Andrea Schacht Möhren zum Fest

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Möhren zum Fest“ von Andrea Schacht

Tierisch fröhliche Weihnachten§§Ein Fest voller Überraschungen: Ob Katze, Hund, Ringelgans, Kaninchen oder Krokodil - Tiere schaffen es, ihren Menschen Weihnachten auf ganz wunderbare Art zu versüßen. Plötzlich lernen Singles die Kunst der Zweisamkeit, Hundehasser werden zu echten Tierfreunden, und selbst ein Krokodil im Ofenrohr verliert seinen Schrecken. Ungewöhnliche, amüsante Weihnachtsgeschichten von Andrea Schacht, Kari Köster-Lösche, Franziska Wulf und andere.

Stöbern in Romane

Dann schlaf auch du

Endlich mal wieder ein Roman, der mich fesseln konnte. Gut meinende Eltern, süße Kinder, eine Nanny, die einen super Job macht. Aber...

troegsi

Wie die Stille unter Wasser

Ein wunderbares Buch, was zum nachdenken anregt.

MrsBraineater

Die Herzen der Männer

Thematisch spannend: Was macht einen Mann aus? Woher bezieht er seine Werte? Was eine Generation der anderen mit auf den Weg gibt.

wandablue

Nackt über Berlin

Zu skurril für meinen Geschmack

QPetz

Frau Einstein

Die tragische Lebensgeschichte einer Frau, die immer im Schatten ihres Mannes stand. Absolut lesenswert!

JulieMalie

Das Leben ist manchmal woanders

der besondere Junge Gregor bewirkt durch sein Sein kleine Alltagswunder

Minangel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Möhren zum Fest" von Andrea Schacht

    Möhren zum Fest

    mabuerele

    11. December 2010 um 18:01

    Das Buch enthält 5 Weihnachtsgeschichten. Vier davon fand ich ansprechend und gelungen. Wie eine Ringelgans den Hühnerstall vor dem Fuchs bewahrt, ein weihnachtsbaum für ein Kaninchen mit möhren geschmückt wird oder ein Hund sich um einen Opa für die Familie kümmert, ist mal heiter, mal ernst geschrieben . Leider war eine der Erzählungen nicht mein Fall. Das ist wohlgemerkt meine persönliche Meinung, doch wie Andrea Schacht die Weihnachtsgeschichte interpretiert hat, hat mir nicht gefallen. Schade, da ich sonst ihre Bücher mag. Doch Maria als Geliebte eines römischen Hauptmannes hinzustellen, ist nur einer der Fakten, die mich eher abgestoßen haben. Deshalb gab es auch nur zwei Sterne. Ich habe kein Problem damit, wenn das andere Leser anders sehen. Doch manche Dinge in religiösen Bereich sind für mich persönlich nicht akzeptierbar.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks