Buchreihe: Begine Almut-Reihe von Andrea Schacht

 4,4 Sterne bei 544 Bewertungen
Die Begine Almut ist die Ermittlerin in den historischen Kriminalromanen der deutschen Autorin Andrea Schacht. Band eins "Der dunkle Spiegel" erschien 2005 und eröffnete die Reihe, die Leser neben der mittelalterlichen Atmosphäre mit Spannung und Humor begeistert. Fünf Bände sind insgesamt in der Reihe erschienen. Als Nachfolgereihe verfasste Andrea Schacht historische Romane, in denen Alyss, die Tochter der Begine Almut, zur Hauptheldin wird.

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

5 Bücher
  1. Band 1: Der dunkle Spiegel

     (134)
    Ersterscheinung: 01.01.2003
    Aktuelle Ausgabe: 27.04.2020
    Fesselnd, originell und wunderbar detailgenau: Andrea Schacht ist eine Meisterin des spannenden historischen Romans!

    Köln im Jahr des Herrn 1376. Sind die selbstbewussten Frauen des Beginen-Konvents am Eigelstein etwa Ketzerinnen und Giftmischerinnen? Die junge Begine Almut Bossart, Witwe eines Baumeisters, macht sich kühn an die Aufklärung des Giftmordes im Haus eines Weinhändlers. Doch nicht nur die Neugier treibt sie – es steht zu befürchten, dass die Inquisition sie selbst für die Tat verfolgen wird …
    Die historischen Romane um die Begine Almut Bossart bei Blanvalet:

    1. Der dunkle Spiegel
    2. Das Werk der Teufelin
    3. Die Sünde aber gebiert den Tod
    4. Die elfte Jungfrau
    5. Das brennende Gewand
  2. Band 2: Das Werk der Teufelin

     (104)
    Ersterscheinung: 16.09.2004
    Aktuelle Ausgabe: 17.05.2021
    Ein teuflischer Anschlag auf den Domherrn! Almut Bossart macht sich an die Ermittlungen und begibt sich dabei in das dunkle Herz des mittelalterlichen Kölns!

    Köln, anno domini 1376. »Sucht die Teufelin bei den Beginen!« Schockiert vernimmt Benediktinerpater Ivo die letzten Worte des einflussreichen Domherrn Sigbert von Antorpf, bevor dieser von einer herabstürzenden Glocke begraben wird. Aber an wen sollte der Domherr bei dieser düsteren Aufforderung gedacht haben? Hat womöglich Pater Ivos spezielle Freundin Almut Bossart, die scharfzüngige junge Begine vom Konvent am Eigenstein, mit dem Vorfall zu tun?
    Die historischen Romane um die Begine Almut Bossart bei Blanvalet:

    1. Der dunkle Spiegel
    2. Das Werk der Teufelin
    3. Die Sünde aber gebiert den Tod
    4. Die elfte Jungfrau
    5. Das brennende Gewand
  3. Band 3: Die Sünde aber gebiert den Tod

     (107)
    Ersterscheinung: 17.08.2005
    Aktuelle Ausgabe: 20.12.2021
    Ein Findelkind mit einem teuflischen Mal und ein rätselhafter Mord. Kann die gewitzte Begine Almut Licht ins Dunkel bringen?

    Köln, an Weihnachten des Jahres 1376. In Groß Sankt Martin, der Kirche des Benediktinerklosters, wird die Christmette jäh gestört. Das Schreien eines Säuglings unterbricht den Lobgesang der Mönche. Pater Ivo bringt das kleine Geschöpf, das ein Feuermal – den »Satanskuss« – auf der Wange trägt, kurzerhand zu den Beginen am Eigelstein. Dort überschlagen sich schon bald darauf die Ereignisse: Erst versucht jemand, das Kind zu entführen – dann geschieht ein Mord. Die scharfzüngige junge Begine Almut Bossart erlebt den Jahreswechsel im Zentrum einer dramatischen Verwicklung um Liebe und Verrat. Und gerät dabei selbst einmal mehr in Lebensgefahr …
    Die historischen Romane um die Begine Almut Bossart bei Blanvalet:

    1. Der dunkle Spiegel
    2. Das Werk der Teufelin
    3. Die Sünde aber gebiert den Tod
    4. Die elfte Jungfrau
    5. Das brennende GewandAlle Bände sind unabhängig voneinander lesbar.
  4. Band 4: Die elfte Jungfrau

     (106)
    Ersterscheinung: 09.07.2007
    Aktuelle Ausgabe: 09.07.2007
    Historie, Spannung – und viel Humor!

    Köln, zur Karnevalszeit des Jahres 1377. Vor Beginn der Fastenzeit herrscht ausgelassene Stimmung in der Stadt. Doch die junge Begine Almut Bossart ist beunruhigt: In den letzten Monaten häufen sich Unfälle, bei denen junge Frauen zu Tode kommen. Dann verschwindet eine der Schülerinnen aus dem Beginen-Konvent – ihre Leiche wird kurz darauf mit gebrochenem Genick aufgefunden. Almut und Pater Ivo bringen eine erschreckende Mordserie ans Tageslicht, der bereits zehn Jungfrauen zum Opfer gefallen sind! Und inmitten des Narrentreibens stoßen sie auf einen schwunghaften Reliquienhandel mit geschnitzten Büsten der heiligen Ursula und ihrer elf Jungfrauen …Die historischen Romane um die Begine Almut Bossart bei Blanvalet:
    1. Der dunkle Spiegel
    2. Das Werk der Teufelin
    3. Die Sünde aber gebiert den Tod
    4. Die elfte Jungfrau
    5. Das brennende Gewand
  5. Band 5: Das brennende Gewand

     (93)
    Ersterscheinung: 09.06.2008
    Aktuelle Ausgabe: 09.06.2008
    Historie, Spannung – und viel Humor!

    Die Begine Almut Bossart und ihr guter Freund, Pater Ivo, warten sehnlich auf den Dispens des Erzbischofs; damit wäre der Weg frei für ihre gemeinsame Zukunft! Doch statt des Dispenses kommt die Absage – und dann wird Ivo auch noch des Mordes verdächtigt. Almut ist rasend vor Trauer und Wut. Und auf der Suche nach dem wahren Täter bekommt sie es mit einer Widersacherin zu tun, die an Bosheit kaum zu übertreffen ist…
Über Andrea Schacht
Autorenbild von Andrea Schacht (© Barbara Frommann-Czernik)
Angefangen hatte alles mit einer Katze. Während eines Urlaubs machte ich nämlich Bekanntschaft mit einem schwarzen Hotelkater, der jeden Morgen und jeden Abend in einsamer Majestät durch die langen Flure patrouillierte. Meine Phantasie begann sich daran zu entzünden, und während der ...
Weitere Informationen zur Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks