebt in das Buch und die Geschichten... Bezaubernd, lustig, gefühlvoll!

— literaturELLE

Einfach nur zauberhaft. ..hat seine fünf Sterne auf jeden Fall verdient.

— annabellica

Stöbern in Kinderbücher

Zeitreise mit Hamster

Super Lesestoff, von dem man viel mitnehmen kann!

Mamaofhannah07

Faultier gefunden

Ein Buch, das durch seine geniale Bildsprache, eine tolle Geschichte mit humorvollem Ende und fantastische Bilder überzeugt . Ein Lieblingsb

Kinderbuchkiste

House of Ghosts - Der aus der Kälte kam

Ein unterhaltsames Buch für Kinder

Wolly

Der Weihnachtosaurus

Eine wunderschöne und zauberhafte Geschichte für Groß und Klein!

Buecherwunderland

Animox. Die Stadt der Haie

sehr spannend

eulenmama

Schokopokalypse

Wundervolle Geschichte! 💖 Schokolade und jede Menge geheimer Vorkommnisse.

Solara300

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein schönes Kinderbuch, mit tollen Geschichten und wunderschönen Bildern!

    Maluna Mondschein - Geschichten aus dem Zauberwald

    Lienne

    10. September 2014 um 17:09

    Inhalt: Im Zauberwald hat Gutenacht-Fee Maluna Mondschein viele Freunde. Und um die geht es in diesen Geschichten. Was wird der kleine Bär wohl am Tag des wilden Wetters erleben? Warum erscheint plötzlich ein Regenbogen, wenn Papa Zauberer mit den Farben experimentiert? Und wie findet Mama Drache ihr Kind wieder, wenn es beim Einkaufsflug verloren geht? Meine Meinung: "Maluna Mondschein - Geschichten aus dem Zauberwald" ist ein sehr schön illustrieres Kinderbuch. Allein die tollen Bilder verzaubern die kleinen und großen Leser, und die Mädchen bestimmt im besonderen. Sehr schön finde ich es, dass der Leser bzw Zuhörer von der Fee direkt angesprochen wird und von ihr die Geschichte zu hören bzw lesen bekommt. Eine wirklich schöne Idee! Die Charaktere sind süß gestaltet und die Geschichten sehr schön erzählt. Fazit: Ein schönes Kinderbuch, mit tollen Geschichten und wunderschönen Bildern!

    Mehr
  • Maluna sagt: Gute Nacht!

    Maluna Mondschein - Geschichten aus dem Zauberwald

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    In diesem wunderschön aufgemachten Gute-Nacht-Geschichtenbuch treffen wir auf die Fee Maluna Mondschein, die den Kindern den Weg in ihren geheimnisvollen Zauberwald zeigt um sie auf eine Reise durch wunderschön erzählte Geschichten mit zu nehmen. Wir treffen  in den von Maluna erzählten Geschichten auf kleine Bären, Drachen und Zauberer, die nicht nur  die Herzen meiner Kinder höher schlagen ließen. Maluna Mondschein geschrieben von Andrea Schütze, hat uns begeistern können, in einer Zeit wo zu Hause alles recht hektisch, unruhig und außer der Bahn war, hat  Maluna wieder ein wenig Ruhe in unser Abendritual gebracht.  Frau Schütze hat es auch in diesem Buch geschafft eine ganz besondere Atmosphäre beim lesen zu erzeugen. Diese wird hier harmonisch unterstützt von den wundervollen Illustrationen von Tina Kraus. Die Geschichten, die von der Fee erzählt werden sind sehr angenehm  vorzulesen und bringen den Kindern immer eine Kleinigkeit um Nachdenken mit.  Was hier wirklich schön gemacht ist, weil es hinten rum geschieht und nicht mit dem erhobenen Zeigefinger. Das Buch ist für Kinder ab 4 Jahren empfohlen und auch vollkommen geeignet. Die Geschichten sind sprachlich so gehalten, das die Kleinen sie gut verstehen können aber auch ältere Kinder gerne zuhören. Sehr schön finde ich, dass das Buch auch wenn es auf den ersten Blick eher „Mädchen“ ruft, auch für meinen Jungen interessant war. Oft meckert er schon mit seinen 4 Jahren wenn die Bücher zu „rosa“ sind, das war bei uns hier nicht der Fall. Dadurch das die einzelnen Geschichten in sich abschließen sind es wirklich wunderbare Gute Nacht Geschichten, meine Kinder konnten sich gut darauf einlassen weil sie nach der ersten Geschichte wussten das sie erfahren wie es ausgeht  und nicht mit einem „Cliffhänger „  schlafen gehen müssen. Das finden sie, wie wir Großen auch, oft recht ärgerlich an anderen Büchern. Sehr mögen meine beiden auch das Schlaflied welches der Papa immer wieder auf dem Keyboard spielen muss, damit sie es sich selber singen können. Fazit: Volle Lese und Blätterempfehlung, für alle die nach schönen  Gute Nacht Geschichten suchen. Lässt sich aber auch am Tag prima vor und selber lesen.

    Mehr
    • 2

    Floh

    22. July 2014 um 12:18
  • Leserunde zu "Maluna Mondschein - Geschichten aus dem Zauberwald" von Andrea Schütze

    Maluna Mondschein - Geschichten aus dem Zauberwald

    katja78

    Lasst euch von Maluna Mondschein verzaubern Der 1. Band der Kinderbuchreihe ab 4 Jahren von Andrea Schütze Spannung pur zum Vorlesen mit vielen ansprechenden Illustrationen von Tina Kraus Im Zauberwald hat Gutenacht-Fee Maluna Mondschein viele Freunde. Und um die geht es in diesen Geschichten. Was wird der kleine Bär wohl am Tag des wilden Wetters erleben? Warum erscheint plötzlich ein Regenbogen, wenn Papa Zauberer mit den Farben experimentiert? Und wie findet Mama Drache ihr Kind wieder, wenn es beim Einkaufsflug verloren geht? www.maluna-mondschein.de Zur Autorin Andrea Schütze hat in ihrer Kindheit so ziemlich alle Hobbys ausprobiert, die man sich nur vorstellen kann. Irgendwann ist sie beim Lesen geblieben und schreibt deshalb auch so gerne Bücher. Sie hat einen Gesellenbrief als Damenschneiderin, ein Diplom als Psychologin aber kein Seepferdchenabzeichen. Mit ihrer Familie lebt sie am südlichsten Zipfel von Deutschland. Dort gibt es eine Stelle, an der man gleichzeitig in Frankreich, Deutschland und der Schweiz stehen kann – vorausgesetzt natürlich man hat drei Beine. www.andrea-schuetze.de Wir suchen nun 20 Leser, die Lust haben, dieses Buch gemeinsam in der Leserunde zu lesen und anschließend zu rezensieren. Blogger bewerben sich bitte mit ihrer Blogadresse. Schreibt uns als Bewerbung, euren Eindruck zum Buchcover und was ihr vielleicht erwartet vom Buch! Und wer neugierig ist, kann hier stöbern auf der Verlagsseite von Ellermann und sich von den zukünftigen Neuerscheinungen in den Bann ziehen lassen :-) *** Wichtig ***Ihr solltet Minimum eine Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig sie sind. Nehmt doch einfach eurer zuletzt gelesenes Buch und schreibt darüber. Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf oder auch hier in diesem Thread, wo alles Wissenswerte zusammengefasst ist: http://www.lovelybooks.de/thema/Leitfaden-f%C3%BCr-Rezensionen-und-Leserunden-1017409772/

    Mehr
    • 245
  • Wundervolle Geschichten mit Maluna

    Maluna Mondschein - Geschichten aus dem Zauberwald

    michasbuechertraeume

    13. April 2014 um 22:31

    Cover: Das Cover ist wunderschön und ein echter Blickfang in jedem Mädchenregal. Vor allem mit dem schönen Glitzer. Meinung: Maluna ist schon mit dem ersten Band zum Lieblingsbuch unserer Tochter avanciert. Umso mehr hat sie sich gefreut, als Band 2 ankam. So hatte sie wieder Suchtnachschub und wir konnten jeden Abend daraus vorlesen.  Die Geschichten haben uns sogar fast noch besser gefallen als im ersten. Sie sind spannend, interessant und witzig.  Schön fand ich als Mama, dass es in sich abgeschlossene Geschichten sind, weil man dann einen gewissen „Abschluss“ hat und nicht einfach mittendrin abbrechen muss. Außerdem wissen so auch die Kinder besser, wann Ende ist und es wird nicht so viel nachgebettelt. ;) Die Storys sind natürlich kindgerecht geschrieben und für groß und klein interessant. Die Bilder von Tina Kraus sind wieder in gewohnt Maluna-zauberhaft-schöner Manier. Sie passen zu der jeweiligen Seite und regen die Fantasie an. Man kann sich gar nicht satt sehen. Sarah sieht sich oft auch einfach mal kurz die Bilder an oder blättert vor / zurück um einfach die Illustrationen zu genießen. Sari meint:   Ich freue mich jeden Abend auf meine Maluna Geschichte und versuche jedes Mal mehr vorgelesen zu bekommen, weil die Geschichten so toll sind. Fazit: Maluna Mondschein - Geschichten aus dem Zauberwald ist eines der wunderschönsten Kinderbücher, die wir in letzter Zeit (vor)gelesen haben. Es gefällt nicht nur den kleinen, sondern auch den großen und die Geschichten sind voller Charme und Witz. Die traumhaften Bilder dazu runden das ganze zu einem perfekten Leseerlebnis ab, nach dem man gut einschlafen kann. :) 

    Mehr
  • Süße Träume mit Maluna Mondschein

    Maluna Mondschein - Geschichten aus dem Zauberwald

    literaturELLE

    11. March 2014 um 13:59

    Dank des Gewinns in einer Leserunde auf lovelybooks durften wir in den letzten Wochen dieses Buch jeden Abend genießen. Das Cover lädt ein zum Träumen mit zarten Farben und Glitzer. Dabei wirkt es sehr hochwertig und nicht etwa billig. Die 128 Seiten fühlen sich toll an, haben eine Haptik, die mir sehr zusagt – festes, glattes Papier. Die Schrift ist gut lesbar, wenn auch teilweise im abendlichen Schummerlicht etwas zu zart für “altersschwache” Äuglein. Sie erscheint kursiv, wenn Maluna die kleinen Zuhörer direkt anspricht. Diese Form der Kommunikation schafft Nähe und Vertrauen, war etwas ganz Neues. Das zum Buch und Maluna gehörende Schlaflied gibt’s auf www.maluna-mondschein.de zum Anhören und Herunterladen, dazu weitere Informationen rund um die kleine Gute-Nacht-Fee, die Protagonisten ihrer Geschichten und auch einen Trailer zum Buch. Text & Noten des Liedes finden sich auf den letzten der 128 Seiten. Persönlich finde ich das Buch sehr geeignet für die angestrebte Altersgruppe ab ca. 4 Jahren. Auf kleine Zuhörer ab 6 Jahren könnten die Inhalte schon fast zu kindlich wirken. Zum Selberlesen sind die Texte eher ungeeignet, dafür sind zu viele schwierige Wörter/Sätze enthalten. Merkwürdigerweise fühlten sich viele Sätze beim Vorlesen irgendwie nicht rund an, so dass ich – zum Teil auch wegen des besseren Verständnisses – bei eigentlich jeder der Geschichten improvisierte und hier und da Wörter austauschte, ergänzte, umschrieb.   Da ich nur sehr ungern eine Geschichte auf mehrere Abende aufteile, waren mir die Kapitel etwas zu lang – bis auf das letzte Kapitel, dass ich allerdings irgendwie unpassend und auch ein wenig überflüssig fand. Jedenfalls konnte meine Maus trotz ihres methusalemischen Alters von bereits 6 Jahren nicht wirklich etwas damit anfangen :) . Einige Geschichten gefielen uns besser als andere – zum Glück sind die Geschmäcker verschieden. Aber für jeden Zuhörer ist etwas dabei, was seinen Geschmack treffen dürfte. Highlight bei uns waren natürlich die Schwestern Rosa & Rot – ‘pretty in pink’, wow. Dazu verrückte Bonbon-Namen, die einfach zum Schmunzeln einladen. Immer jedoch hatten die Stories ein versöhnliches Ende, über das sich meist noch kurz reflektieren ließ und das meine Kleine zufrieden ins Schlummerland begleitete. Alle Geschichten eignen sich hervorragend für ein mimisch beleitetes, dramaturgisches Vorlesen – zumeist habe ich die beschriebenen Gesten mitgemacht, statt nur gelesen: Kopf streicheln, Krone zurechtrücken, Zauberstab schwenken, Bonbons riechen… Tina Kraus’ Illustrationen wurden von meiner Tochter sehr genau unter die Lupe genommen und durchgängig für süß und liebenswert befunden. Einen halben Stern möchte ich abziehen wegen der manchmal unrunden Formulierungen und der Länge der Kapitel. Daher 4,5 von 5 Sternen. Alles in allem ein Gute-Nacht-Buch der besonderen Art, anders als all unsere bisherigen und sehr zu empfehlen. Das findet auch meine kleine Zuhörerin, die es demnächst in ihrer Klasse vorstellen und ganz sicher irgendwann auch selbst lesen wird.

