Andrea Schacht Hexenkatze

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(7)
(7)
(7)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Hexenkatze“ von Andrea Schacht

Magie auf vier Pfoten.

Deba McMillen hat es nach der Trennung von ihrem Mann geschafft, sich mit ihrer vierzehnjährigen Tochter Micki eine neue Existenz aufzubauen. Dazu gehört auch der Einzug in ein eigenes Haus. Kaum haben sie sich eingerichtet, läuft ihnen eine trächtige Katze über den Weg, die beschließt, ihre Jungen in ihrem Heim zu bekommen. Doch dann entdeckt Deba, dass sie plötzlich über mysteriöse Kräfte verfügt.
Andrea Schacht schreibt die schönsten Katzenbestseller.

Ziemlich langweilig und eintönig . Aber flüssig geschrieben und einfach zu lesen.

— Insa_Talina_Pruefert

Stöbern in Romane

Olga

Tiefsinnige Reise in die Vergangenheit von Olga, Herbert und Viktoria, eine Auseinandersetzung mit Schuld, Sühne und dem Sinn des Lebens.

RubyKairo

Wenn Prinzen fallen

Brillanter Roman und eindrucksvolle Zeitreise ins dekadente Wall Street Business der 80er Jahre

RosaEmma

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Tiefsinniges Buch über Musik, Liebe und Ereignisse, die einen prägen. Rachel Joyce schafft mit ihrem Stil eine Wohlfühlatmosphäre.

sechmet

Das Haus ohne Männer

Ein angenehmes Buch für zwischendurch, dennoch hätte ich mir leider mehr erwartet.

derbuecherwald-blog

Die Bucht, die im Mondlicht versank

Ein sehr spannendes Buch über die Auswirkungen von kleinen Lügen, die eigentlich Leute schützen sollten.

martina400

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 06.01.2018: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   294 Punkte Astell                                           ---    20 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  893 Punkte Beust                                          ---   424 Punkte Bibliomania                               ---   285 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  515 Punkte ChattysBuecherblog                --- 316 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   192 Punkte Code-between-lines                ---  199 Punkte DieBerta                                    ---   88  Punkteeilatan123                                 ---   96 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   343 Punkte Frenx51                                     ---  127 Punkte glanzente                                  ---   104 Punkte GrOtEsQuE                               ---   94 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   207,5 Punkte Hortensia13                             ---   199 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  222 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    109 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   153 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   116 Punkte Katykate                                  ---   130 Punkte Kerdie                                      ---   259 Punkte Kleine1984                              ---   190 Punkte Kuhni77                                   ---   155 Punkte KymLuca                                  ---   149 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   306 Punkte Larii_Mausi                              ---    154 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   331 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte miau0815                                 ---   71 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   263 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktemy_own_melody                     ---   18 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  163 Punkte Nelebooks                               ---  310 Punkte niknak                                       ----  328 Punkte nordfrau                                   ---   162 Punkte PMelittaM                                 ---   283,5 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   165 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   87 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 80 PunkteSandkuchen                              ---   300 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   209 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   361 Punkte SomeBody                                ---   207,5 Punkte Sommerleser                           ---   244 Punkte StefanieFreigericht                  ---   263,5 Punkte tlow                                            ---   178 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   147 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   202 Punkte Yolande                                       --   233 Punkte

    Mehr
    • 2656
  • Hexenkatze

    Hexenkatze

    Amerdale

    05. November 2015 um 22:39

    Meine Rezension: https://amerdale.wordpress.com/2015/04/29/gelesen-andrea-schacht-hexenkatze/

  • Ganz nett

    Hexenkatze

    Sabine17

    28. February 2014 um 22:04

    Dieses Buch war das erste, welches ich 2013 zu Ende gelesen habe und das erste, das ich auf meinem neuen Reader gelesen habe. Es war ganz nett, mehr aber auch nicht. Deba, von ihrem Mann getrennt lebend, hat mit ihrer Tochter Micky gerade eine Doppelhaushälfte bezogen. Sie lebt davon, für Firmen Übersetzungsarbeiten zu erledigen und Kurse im Fitnessstudio zu geben. Der Start im neuen Heim ist etwas turbulent, denn ständig geraten Mutter und Tochter mit dem mürrischen Nachbarn und seiner zickigen, extravaganten Schwester Xenia aneinander.  Dann bekommen sie noch Zuwachs durch eine streunende, trächtige Katze, die den Haushalt noch einmal um zwei Kätzchen vergrößert.  Plötzlich werden in der Gegend Katzen schwer misshandelt und umgebracht. Und dann wird auch noch eine Trainerin aus dem Fitnessstudio überfallen und schwer verletzt. Doch immerhin entdeckt Deba neue Seiten an ihrem Nachbarn, während sich seine Schwester immer merkwürdiger benimmt. Und dann kommt der Tag, an dem Micky mit der Katze verchwindet. Haben die unbekannten Täter wieder zugeschlagen?  Das Buch lässt sich leicht und locker lesen. Andrea Schacht kannte ich bisher nur über ihre historischen Romane. Sie schreibt aber daneben auch Katzenromane. Dieser dürfte nicht unbedingt ihr bester sein, denn die Handlung ist doch ziemlich platt und vorhersehbar.  Fazit: ein kurzweiliger Frauenroman für Katzenliebhaber mit einem Hang zum Okkulten.

    Mehr
  • Etwas mehr erwartet

    Hexenkatze

    jenny_wen

    08. May 2013 um 09:12

    Inhalt: Micki und Deba haben geheimnisvolle Kräfte, wie sich im Laufe des Buches immer wieder zeigt. Sie sitzen im Auto und fahren etwas schneller, als Micki meinte, da läuft gleich eine Katze über die Straße und im nächsten Augenblick geschieht es auch so. Ein kleiner Unfall führt dazu, dass die Katze zu sich nach Hause bringen, um sie zu pflegen und es ihr zu ermöglichen, ihre Jungen zur Welt zu bringen. Doch kaum ist die Katze im Haus, geschehen merkwürdige Dinge. Immer dann, wenn Deba wütend ist. Aber Deba weiß, dass sie nicht die einzige ist, die mysteriöse Kräfte besitzt. Auch ihre Freundin Agnes besitzt welche, ebenso Katharina, die Leiterin des Fitnessclubs, in dem Deba arbeitet. Erschreckend für alle ist, dass es immer mehr Berichte über misshandelte schwarze Katzen gibt. Was steckt dahinter? Wirklich nur ein paar Jugendliche, die sich fiese Scherze erlauben? Es ist mein erstes Buch der Autorin und ich muss sagen, es gefällt mir. . Die Figuren sind ebenfalls super beschrieben, man kann sich als Leserin oder Leser sofort in die Figuren hinein versetzen. Ich habe mit ihnen gefühlt und gelitten oder auch gelacht. Mutter und Tochter haben hier ein wunderbar lockeres Verhältnis, mit ein paar tollen Sprüchen auf den Lippen. Das eine oder andere Mal musste ich echt lachen und schmunzeln. Der Schreibstil der Autorin ist leicht zu lesen, und doch nicht zu einfach, weil sie geschickt ein paar Fremdworte mit einfließen lässt, die dann aber sofort im nächsten Satz erklärt werden. Allerdings muss ich sagen, dass hier es einen Punkt Abzug gibt, denn das Cover gefällt mir so gar nicht. Es ist nur eine schwarze Katze abgebildet, aber bei dem Thema, wenn es auch mit einer Liebesgeschichte gespickt ist, so hätte ich mir das Cover doch etwas mysteriöser vorgestellt. Schade eigentlich. Was mich ebenfalls ein wenig störte, war, dass die Katze eigentlich nur eine klitzekleine Nebenrolle gespielt hat. Die Jungen werden immer mal wieder erwähnt, aber nicht, wie man es eigentlich vom Titel her vermutet. Ich hätte mir da auch noch etwas mehr Mystery gewünscht.  Mein Fazit: Ich habe das Buch gern gelesen und ist bestimmt nicht das letzte der Autorin gewesen, welches ich lesen werde. Ich vergebe dem Buch 3,5 Sterne.

    Mehr
  • Rezension zu "Hexenkatze" von Andrea Schacht

    Hexenkatze

    Kitkat

    23. April 2011 um 11:59

    Magie auf vier Pfoten. Deba McMillen hat es nach der Trennung von ihrem Mann geschafft, sich mit ihrer vierzehnjährigen Tochter Micki eine neue Existenz aufzubauen. Dazu gehört auch der Einzug in ein eigenes Haus. Kaum haben sie sich eingerichtet, läuft ihnen eine trächtige Katze über den Weg, die beschließt, ihre Jungen in ihrem Heim zu bekommen. Doch dann entdeckt Deba, dass sie plötzlich über mysteriöse Kräfte verfügt. Andrea Schacht schreibt die schönsten Katzenbestseller. Dies ist aber leider kein neues Buch von ihr, sondern erschien schon 1997 unter den Titel "Mit Hexen spielt man nicht" wie ich leider schon nach dem ersten Absatz feststellte. Für mich ist somit das Buch ein Flop,

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks