Andrea Schacht

(2.944)

Lovelybooks Bewertung

  • 2236 Bibliotheken
  • 65 Follower
  • 56 Leser
  • 674 Rezensionen
(1378)
(1047)
(394)
(90)
(35)
Andrea Schacht

Lebenslauf von Andrea Schacht

Angefangen hatte alles mit einer Katze. Während eines Urlaubs machte ich nämlich Bekanntschaft mit einem schwarzen Hotelkater, der jeden Morgen und jeden Abend in einsamer Majestät durch die langen Flure patrouillierte. Meine Phantasie begann sich daran zu entzünden, und während der müßigen Stunden am Meer wurde meine Sehnsucht übermächtig, diese Geschichten endlich einmal aufzuschreiben. Schon der erste Roman wurde veröffentlich, und das machte mir Mut, mich an weiteren Geschichten zu versuchen. Es folgten weitere Romane und einige Sachbücher, und schließlich begann ich, in die Vergangenheit abzutauchen. Hier traf ich zunächst auf Almut, die spitzzüngige Begine und den verbitterten Pater Ivo, die es mir leicht machten, mich im Köln des 14. Jahrhunderts zurecht zu finden. Die Beschäftigung mit vergangenen Zeiten aber hatte mich damit vollends gepackt, und ich unternahm einige Ausflüge in die Antike und in das 19. Jahrhundert. Gerade letzteres fesselte mich ungemein, denn hier entdeckte ich die Wurzeln zu vielen unserer heutigen technischen Errungenschaften – die Ingenieurin kann ich eben nicht leugnen. Es bereitete mir großes Vergnügen, in die menschlichen Schicksale meiner Helden einzuweben, wie beispielsweise die Tafelschokolade ihren Siegeszug antrat oder gemusterte Stoffe für jedermann zugänglich wurden. Aber auch das Mittelalter hat seine Faszination nicht verloren, und nachdem mein erstes Heldenpaar Almut und Ivo ihre Geschichte zu Ende erzählt hatten, wollten ihre Kinder Alyss und Marian die ihre berichten. Doch neben all den menschlichen Helden habe ich nie vergessen, wem ich den ersten Anstoß zum Schreiben zu verdanken habe. Und darum lasse ich mir immer wieder auch Geschichten von meinen Katzen einflüstern, in denen diese wundervollen Tiere die Hauptrolle spielen. Im Februar 2012 erscheint bei INK das Buch "Kyria & Reb", eine neue Reihe. Mit "Der Triumph des Himmels" veröffentliche ich 2014 einen weiteren historischen Roman.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Andrea Schacht
  • Myntha, die Miss Marple von Mühlheim

    Mord im Badehaus

    Thuja

    08. September 2018 um 19:46 Rezension zu "Mord im Badehaus" von Andrea Schacht

    Die freundliche Bademagd Molly ist ermordet worden. Niemand wird verdächtigt, da sie bei allen, Männern wie Frauen sehr beliebt war. Allerdings sperrt der zuständige Schöffe, ohne jede Überlegung jeden ein, der sie gekannt hat. Wenn es nicht die pfiffige Myntha, die Miss Marple von Mühlheim, geben würde, hätte man vermutlich nie erfahren, wer der Täter war. Denn sie war die einzige, die Geschwätz und Fakten so gut miteinander kombinierte und dem Täter so nahe kam, dass sie dabei schließlich selbst in Gefahr geriet. Als ...

    Mehr
  • Fatale Eitelkeit

    Das Gold der Raben

    Thuja

    08. September 2018 um 19:35 Rezension zu "Das Gold der Raben" von Andrea Schacht

    Myntha, die Tochter des Fährmanns, hat wieder einen Fall zu klären. In einem Weinfass gelangt ein toter Säugling zu ihnen und ihr Vater wird des Ehebruchs und weiterer Straftaten verdächtigt. Andrea Schacht breitet wieder die ganze mittelalterliche Vielfalt von Mühlheim und Köln aus und führt ihre Figuren in einer spannenden Geschichte durch bigotte Moralvorstellungen bis zur Auflösung. Daneben erfährt man auch einiges über den rätselhaften Verfolger des Rabenmeisters. Allerdings hätte ich mir noch einen kleinen, gelungenen ...

    Mehr
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 3259
  • Niedlich!

    MacTiger - Ein Highlander auf Samtpfoten

    Asbeah

    13. August 2018 um 19:52 Rezension zu "MacTiger - Ein Highlander auf Samtpfoten" von Andrea Schacht

    Niedlich! Leichter Mystery Roman mit Familiengeheimnis, der leider erst spät richtig Fahrt aufnimmt. Aber dank der ungewöhnlichen, leicht übersinnlichen Inhalte dennoch interessant zu lesen, und das nicht nur für Katzen Fans! Die HP Margita hat ein feines Gespür und so nimmt sie denn auch seltsame Schwingungen wahr, als sie mit ihrer Tante Henrietta Urlaub im uralten Schlosshotel Drumnadruid in Schottland macht. Sie hat Visionen aus vergangenen Zeiten und sieht den Geist eines Katers umgehen. Die Handlung findet auf drei ...

    Mehr
  • Köstlicher Kakao und die Umstände der Gewinnung, Forschung + Verarbeitung u.A.

    Göttertrank

    Armillee

    03. August 2018 um 14:44 Rezension zu "Göttertrank" von Andrea Schacht

    Über diese Autorin hatte ich nur Gutes gehört und so nahm ich eines ihrer Bücher aus meinem RUB. Ich habe es nicht bereut, denn Frau Schacht entführte mich spielend in ein ganz anderes Jahrhundert. Viele Schicksale liefen hier parallel ab. Arm und Reich, mit einem fast unüberwindlichen Graben dazwischen.  Verrat, Sehnsucht, Liebe und natürlich die Träume der Menschen spielen hier eine große Rolle. Es geht auch um Werksspionage, Giftmord, Rechte der Arbeiter und Kinderarbeit im besonderen, sowie die Sicherheit in den Werkshallen. ...

    Mehr
  • Fesselnder historischer Roman über Autoralley von 1925

    Triumph des Himmels

    Neling

    03. August 2018 um 08:19 Rezension zu "Triumph des Himmels" von Andrea Schacht

    Historischer Roman über eine Autoralley, die 1925 von Paris nach Berlin führt, dieses Buch hat mich gefesselt und gut unterhalten. Rez. ist noch ncith vollständig

  • Myntha, Teil 4

    Mord im Badehaus

    Eliza08

    22. July 2018 um 11:43 Rezension zu "Mord im Badehaus" von Andrea Schacht

    Der letzte Roman aus der Feder von Andrea Schacht. Mit sehr viel Wehmut habe ich diesen Roman gelesen und doch wollte ich ihn in vollen Zügen genießen, auch wenn bereits zu Beginn klar war, dass dieser Roman nicht alle offenen Fragen beantworten würde, denn eigentlich war ja noch ein fünfter Teil (wie bei Alysses und Almut) geplant. Das Cover hat wiederum einen guten Erkennungswert für Fans der Reihe. Auch der Klappentext ist in altbekannter Weise gehalten und verspricht wieder einmal beste Unterhaltung. Auch in diesem Roman ...

    Mehr
  • Der Weg der Schokolade

    Göttertrank

    Moorteufel

    19. July 2018 um 15:08 Rezension zu "Göttertrank" von Andrea Schacht

    Es ist die Geschichte von Amara und den Weg der Schokolade. wie beide ihren Weg machen . Amara die erst gut behütet mit ihrer Mutter auf einen Gutshof aufwächst,und sie durch viele Höhen und Tiefen im Leben kämpfen muß. Die Schokolade,wie sie entdeckt wurde,sich ihren Weg in die verschiedenen Länder machte,und wie sie in der Zubereitung/Verarbeitung und Transport sich veränderte. Und warum es zu den Namen kam ,den "Göttertrank" Ich lese gerne Historische Bücher,nur leider schleichen sich meist auch stellen ein bei denen es ...

    Mehr
  • Sehr kurzweilig

    Die Fährmannstochter

    Katharina_Wallgram

    11. July 2018 um 17:47 Rezension zu "Die Fährmannstochter" von Andrea Schacht

    Der erste Teil einer weiteren Serie von Andrea Schacht, Inhalt ist sehr kurzweilig und am Ende angelangt hab ich das Gefühl sofot die Fortsetzung lesen zu müssen.

  • Sehr gutes Buch, das man nur schwer aus der Hand legen kann

    Die elfte Jungfrau

    Katharina_Wallgram

    11. July 2018 um 17:43 Rezension zu "Die elfte Jungfrau" von Andrea Schacht

    Mein erstes Buch von Andrea Schacht und ich bin begeistert. Historische Hintergünde fliesen in die Geschichte ein, sind kaum spürbar aber detail genau. Die Geschichter der Beginin ist kurzweilig und spannend. Sehr zu empfehlen

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.