Neuer Beitrag

hallolisa

vor 2 Wochen

Alle Bewerbungen

Die bunte Welt eines kleinen Ponys...

Seit das kleine Mädchen Fee während ihres Bauernhofurlaubes das süße Minipony Molli getroffen hat, sind die beiden unzertrennlich. Da ist es doch klar, dass Molli mit zu Fee nach Hause kommen muss und in ihren Garten einzieht! Doch Fee's Eltern sind nicht so begeistert...

Neugierig, ob das Pony bei seiner neuen besten Freundin einziehen darf? Dann macht gleich mit bei unserer Buchverlosung zu beiden Bänden der Buchreihe "Molli Minipony" von Andrea Schütze!

Mehr zum Buch "Molli Minipony - Großes Glück auf kleinen Hufen":

Die 8-jährige Fee ist untröstlich. Nach zwei traumhaften Wochen Urlaub auf dem Bauernhof soll sie sich von dem Minipony Molli trennen. Doch sie und Molli gehören einfach für immer zusammen! Nach allen Regeln der Kunst versucht Fee ihre Eltern zu überzeugen, bis ihr Vater schließlich genervt nachgibt: „Du bekommst dein Minipony, wenn vorher zehn Hexen durch den Garten tanzen!“ Ganz klar, für Fee ist das so gut wie ein Ja! Fehlen nur noch die Hexen. Doch Fee hat schon tausend Ideen, wie sie auch diese letzte Hürde nehmen kann …
>> Hier geht's zur Leseprobe!


Mehr zum Buch "Molli Minipony - Eine Schultüte voller Haferkekse":

Hurra, das Minipony Molli bekommt ein neues Zuhause und zieht in einen kleinen Stall im Garten der Wunderwegers ein! Fee ist überglücklich und könnte vor Freude die ganze Welt umarmen. Als die Schule beginnt, ist klar, dass Molli Fee begleiten muss. Denn beste Freunde sind schließlich unzertrennlich! Fees Lehrerin ist da ganz anderer Meinung, doch Fee hat schließlich ihren Kopf schon einmal gegen alle Widerstände durchgesetzt ...
>> Hier geht's zur Leseprobe!


Über die Autorin:

Andrea Schütze sagt von sich selbst, ihr erster Berufswunsch war bereits Autorin. Bis es zur Verwirklichung dieses Traums kam, probierte sie allerdings alle möglichen Berufe und Hobbys durch. Als Diplompsychologin hörte sie sich die Geschichten anderer Menschen an, als Damenschneiderin entwarf sie Kleidung. Schütze hat zwei Töchter, denen sie ihre Geschichten als allererstes vorliest - bevorzugt abends - und lebt mit ihnen in einem rosa Haus im Schwarzwald. Ihr größter Wunsch ist, mit ihren Büchern Eltern zum gemeinsamen Vorlesen zu inspirieren und mit ihren Geschichten Kinder zu prägen.

Gemeinsam mit Ueberreuter verlosen wir 10x beide Bände dieser zauberhaften neuen Kinderbuchserie. Im Gewinnfall erhaltet ihr somit 1x "Molli Minipony - Großes Glück auf kleinen Hufen" und 1x "Molli Minipony - Eine Schultüte voller Haferkekse" von Andrea Schütze. Was ihr dafür tun müsst? Bewerbt euch bis einschließlich 22.03. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und meistert folgende Aufgabe:

Zeichnet oder bastelt euer Traum-Minipony und stellt es uns mit seinem Namen vor (Fotos bitte anhängen)! Ob es nun ganz normal braun ist oder glitzert und eine kreative Regenbogenmähne hat, ist dabei ganz euch überlassen.
 

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen.

Ich wünsche euch ganz viel Glück!

Bücher: Molli Minipony,... und 1 weiteres Buch

CorniHolmes

vor 7 Tagen

Alle Bewerbungen

In das Cover habe ich mich sofort verliebt. Hier muss ich mich auf jeden Fall bewerben! Ich selbst lese wahnsinnig gerne Pferdebücher, egal für welches Alter. Aber auch meine kleine Nachbarin liebt Geschichten über diese süßen Vierbeiner über alles und mit ihr würde ich Molly Minipony sehr gerne zusammen lesen. Meine Rezension würde ich anschließend hier auf LB, Thalia und Amazon veröffentlichen.

Das Bild von dem bunten Pony stammt von meiner Nachbarin. Sie hat es gerne immer schön bunt und daher soll auch ihr Traumpony in allen Farben des Regenbogens leuchten. Leider hatten wir gerade keine schönen Glitzerstifte, sondern nur einfache Buntstifte, aber in echt würde das Pony glitzern und ganz bunt leuchten. Es heißt Bunti und lebt im Land des Regenbogens zusammen mit seinen Freunden, die auch so wundervoll farbenfroh sind.

1 Foto

katze-kitty

vor 6 Tagen

Alle Bewerbungen

Es sind zwar mehr Pferde als Ponys, aber dafuer ist schon eine Hexe dabei: Das sind Bibi und Tina auf Amadeus und Sabrina...gemalt von meiner Tochter. Die vier liebt sie sehr :-) und würde die Pferde auch direkt adoptieren.

1 Foto
Beiträge danach
52 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Mattder

vor 7 Stunden

Alle Bewerbungen

VerrueckteBuchlady

vor 6 Stunden

Alle Bewerbungen

Hallo,
meine Tochter hat ein braunes Minipony gemalt, weil es auf dem Cover ja auch braun ist, sagt sie.
Wir hüpfen mit in den Lostopf.

1 Foto

Maunzerle

vor 4 Stunden

Alle Bewerbungen

So nun möchten wir uns auf den letzten Drücker aber noch schnell in den Lostopf.
Die Leseprobe hat meine Tochter überzeugt und dann wollten wir malen aber immer kam was dazwischen.
Nun ist es heute aber fertig geworden!

Künstlerin Mia

1 Foto

MvK

vor 3 Stunden

Alle Bewerbungen

Das wären genau die richtigen Bücher für meine Kinder, aber vor allem meine Tochter würde sich riesig darüber freuen.
Sie liebt Pferde und Ponys über alles.

Deshalb bewerbe ich mich hier noch ganz schnell.
*hüpfindenLostopf*

Meine Tochter ihr gebasteltes Traumpferd heißt Flöckchen.

*drückunsganzdolldieDaumen*

1 Foto

JoLeo

vor 3 Stunden

Alle Bewerbungen

Darf ich vorstellen - Bella!
Meine Tochter - 5 Jahre, ist ein riesieger Pferdefan. Sie hat das Bild gemalt und sogar selbst fotografiert. Beim Vorlesen unterstützt mich auch immer mein Sohn 8 Jahre ganz fleissig. Zusammen lesen mach am meinsten Spaß. Wenn es dann auch noch um Pferde geht, dann ist auch die Kleine glücklich :-))

1 Foto

LeseratteAnni

vor 2 Stunden

Alle Bewerbungen

Danke für die Einladung zur Leserunde! Ich würde das Buch gerne mit meiner Schwester (9) lesen. Ich bin 13 und liebe Pferde und Kinderbücher! Meine Schwester ist ganz neugierig auf das Buch geworden. Unsere Rezi kommt auf Amazon, Thalia und meinen Blog www.leseratteanni.de!

Ich habe mein Traumpony gezeichnet und meine Schwester hat es ausgemalt!

Liebe Grüße Anni

1 Foto

Frauloewenstark

vor 41 Minuten

Alle Bewerbungen

Mein kleine Pferdefans sind 4 und 10 Jahre alt und können es total nachvollziehen, dass man eine innige Beziehung zu einem Tier in kurzer Zeit aufbauen kann. Nachdem unser Kater in unser Leben kam kommt eine Trennung für länger als 1-2 Tage für beide nicht in Frage,

Die kleine Schwester durfte malen :D

1 Foto
Neuer Beitrag