Andrea Schütze , Ute Simon Suri, das magische Zauberpony, im Elfenland

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Suri, das magische Zauberpony, im Elfenland“ von Andrea Schütze

Das Elfenland ist in Gefahr! Aber Lena und Suri, das Zauberpony, eilen sogleich zu Hilfe und begeben sich auf eine abenteuerliche Reise ins Magische Reich. Gemeinsam mit ihrer Freundin, Prinzessin Rosalie, vertreiben sie den bösen „Prasselplatsch“. Ein phantastisches Abenteuer! - Band drei der magischen Bilderbuchreihe für pferdebegeisterte Mädchen ab 4 Jahren - Mit Glitzer-Cover

Spannende, kindgerechte Geschichte mit vielen schönen und detaillierten Bildern

— Tanzmaus
Tanzmaus

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Im Kampf gegen den Patschnassen Prasselplatsch ... oder ... spielen im Regen macht Spaß

    Suri, das magische Zauberpony, im Elfenland
    Tanzmaus

    Tanzmaus

    14. June 2017 um 10:20

    Lena vermisst Suri, das magische Zauberpony. Bereits zweimal war es da gewesen und hat Lena mit ins Magische Reich genommen. Dort musste Lena Suri bei verschiedenen Problemen helfen. Doch schon lange hat sich Suri nicht mehr blicken lassen und Lena kann sich einfach nicht daran erinnern, wie sie Suri herbeirufen kann.   Doch dann steht Suri eines Nachts an Lenas Bett. Sanft weckt Suri Lena auf und erzählt, dass es Probleme im Magischen Reich gibt. Weil den Wunschweberinnen die Zutaten ausgegangen sind, gibt es keine Wünsche mehr. Lena versteht nun, wieso sie Suri nicht mehr rufen konnte und ahnt, dass sie dem Wunschpunktpony und Prinzessin Rosalie helfen muss, damit es bald wieder Wünsche auf der Welt geben wird …   Wieder einmal wird Lena im Magischen Reich gebraucht. Zusammen mit Suri versucht sie, Prinzessin Rosalie zu helfen. Und wir waren dabei – meine große Tochter, meine kleine Tochter und natürlich ich. Das Buch ist wieder mit einem super schönen Glitzercover versehen, was dazu führt, dass meine große Tochter immer wieder mal da sitzt und das Cover streichelt, eh sich ansieht und dann erst die folgenden Seiten öffnet, um auch hier die sehr schönen und detaillierten Bilder anzusehen.   Beide Mädels haben sowohl Suri wie auch Lena in ihr Herz geschlossen. Die Geschichte wird kindgerecht in einfachen und kurzen Sätzen erzählt. Die Handlung ist zwar spannend, aber nicht zu kompliziert, so dass ein Kind dieser problemlos folgen kann.   Natürlich waren die Wunschpunkte wieder ein Thema. Meine große Tochter hat auch dieses Mal wieder die erste Seite mit der letzten verglichen und war zunächst verwirrt. Dann holte sie sich den zweiten Band und verglich die Punkte mit diesem. Keine Frage, es fehlten Punkte auf Suris Fell. Aber warum? Das mussten wir dann in der Geschichte herausfinden.   Das Buch ist zwar der dritte Band, kann jedoch auch einzeln gelesen werden. Alle wesentlichen Punkte werden erklärt, so dass man die Geschichte auch ohne Vorkenntnis der anderen Bände problemlos verstehen kann.   Fazit: Wir haben sehr viel Freude mit Suri und ihren Freunden, so dass wir nun hoffen, dass bald ein vierter Band erscheinen wird. Immerhin muss Suri wieder mehr Punkte auf ihr Fell bekommen und so die verlorenen Punkte ausgleichen.

    Mehr