Die Sünde aber gebiert den Tod

5,0 Sterne bei1 Bewertungen

Cover des Buches Die Sünde aber gebiert den Tod (ISBN: 9783899643718)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Sünde aber gebiert den Tod"

Köln, 1376. Die Christmette des Benediktinerklosters wird durch lautes Säuglingsgeschrei gestört. Pater Ivo entdeckt ein fremdes Kind, das offenbar ausgesetzt wurde und ein Feuermal – den sog. „Satanskuß“ – auf der Wange trägt. Er bringt das Mädchen zu den Beginen am Eigelstein, wo sich die Ereignisse zuspitzen. Nicht nur wird der kleine Schützling beinahe entführt, es geschieht sogar ein Mord! Die Begine Almut Bossart hat alle Hände voll zu tun, den Fall aufzuklären. Sie stößt dabei auf ein Netz von Liebe und Intrigen und gerät, ohne es zu wissen, selbst in Lebensgefahr.
Auch im dritten Teil der beliebten Reihe um Begine Almut Bossart ist wieder Spürsinn gefragt. Das Hörbuch wird wie schon Der dunkle Spiegel und Das brennende Gewand von Ulrike Hübschmann gesprochen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783899643718
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Audiobuch
Erscheinungsdatum:01.04.2010
Das aktuelle Buch ist am 12.02.2007 bei Blanvalet erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Buchdetails

    Aktuelle Ausgabe
    ISBN:9783899643718
    Sprache:Deutsch
    Ausgabe:Audio CD
    Verlag:Audiobuch
    Erscheinungsdatum:01.04.2010
    Das aktuelle Buch ist am 12.02.2007 bei Blanvalet erschienen.

    Community-Statistik

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks