Andrea Schacht Auf Tigers Spuren

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(8)
(6)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auf Tigers Spuren“ von Andrea Schacht

Die Liebe einer Katze Eigentlich ist Anne mit einer Katze vollkommen beschäftigt, doch als die zarte Nina ihr einen kleinen herrenlosen Kater anschleppt, kann sie nicht widerstehen. Sie nimmt Junior auf - und damit beginnen die Turbulenzen, denn der kleine Kater jagt nicht nur Diebe und Sittenstrolche, sondern erweist sich auch als gewiefter Experte in Liebesdingen. Ein wunderbarer, amüsanter Katzenroman - mit viel Einfühlungsvermögen erzählt.

schöne kleine Geschichte

— Amerdale
Amerdale

Stöbern in Romane

Heimkehren

Berührende Familiengeschichte über das Erleben und die Folgen von Sklaverei

SamiraBubble

Das Glück meines Bruders

Wortreicher Ausflug in die Vergangenheit

Charlea

Das Vermächtnis der Familie Palmisano

ich mochte es nicht, zuviele Namen, Orte, und Details. Erzählstil sehr anstrengend

sabrinchen

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Unterhaltsam und gut geschrieben, aber teilweise auch recht vorhersehbar.

ConnyKathsBooks

Die Geschichte der getrennten Wege

Man muss es wirklich gelesen haben!

mirabello

Töte mich

Dekadente und skurrile Geschichte um eine verarmte Adelsfamilie

lizlemon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 18.08.2017: _Jassi                                           ---  73 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   208,5 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   81 Punkte Bellis-Perennis                          ---  564 Punkte Beust                                          ---   260 Punkte Bibliomania                               ---   184 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  350 Punkte ChattysBuecherblog                --- 210 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   103,5 Punkte Code-between-lines                ---  127 Punkte eilatan123                                 ---   46 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   109 Punkte Frenx51                                     ---  72,5 Punkte glanzente                                  ---   75 Punkte GrOtEsQuE                               ---   78 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   135 Punkte Hortensia13                             ---   113 Punkte Igelchen                                    ---   21 Punkte Igelmanu66                              ---  151 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    79 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   105 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte katha_strophe                        ---   53 Punkte Kattii                                         ---   77 Punkte Katykate                                  ---   94 Punkte Kerdie                                      ---   190 Punkte Kleine1984                              ---   130 Punkte Kuhni77                                   ---   105 Punkte KymLuca                                  ---   100 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   211 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   190 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   82 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  52 Punkte mistellor                                   ---   149 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  115 Punkte Nelebooks                               ---  183 Punkte niknak                                       ----  268 Punkte nordfrau                                   ---   97 Punkte PMelittaM                                 ---   180 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   93 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   48 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 57 PunkteSandkuchen                              ---   172 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   153 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   245 Punkte SomeBody                                ---   157,5 Punkte Sommerleser                           ---   168 Punkte StefanieFreigericht                  ---   190,5 Punkte tlow                                            ---   135 Punkte Veritas666                                 ---   117 Punkteverruecktnachbuechern         ---   34 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   64 Punkte Wolly                                          ---   163 Punkte Yolande                                       --   150 Punkte

    Mehr
    • 2177
  • Auf Tigers Spuren

    Auf Tigers Spuren
    Amerdale

    Amerdale

    05. November 2015 um 23:46

    Meine Rezension: https://amerdale.wordpress.com/2015/06/10/gelesen-andrea-schacht-auf-tigers-spuren/

  • Rezension zu "Auf Tigers Spuren" von Andrea Schacht

    Auf Tigers Spuren
    mabuerele

    mabuerele

    30. September 2010 um 16:50

    Annes Katze Tiger ist verstorben (s. „Ein Tag mit Tiger“). Während der Abwesenheit ihres Nachbarn Christian kümmert sie sich um seine Katze Nina. Eines Tages erscheint Nina mit einem Katzenjungen. Anne nennt ihn Junior. Und Junior bringt ihren Haushalt ganz schön durcheinander. Aber auch im Freien muss der kleine Kater lernen, dass er sich älteren Katzen unterzuordnen hat. Bald merkt er, dass Menschen ganz unterschiedliche Wesen sind. Nicht mit allen ist gut Kirschenessen! Katzen als Vermittler in Liebesdingen und als schlaue Detektive - das Buch ist für einige Überraschungen gut. A. Schacht ist ein amüsanter und feinfühliger Katzenroman gelungen. Man merkt, dass die Autorin Katzen mag. Wie bei ihr üblich, gehört ein Schuss Esoterik mit dazu. Ein lesenswertes Buch für Katzenliebhaber! Es ist allerdings von Vorteil, wenn man zuvor „Ein Tag mit Tiger“ gelesen hat. Der Roman „Auf Tigers Spuren“ geht zwar an entsprechender Stelle in einer Art Kurzfassung auf das vorhergehende Geschehen ein, doch manche Feinheiten erschließen sich besser, wenn man das Buch kennt.