    Mehr
  • Zuckersüße Gutenachtgeschichten

    Maluna Mondschein - Geschichten aus dem Zauberwald

    crazychrissy

    10. March 2014 um 21:44

    Inhalt:   Maluna Mondschein ist die liebe Gutennacht Fee im Zauberwald. Sie erzählt uns süße Gutennachtgeschichten von den Bewohnern des Waldes. Was der kleine Bär so macht , warum der kleine Drache nicht unbedingt in deiner Nähe niesen sollte und was der kleine Zauberer so kann. Meine Meinung: Zum Cover kann ich nur sagen, ein kleiner Traum für Mädchen. So liebevoll gestaltet ziehen sich  die Zeichnungen von Tina Kraus durchs ganze Buch. Meine Tochter und ich waren beim lesen ganz begeistert, von den dazu gehörigen Bildern. Die Bilder zeigen viel Liebe zum Detail und begeistern Große und Kleine Mitleser. Man wird automatisch in Gedanken, in den Zauberwald entführt. Dieses Buch von Andrea Schütze aus dem ellermann - Verlag,  ist für Kinder ab 4 Jahre gedacht. Ich habe das Buch mit meiner Tochter ( 7 Jahre ) gelesen und wir sind große Maluna Mondschein - Fans geworden. Wenn meine Tochter nicht zu müde war, hat sie alles selbst gelesen. Das heißt, sie hat fast das ganze Buch der Mama vorgelesen. Die einfache und verständliche Schreibweise, macht es für Kinder ab der 2. Lesestufe perfekt die süßen Geschichten auch selber zulesen. Diese Buch hat auch einige Hintergründe beim lesen versteckt gehalten. Wobei die Kleinen Zuhörer oder Selbstleser auch zum mitdenken angeregt werden. Was ziehe ich bei welchen Wetter an , wie verhalte ich mich wenn ich von Mama / Papa getrennt werde. Das Buch wird mit einem leckeren , kalorienreichen Bonbonrezept abgerundet. Da musste ich meiner Tochter auch schon versprechen, das wir es so schnell wie möglich austesten. Fazit: Maluna Mondschein begeistert nicht nur Kleine Leser, sondern ist auch für die Großen ein kleines Muss. Der andere Maluna Mondschein Band ist schon auf unserer Wunschliste gelandet und wird bald den Weg zu uns finden.

    Mehr
  • Zauberhafte Gute Nacht Geschichten

    Maluna Mondschein - Geschichten aus dem Zauberwald

    conneling

    06. March 2014 um 21:43

    Maluna Mondschein ist eine ganz zauberhafte Gute Nacht Fee, die in einem Zauberwald wohnt. Wir lernen ihre Freunde und den Zauberwald kennen in angenehm kurzen Geschichten, die wunderschön illustriert sind. Der kleine Bär, der kleine Zauberer, der kleine Drache und auch Frigo und viele weitere Freunde sind mit von der Partie, kleine Freunde, die für kleine Kinder auch gut vorstellbar sind. Maluna nimmt uns mit auf eine Reise durch den Zauberwald und erklärt uns, warum Kinder aus dem Zauberwald nach Vollmondnächten immer so müde sind und bringt uns ins Land der Träume. Ein wunderschönes Buch von Andrea Schütze mit ganz zauberhaften Illustrationen, die uns komplett begeistert haben. Mein Junior war verzaubert und hat ganz begeistert im Buch geblättert und gestaunt, denn Maluna und ihre Freunde aus dem Zauberwald sind etwas ganz besonderes. Wenn er mal keine Lust hatte zuzuhören, dann war er wieder dabei sich die Bilder und Illustrationen anzuschauen und den Regenbogen zu bewundern. Sehr empfehlenswert und für mich eines der schönsten Vorlesebücher, die ich in der letzten Zeit gelesen und auch gesehen habe.

    Mehr
  • Sehr schöne und angenehm kurze Geschichten...

    Maluna Mondschein - Geschichten aus dem Zauberwald

    Buechermaus82

    04. March 2014 um 15:24

    Das Buch "Maluna Mondschein - Geschichten aus dem Zauberwald" wurde von der Autorin Andrea Schütze geschrieben und beim Ellermann Verlag am 20. Januar 2014 heraus gegeben. Das Buch enthält sehr schöne und angenehm kurze Geschichten, die super zum Vorlesen, wie auch zum Selberlesen, gerade für die Erstklässler, geeignet sind. Hier haben nicht nur die Kinder spaß beim Lesen, denn auch mir als Mutter hat es sehr viel Spaß gebracht, in die Welt von Maluna Mondschein´s Freunden einzutauchen. Leider kam die kleine Elfe selber allerdings ein wenig zu kurz in diesem Buch.   Das Cover: Das Cover ist sehr schön farblich gestalltet und das Glitzern, was man leider so auf Bildern gar nicht sieht, setzt dem ganzen noch das I - Tüpfelchen auf. Es zeigt eine zauberhafte und wunderschöne Traumwelt auf, in der vieles passieren kann.   Die Charaktere: Jede Geschichte ist in sich abgeschlossen und so auch die Charaktere. In jeder einzelnen Geschichte, sind diese sehr schön beschrieben und es macht echt spaß von denen zu lesen.   Zum Inhalt des Buches: In diesem Buch sind alles kleine wunderschöne Geschichten, von Malunas Freunden. Die Geschichten sind alles in sich abgeschlossen und jeweils nur ein paar Seiten lang. Auch wenn die Kapitel so kurz sind, sind sie wunderschön zu lesen. Auch der Spaßfaktor kommt nicht zu kurz, wie z. B. in einer der Geschichten: Dort gibt es einen Papa Zauberer, der überhaupt nicht zaubern kann. Egal, was er Zaubern soll, es kommt nie das dabei raus, was es werden soll.   Es ist ein sehr schönes Buch, was ich nur empfehlen kann. Wir haben uns auch schon den 2. Band der Reihe: Maluna Mondschein - Die kleine Gutenacht - Fee bestellt und hoffen, dass es in den nächsten Tagen ankommt.