    Mehr
  • Rezension zu "Auf Tigers Spuren" von Andrea Schacht

    Auf Tigers Spuren
    Woodwoman

    Woodwoman

    21. January 2010 um 22:05

    Das Buch, welches ich euch nun vorstellen will, ist keine Geschichte über Elfen und Drachen in irgendeiner Fantasy – Welt. In „Auf Tigers Spuren“ von Andrea Schacht geht um die kleinen alltäglichen Helden, die oft ungeehrt gelassen werden. Eigentlich ist Anne mit einer Katze vollkommen beschäftigt, doch als die zarte Nina ihr einen kleinen herrenlosen Kater anschleppt, kann sie nicht wiederstehen. Sie nimmt Junior auf – und damit beginnen die Turbulenzen, denn der kleine Kater jagt nicht nur Diebe und Sittenstrolche, sondern erweist sich auch als gewiefter Experte in Liebesdingen. Anne ist eine vielbeschäftigte Menschenfrau, die immer noch an dem Tod ihres geliebten Katers Tiger zu knacken hat. Über die Gesellschaft der beiden Katzen Nina und Junior ist sie daher äußerst dankbar. Junior dagegen ist ein kleiner Wildfang und hat nichts weiter als Unsinn im Kopf. Er stammt ursprünglich von einem Bauernhof und muss sich erst mal an ein Leben zwischen freie Wildbahn und Wohnung gewöhnen. Er lernt beide Welten mit Hilfe von Nina und Anne kennen. Und auch andere Katzen sind ihm bei der Eingewöhnung behilflich. Einige der Katzen entdecken Parallelen zu Tiger und sind der Meinung, dass er zu höheren bestimmt sei. Doch Junior ist noch zu jung um dies alles zu verstehen. Nina reist eines Abend in die goldenen Steppen (Quasi eine Art Katzen – Himmel) um dort von Tiger ein paar Antworten auf diverse Fragen zu bekommen. Tiger macht ihr bewusst, dass sich etwas Schlimmes über Christian und Anne, die beiden Menschen zusammenbraut. Nina setzt sofort alles in Bewegung um wenigstens Anne zu helfen, denn ihr Mensch Christian ist beruflich in China. Ich hatte nicht gedacht, dass mich nach „Felidae“ von Akif Pirincci eine Katzengeschichte so dermaßen aus den Socken haut. Ich habe lange nach geeigneter „Katzen – Literatur“ gesucht und habe sie, höchstwahrscheinlich, bei Andrea Schacht endlich gefunden. Speziell in diesem Buch geht es eben hauptsächlich um die Katzen und die Beziehung zu ihren Menschen. Oft gewährt die Autorin einen Blick „hinter die Kulissen“, indem sie die Gedanken der Katzen für die Leser durch wunderbare und witzige Gedankengänge zugänglich macht. Sie berücksichtigt hier auch das Alter der Katzen und jede Katze hat seine Eigenart. Besonders an Herz legen möchte ich euch mit einer sehr sonderbaren Eigenart, Homer, der versucht, sich ausschließlich in Reimen zu artikulieren. Auch unter Katzen gibt es also Poeten, auch wenn seine Artgenossen, seine Begabung nicht zu schätzen wissen. Das Buch ist eines der wenigen, was man am Stück durchlesen könnte. Der Leser will immer wissen, wie es weiter geht und dabei blättern sich die Seiten wie von selbst um und man vergisst die Zeit, wenn man in die felinen Abenteuer abtaucht. Schacht bringt ihren Lesern die Katze wieder einen Schritt näher und ich denke, dass Katzen - Halter und - Liebhaber für das Zusammenleben mit einer Katze daraus doch einiges lernen können. Ein wunderschöner Roman, mit einer tollen Geschichte. Es fehlt weder an Humor, noch an Spannung. Manchmal ist bei mir das eine oder andere Tränchen geflossen. Hin und wieder weil es traurig war, aber des Öfteren eher, weil es einfach für diesen einen Moment unbeschreiblich schön beschrieben und ich einfach so unheimlich entzückt war!

    Mehr