    Mehr
  • Maluna Mondschein- Geschichten aus dem Zauberwald

    Maluna Mondschein - Geschichten aus dem Zauberwald

    Mone80

    03. March 2014 um 13:09

    Maluna Mondschein ist die kleine Gute-Nacht-Fee die in ihrem 2. Buch 8 kleine Geschichten aus dem Zauberwald erzählt. Sie erzählt von den Abenteuern die der kleinen Drachen mit seinem Hund Frigo, der kleinen Bären, der kleinen Zauberer und den Geschwistern Rosarot so passieren.   Schon das Cover lädt zum Träumen ein, wo die wichtigsten Figuren abgebildet ist. Mit ein wenig Glitter und schönen Farben ist es ein echter Hingucker und nicht nur Mädels finden es schön.   Andrea Schütze ist uns schon durch einige Kinderbücher bekannt und auch dieses hier ist wieder ein bezauberndes Vorlesebuch, in welchem sie eine wunderbare Phantasiewelt lebendig werden lässt. Sie lädt zum Träumen ein und bildete die letzten Tage einen schönen Abschluss im doch ab und zu hektischen Alltag.    Von wunderschönen, farbigen Illustrationen, die von Tina Kraus stammen, werden die Geschichten passend unterstützt und laden die Kinder auch dazu ein, dass Buch ab und an mal in die Hand zu nehmen und die Bilder anzuschauen.    Doch es sind nicht einfach nur Gute-Nacht-Geschichten, denn Andrea Schütze beschreibt auf kindgerechte Weise, was man machen muss, wenn man sich verlaufen hat, wie wichtig es ist, dass man auch Obst und Gemüse isst und was passiert, wenn der Mond in ganzer Pracht am Himmel erscheint. Warum die Kinder ausgerechnet nach einer Vollmond-Nacht, wie ausgewechselt sind. Durch Maluna spricht sie die Kinder direkt an und bezieht sie so mit in die Geschichten ein.   Der Schreibstil ist für Kinder ab 4 Jahren hervorragend geeignet, die Geschichten in perfekter Länge und durch die vielen Bilder, fällt es einem garnicht so auf, wie schnell doch die Geschichten dann doch zu ende sind.   Fazit: Ein wunderschönes Buch mit herrlichen Illustrationen. Ein perfektes Buch um den Tag ausklingen zu lassen. 

    Mehr
  • Maluna sagt Gute Nacht!

    Maluna Mondschein - Geschichten aus dem Zauberwald

    mona0386

    25. February 2014 um 21:13

    In diesem tollen Buch erzählt Maluna Mondschein verschiedene Geschichten aus dem Zauberwald. Man lernt hierbei ihre Freunde kennen, wie den kleinen Bär oder den kleinen Zauberer. Außerdem erfährt man mehr über den kleinen Drachen und seinem Drachenhund Frigo. Ebenso gibt es ein Wiedersehen mit den Schwestern Rosarot und ihrem Bonbonregal. Dieses Buch von Andrea Schütze ist ein wunderschönes Gute-Nacht-Buch, denn jedes Kapitel umfasst eine abschließende Geschichte, die einem zum Träumen animiert. Wie in Band 1 wird das lesende Kind direkt von Maluna angesprochen, dass es sich wirklich so fühlt, als würde Maluna ihm die Geschichte erzählen. Außerdem finde ich es richtig toll, dass jedes Kapitel so endet, dass es dem Kind eine Gute Nacht wünscht. Auch hier hat Tina Kraus wieder wundervolle Bilder gezeichnet, was das Lesen des Buches noch schöner macht.  

    Mehr
  • Maluna Mondschein - Geschichten aus dem Zauberwald

    Maluna Mondschein - Geschichten aus dem Zauberwald

    Blaustern

    25. February 2014 um 20:36

    Maluna Mondschein ist die Gute-Nacht-Fee aus dem Zauberwald und wünscht, hauptsächlich allen Mädchen, mit ihren Geschichten aus dem Zauberwald um den kleinen Drachen, dem kleinen Zauberer, dem kleinen Bären und die Schwestern Rosarot eine friedliche Nacht und schöne Träume. Jeden Abend kann Mutti den kleinen vierjährigen Mädchen eine wunderschön illustrierte Geschichte vorlesen und sie so in das Reich der Träume entlassen, denn lang genug sind die Geschichten dazu. Mit einer Einleitung von Maluna beginnt die Geschichte, und am Ende meldet sie sich wieder zu Wort, um dann mit einem guten Rat, einem Spiel oder ähnliches sich für diesen Abend zu verabschieden. Es gibt acht Geschichten an der Zahl, und sie sind kindgerecht und liebevoll geschrieben, aber auch lustig, sodass die Kleinen ihren Spaß haben. Zum Nachdenken gibt es auch eine, denn der kleine Drache hat sehr gut erklärt, wie man sich verhält, sollte ihm die Mutter einmal verlorengehen. Aber auch Maluna Mondschein hat selbst eine Geschichte von sich zu erzählen. Sehr hübsch sind die Illustrationen, wunderbar farbenfroh, in die sich sicher jedes Mädchen gleich verliebt. Das Cover ist besonders schön mit seinem Glitzereffekt. Zum Ende des Buches gibt es dann noch ein Lied. Es kann sich jeder versuchen, der Noten lesen kann. ;)

    Mehr
  • Wunderschön bis zur letzten Seite♥

    Maluna Mondschein - Geschichten aus dem Zauberwald

    annabellica

    24. February 2014 um 09:31

    Vorab möchte ich mich ganz herzlich bei dem Verlag bedanken, dass ich bei der leserunde mitmachen durfte. Nachdem meine Tochter und ich das Buch gelesen hatten, habe ich nicht lange gezögert und uns den zweiten Teil bestellt. Nun kommt endlich unser Fazit. In diesem wunderschönen Buch, nahm uns zu Beginn Maluna Mondschein Fee mit in den zauberwald.Dort erwartete uns ein kleiner Drache mit seinem Hund, ein kleiner Bär der zu Anfang kein Gemüse mag, ein kleiner Zauberer mit seinem verwirrten Zauberervater und zwei alten Damen die viel mit der Farbe rosa zu tun haben. Natürlich hat uns Manula mit ins Reich der Feen und Elfen genommen und uns gezeigt was kleine Kinder in einer Mondscheinnacht so treiben. Es war eine Offenbarung dieses Buch zusammen mit meiner Tochter zu lesen und nicht nur ich habe vieles in dem Buch gelernt, sondern auch meine kleine. In dem Buch werden viele Themen angesprochen;, die uns auch im wahren Leben alltäglich begegnen. Wie z.b was zieht man draußen an, wenn es kalt ist? Kinder die kein Gemüse essen wollen und und und. An manchen Stellen haben wir uns tot gelacht und an manchen geschmunzelt. Ich fand am besten, das die Kinder von der Fee mit kleiner Schatz persönlich angesprochen werden. Obwohl meine Tochter erst 3 1/2 Jahre alt ist und das Buch ab 4 Jahren geeignet ist, hat es ihr sehr gut gefallen und sie konnte auch am nächsten Tag noch erzählen was am abend zuvor in der Geschichte passiert ist. Die Bilder und Zeichnungen im Buch sind von Tina Kraus ilustriert und sehr schön und liebevoll gestaltet. Die Bilder laden zum träumen ein und genau das hat mich auf dieses Buch aufmerksam gemacht. Das Buch ist im übrigen im Elermann Verlag erschienen. Unser Fazit:Dieses Buch lässt nicht nur Kinder Herzen höher schlagen lassen sondern auch das der erwachsenen (zumindest bei mir)

    Mehr
  • Maluna Mondschein,die Gute-Nacht-Fee aus dem Zauberwald

    Maluna Mondschein - Geschichten aus dem Zauberwald

    Karoliina

    23. February 2014 um 12:53

    Tochter,8 Jahre alt schreibt:   Maluna Mondschein ist eine schöne,talentierte und nette Gute-Nacht Fee. Ein Zauberwald ist eine gute Idee.Im Zauberwald wohnen  neben Maluna auch ihre Freunde:der kleine Zauberer,der kleine Bär und der kleine Drache mit Frigo,der Hund des Drachen.Und ich hätte fast die beiden Rosarot-Schwestern vergessen.Wer ist dein Liebling ? Wusstest du,dass Drachen nicht wie wir niesen,sondern beim Drachenniesen kommt Feuer aus der Nase...oder dass,kleine Bären am liebsten Suessigkeiten essen wollen,statt Gemuese. Backrezept fuer die Milch-Bonbons hat Maluna fuer uns auch bereit,ihr Lied hat sie mit Noten hinterlassen (ich uebe gerade das Lied zu spielen)  und vieles mehr...! Ich bin ein kleiner Maluna Mondschein Fan geworden !   Mutter schreibt:   Maluna Mondschein`s zauberhaften Gute-Nacht-Geschichten hat Andrea Schuetze geschrieben und die wunderschönen Bilder hat Tina Kraus gemalt. Erschienen ist es in Ellermann,der Vorleseverlag. Das Buch beinhaltet wunderbar liebevolle,kindgerechte Geschichten,die aus dem Leben entstanden sind.Leider sind diese  ein wenig zu lang auf einmal fuer kleine Kinder,können jedoch wunderbar gesplittet werden,sodass kleinere Einheiten als die vorgesehene entstehen.Meine Tochter hat mir jeden Abend eine Geschichte gelesen und hatte unheimlich viel Spass dabei ! Die Sprache ist verständlich und klar.Ich hörte von meiner Tochter öfters:  ...Mama,hör nochmal richtig zu..ist das nicht toll,wie die Wortspiele sind...schau mal,wie es geschrieben wird...  Wir haben auch das Rezept nachgekocht...die Bonbons haben uns geschmeckt ! Auch das Lied ist schön zum lernen...   Insgesamt ein wunderschönes Buch,das volle ♥♥♥♥♥ wert ist ! Vielen Dank fuer das Buch und die Leserunde !

    Mehr
  • Maluna Mondschein - zauberhafte Gute-Nacht-Geschichten....

    Maluna Mondschein - Geschichten aus dem Zauberwald

    Nele75

    21. February 2014 um 20:22

    Die Gute-Nacht-Fee Maluna Mondschein wohnt in einem Zauberwald, zusammen mit vielen unterschiedlichen Bewohnern. Von diesen erzählt sie in ihrem Buch "Maluna-Mondschein - Geschichten aus dem Zauberwald",  manchmal auch von ihren eigenen Erlebnissen.... Jede Geschichte beginnt mit einer kurzen Einleitung der Fee und endet auch mit einigen Schlußsätzen, an denen sie sich nochmals kurz zu Wort meldet. Andrea Schütze hat mit ihren Geschichten ganz liebevolle Wegbegleiter für eine gute Reise ins Traumland für Kinder ab 4 Jahren geschrieben, das ganze Buch wurde mit wunderbaren Zeichnungen von Tina Kraus illustriert. Dabei fand meine Tochter besonders die Zeichnungen mit Maluna und dem Feentanz schön. Auch eine tolle Idee ist am Ende das Bonbonrezept, so kann man sich mit Mamas oder Papas Hilfe seine eigenen Milchbon-Bonbons herstellen....nur bitte nicht vor dem zu Bett gehen naschen ;-)) Die verschiedenen Geschichten handeln von kleinen Bären, Drachen, dem kleinen Zauberer, den Schwestern Rosarot und natürlich Maluna Mondschein. Viele verschiedene Charaktere, so ist sicher für jedes Kind eine Lieblingsgeschichte dabei. Da die einzelnen Geschichten etwas länger sind, sollten die Kinder nicht ganz so klein sein, um beim Zuhören nicht das Interesse zu verlieren. Ansonsten besser ein Kapitel auf mehrere Abende verteilen. Das Cover ist sehr ansprechend gestaltet, Maluna funkelt und glitzert und auch sonst gibt es schon hier viel zu entdecken. Erschienen ist das Buch im Ellermann-Verlag (der Vorleseverlag). Ein zweiter Band mit der zauberhaften Fee ist bereits erschienen.

    Mehr
  • ein wirklich schönes Vorlesebuch für die Kleinen Großen ;)

    Maluna Mondschein - Geschichten aus dem Zauberwald

    Bibilotta

    19. February 2014 um 17:01

    Maluna Mondschein, die kleine Gutenacht Fee aus dem Zauberwald, heißt zu Beginn die Kinder erst mal herzlich willkommen. Und das auf so eine sympathische, kindgerechte und persönliche Art und Weise, dass sie uns da schon am Wickel hatte. Ich bin die kleine Gutenacht-Fee aus dem Zauberwald. Herzlich willkommen auf deiner Reise in meine Welt, kleiner Schatz. Quelle: S. 7, Maluna Mondschein- Geschichten aus dem Zauberwald Allein diese Ansprache zu Beginn lies meine Kleine gleich aufhören *Mama, die hat ja SCHATZ zu mir gesagt* … da musste ich das erste Mal lachen. Dann gabs noch die Aufforderung es sich gemütlich zu machen und sich warm einzukuscheln … und da mussten wir dann noch mal unterbrechen. Denn es musste erst mal noch schnell die Kuscheldecke aufs Sofa geholt werden. Erst dann durfte ich weiterlesen. In der ersten Geschichte lernten wir den kleinen Drachen und  Mama Drache kennen. Ebenso den kleinen Drachenhund Frigo. Gemeinsam erleben sie den 1. Schnee in diesem Winter und da gibts so einiges zu erleben. In den darauf folgenden Geschichten lernt man dann noch den kleinen Zauberer und seinen Papa Zauberer kennen, sowie den kleinen Bären, die Schwestern Rosarot und noch ein paar mehr. Auch eine Geschichte, in der Maluna Mondschein eine Rolle spielt ist in der Ansammlung der Geschichten dabei. Insgesamt 8 Stück gibt es, die vorgelesen werden wollen. Fazit: Jede Geschichte steht für ein Kapitel, die mit einem Untertitel, der etwas über den Inhalt der Geschichte vorab schon verrät, aufgelistet sind. Auch die Inhalte der Geschichte sind teilweise sehr realitätsnah, sodass nach der Geschichte Redebedarf bestand. So gabs zum Beispiel bei der Geschichte * Kapitel 4, in dem der kleine Drache beim Einkaufsflug verlorgen geht und beim Warten auf Mama Drache eine Menge erlebt* nacher so einiges zu bereden, was zu tun ist, wenn unsere kleine Maus mal verloren gehen sollte (was wir ja nie hoffen) aber wir haben das dann mal in Ruhe durchgesprochen und gedanklich durchgespielt. Auch Wiedererkennungswert verspricht jede Geschichte, so dass die Kinder sie sehr schnell verstehen, es teilweise selber so ähnlich schon erlebt haben oder aber einfach nur ihren Spaß durch Reimspielchen, lustige Wortspiele oder aber einfach nur durch den lustigen Inhalt der Geschichte haben. Wir waren am Ende wirklich schon traurig, dass es keine weitere Geschichte mehr gab und haben beschlossen uns das 1. Buch von Maluna Mondschein noch zu besorgen … denn diese Geschichten sind einfach nur klasse. Selbst ich als Erwachsene hatte so meine Freude damit … egal ob mit den lustigen Reimen, Wortspielen oder sogar Zungenbrechern *lach*. Einfach nur herrlich. Die gemeinsame Zeit, die wir mit diesem tollen Vorlesebuch hatten, haben wir richtig genossen und kann ich mir durchaus auch bei 4-Jährigen ganz gut vorstellen. Durch den kindgerechten, aufgelockerten und wirklich herzlichen Schreibstil ist alles eine wirklich runde Sache. Das Einzige, wo ich skeptisch wäre, ist die Geschichtenlänge für die grad 4-jährigen. Denn ca. 15.20 Minuten Lesezeit sowie Gesprächszeit muss man für eine Geschichte durchaus einplanen. Aber diese Zeit ist sinnvoll genutzt und bereitet allen doch recht viel Freude. Buchcover / Illustrationen:     Die Illustrationen ergänzen das Ganze perfekt. Allein schon das Buchcover ist sehr ansprechend. Glitzerflügel und Glitzerelemente auf dem Cover machen das ganze gleich sehr lebhaft und sinnlich. Wir haben uns das Cover öfters mal angeschaut und uns die Bilder genau angeschaut. Maluna Mondschein, sowie all ihre Freunde sind auf dem Cover vertreten und gewähren einen kurzen Blick in den Zauberwald. Die Illustrationen im Buch sind ebenso kindgerecht, farbenfroh und wunderschön … so dass ich aus dem Schwärmen hier schon gar nicht mehr rauskomme. Bewertung: Meine bzw. unsere Bewertung für diese wirklich schöne Kinder-Vorlesebuch fällt natürlich super aus. 5 von 5 Schmetterlingen vergeben wir hier liebend gerne Am Ende des Buches ist übrigens noch ein schönes Lied mit Text drin, was meine Maus sehr gerne sich anhört und wir auch schon gemeinsam gesungen haben. Dies, und noch viele weitere tolle Infos findet man auf der Seite von Maluna Mondschein … also schaut doch mal vorbei   Die Bildrechte des Buchcovers bzw. der Illustrationen liegen beim Ellermann-Vorleseverlag.  

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks