Andrea Schneider Berührt vom Weihnachtswunder

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(5)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Berührt vom Weihnachtswunder“ von Andrea Schneider

Andrea Schneider lädt Sie dazu ein, gemeinsam mit ihr Weihnachten neu zu entdecken: sich nicht von der Hektik vereinnahmen zu lassen, sondern der Vorfreude bewusst Raum zu geben. Für jeden Tag der Adventszeit hat sie einen kurzen Text geschrieben - mal heiter, mal nachdenklich. Darin erzählt sie von Erlebnissen und Erinnerungen und lässt Bräuche und Traditionen neu lebendig werden. Stimmungsvoll in Szene gesetzt, wollen die 24 Adventskalender-Texte die Tür zur Weihnachtsfreude öffnen.

Ein ganz besonderer Adventskalender

— conneling
conneling

Ein wahrer Schatz an schönen Geschichten, die auf Weihnachten einstimmen

— Sunrise11
Sunrise11

Ein wunderschöner Adventskalender - literarisch, besinnlich, zum nachdenken anregend. Einfach wunderschön!

— Danny
Danny
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schön, aber nicht über die Maßen inspirierend

    Berührt vom Weihnachtswunder
    Maggi

    Maggi

    Dieses Buch ist ein netter Adventskalender, der einen durch die Adventszeit begleitet. Jeden Tag gibt es einen Textbeitrag auf einer Doppelseite mit einem Foto im Hintergrund. Oft passen die Fotos zum jeweiligen Text. Es werden auch thematisch die einzelnen traditionellen Tage innerhalb des Advents thematisiert, so etwa der Barbaratag am 4. Dezember und natürlich der bekannteste Tag, der Nikolaustag am 6. Dezember. Jeden Tag gibt es einen Text, der sich mit der Adventszeit, der Vorfreude auf Weihnachten, aber auch mit dem Erwartungsdruck, den man sich selbst macht und dem Stress und der Hektik all der Vorbereitungen auseinandersetzt. Die Autorin schreibt auch einiges aus ihrem Familienalltag, arbeitet eigene, private Erinnerungen an die Adventszeit auf, etwa als ihre Kinder klein waren. Der Kalender erfüllt durchaus die Erwartungen, ist nett gestalten, hat aber nicht die besonders schöne Aufmachung, die ich von anderen geistlichen oder spirituellen Adventskalendern aus christlichen Verlagshäusern kenne, weder in Hinsicht auf die Textgestaltung oder die äußere Buchgestaltung, noch in fotografischer Hinsicht. Auch hätte es mir persönlich wahrscheinlich mehr Input gegeben, wenn die Autorin ihren privaten Background mehr verlassen hätte. So wurde ich zwar emotional berührt, geistig-spirituell aber nicht besonders stimuliert. Das Buch ist durchaus zu empfehlen, weckt Emotionen und eigene Erinnerungen und begleitet den interessierten Leser gut und angenehm als täglicher Begleiter durch die Adventszeit. Für jemanden, der wenig geistliche Inhalte erwartet oder erstmalig einen Adventskalender für Erwachsene aus einem christlichen Verlagshaus liest, mag dieses Buch einen guten Einstieg in das Sujet sein. Ich persönlich habe aber einfach schon inspirierendere, sozusagen „reichhaltigere“ Kalender gehabt, so dass ich hier nur eine mittlere Punktzahl für ein Buch des gehobenen Mittelmaßes vergeben kann.

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Berührt vom Weihnachtswunder" von Andrea Schneider

    Berührt vom Weihnachtswunder
    Arwen10

    Arwen10

    Ich möchte euch herzlichen einladen zu einer Advents- Leserunde vom SCM Brockhaus Verlag: Berührt vom Weihnachtswunder von Andrea Schneider Ein großes Dankeschön an den Verlag SCM Brockhaus für die Unterstützung der Leserunde ! Zum Inhalt: Andrea Schneider lädt Sie dazu ein, gemeinsam mit ihr Weihnachten neu zu entdecken: sich nicht von der Hektik vereinnahmen zu lassen, sondern der Vorfreude bewusst Raum zu geben. Für jeden Tag der Adventszeit hat sie einen kurzen Text geschrieben - mal heiter, mal nachdenklich. Darin erzählt sie von Erlebnissen und Erinnerungen und lässt Bräuche und Traditionen neu lebendig werden. Stimmungsvoll in Szene gesetzt, wollen die 24 Adventskalender-Texte die Tür zur Weihnachtsfreude öffnen. Zur Leseprobe: http://www.scm-brockhaus.de/produkt/titel/beruehrt-vom-weihnachtswunder/185418/185418/185418.html Bewerbt euch bis zum 20.11.2014 mit eurem Lieblingsrezept von Weihnachtsplätzchen ? Bitte beachtet, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt und im Buch christliche Werte drin vorkommen können. Wen das stört, sollte sich nicht bewerben. Außerdem möchte ich darauf hinweisen, dass wir Bewerber , die ihr Profil auf Privat stehen haben und solche ohne Rezensionen nicht berücksichtigen werden. Wir erwarten eine zeitnahe Teilnahme an der Leserunde mit Austausch untereinander in allen Leseabschnitten und eine Rezension (bitte wenn möglich verbreiten zB. SCM Shop, amazon) innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches. Außerdem erwarten wir bei Schwierigkeiten uä. eine Meldung an Sonnenblume1988, Lexi oder mich.

    Mehr
    • 163
  • Wunderschöne Idee

    Berührt vom Weihnachtswunder
    conneling

    conneling

    01. February 2015 um 21:55

    Inhaltsangabe: Andrea Schneider lädt Sie dazu ein, gemeinsam mit ihr Weihnachten neu zu entdecken: sich nicht von der Hektik vereinnahmen zu lassen, sondern der Vorfreude bewusst Raum zu geben. Für jeden Tag der Adventszeit hat sie einen kurzen Text geschrieben - mal heiter, mal nachdenklich. Darin erzählt sie von Erlebnissen und Erinnerungen und lässt Bräuche und Traditionen neu lebendig werden. Stimmungsvoll in Szene gesetzt, wollen die 24 Adventskalender-Texte die Tür zur Weihnachtsfreude öffnen. Jedes Jahr wieder kommt Weihnachten und damit der verbundene Stress, die Hektik und auch wenig das schlechte Gewissen es allen recht machen zu müssen. Man hat die Qual der Wahl beim Adventskalender ob Schokolade, Spielzeug oder doch was anderes."Berührt vom Weihnachtswunder" von Andrea Schneider ist eine Sammlung von 24 wundervollen kurzen Geschichten mit dazu passenden Fotos und Illustrationen. Weihnachtsbräuche und auch Traditionen, Kindheitserinnerungen und auch eigene Erlebnisse bringen einen zum Nachdenken, auch zum Träumen und  inne halten. Ein Adventskalender der ganz besonderen Art, die Geschichten haben mir Freude bereitet und gerne habe ich mir die Fotos und Illustrationen angeschaut, mir täglich eine Auszeit für ein paar Minuten gegönnt.

    Mehr
  • Stimmungsvolle Weihnachtsvorbereitung auf eine etwas andere Art

    Berührt vom Weihnachtswunder
    Sunrise11

    Sunrise11

    27. December 2014 um 20:21

    Dieses Buch ist ein wahrer Schatz an besinnlichen Geschichten in der Adventszeit. Es begleitet den Leser mit einfachen und kurzen Texten und Geschichten bis Weihnachten. Jeden Tag taucht der Leser in die adventliche und weihnachtliche Stimmung ein.  Die Texte sind mal etwas ganz anderes als man bisher kennt. Mal wird erzählt, wie man sich in anderen Ländern auf Weihnachten vorbereitet, ein anderes Mal wird etwas über Traditionen in den Familien berichtet und über wahre Geschichten.  Durch die Abwechslung der Inhalte ist es eine gelungene Kombination, die mich stimmungsvoll bis Weihnachten begleitet hat. Ich habe mich jeden Tag darauf gefreut, den kleinen Text zu lesen und zu genießen. Dieses Buch ist eher für Erwachsene geeignet, die sich mal einen etwas anderen Adventskalender  auf Weihnachten vorbereiten wollen. Mit ein paar Geschichten konnte ich persönlich nicht so viel anfangen daher vergebe ich hier nur 4 Sterne.    

    Mehr
  • ein Adventskalender. der nachdenklich stimmt

    Berührt vom Weihnachtswunder
    gusaca

    gusaca

    21. December 2014 um 18:54

    Die Autorin Andrea Schneider hat in diesem Buch 24 unterschiedliche GEschichten , die alle einen Bezug zur Weihnachtszeit haben, zu einem besonderen Adventskalender zusammengefasst. Die optische Aufmachung des Büchleins hat mir als erstes  sehr gut gefallen. Es lädt sofort durch  seine hellen  ansprechenden Farben und Motive zum Aufschlagen ein . Zu jedem Tag der Adventszeit gibt es eine schön illustrierte GEschichte, die Weihnachtsbräuche unter die Lupe nehmen,  zm Nachdenken anregen, den LEser auch manchmal schmunzeln lassen. Fast jede GEschichte hat mich persönlich angesprochen und da wir das Buch in einer LEserunde gemeinsam Tag für Tag gelesen haben, konnten wir uns auch gemeinsam auf das Weihanchtfest Schritt für Schritt einstimmen. Ein Adventskalender ,der anderen Art,  der vom GEdanken her gut zum Weihnachtsgedanken paßt und den LEser auch in einer sonst hektichen ZEit ruhig nachdenken läßt, wenn man sich denn auf ihn einlassen möchte.

    Mehr
  • Ein ganz besonderes Geschenk

    Berührt vom Weihnachtswunder
    Antek

    Antek

    Wer kennt es nicht Bierdosen, Schnapsfläschchen, Parfüm oder Spielzeug, es gibt fast nichts, was es nicht als Adventskalender gibt. Die ganz einfachen nur mit Schokolade sind so gut wie out, vielleicht nicht verrückt und ausgefallen genug?  Auf Glückwunschkarten zu Weihnachten ist aber meist die Rede von ruhigen, besinnlichen Feiertagen. Bleibt in unserer heutigen hektischen Welt eigentlich Raum um auch einmal Abzuschalten und zur Ruhe zu kommen? Im Alltagstrott nicht immer ganz einfach, deshalb hat mir dieser ganz besondere Adventskalender so gut gefallen. Andrea Schneider erzählt an jedem Tag eine kurze Geschichte. Gerade in der richtigen Länge, die Zeit kann man sich auf jeden Fall täglich nehmen. Sie erzählt von Bräuchen aus anderen Ländern, eigenen Erinnerungen und Erlebnissen oder eben auch von unseren Traditionen. Die Geschichten lassen einen teilweise schmunzeln,  ganz oft erwecken sie eigene Erinnerungen, man lernt Neues dazu und die allermeisten stimmen einen nachdenklich. Eine ganz tolle Sammlung und es waren wirklich nur zwei darunter, die mir nicht ganz so viel gaben. Ich habe es in dieser Vorweihnachtszeit richtig genossen täglich mit einer Geschichte eine kurze Auszeit vom Alltagstrott zu nehmen. Bewusst einige Minuten nur für mich zu sein, über die Geschichte nachzudenken und die Seele baumeln zu lassen. Es gibt auch zu jeder Geschichte ein passendes Bild. Die wirklich tolle Aufmachung dieses Buches lädt richtig zum Verweilen ein. Ich habe dieses Buch dieses Jahr geschenkt bekommen und ich bin überzeugt davon, dass ich im kommenden Jahr auch einigen meiner Bekannten ein solch schönes Geschenk machen werde.

    Mehr
    • 2
    Postbote

    Postbote

    21. December 2014 um 18:18
  • Ein einmaliger Adventskalender.

    Berührt vom Weihnachtswunder
    Danny

    Danny

    21. December 2014 um 16:46

    Jedes Jahr hat man die Qual der Wahl - welcher Adventskalender soll es dieses Jahr sein? Schokolade? Tee? Kleine Engelsfiguren? Legofiguren? Die Auswahl ist groß und für jedem Geschmack gibt es das Richtige.  Der literarische Adventskalender von Andrea Schneider "Berührt vom Weihnachtswunder" bietet 24 wundervolle berührende, humorvolle, besinnliche und zum nachdenken anregende kurze Texte zu verschiedenen Bräuchen und Traditionen, Erinnerungen der Autorin oder geschichtlichen Hintergründen. Zudem ist das Buch ausgesprochen schön und ansprechend illustriert.  Wer also gerne einmal eine Ablenkung vom herrkömmlichen Schokoladenadventskalender möchte, dem kann ich dieses wundervolle kleine Büchlein nur wärmstens empfehlen.

    Mehr
  • Ein wunderschöner Adventskalender für Erwachsene

    Berührt vom Weihnachtswunder
    heaven4u

    heaven4u

    20. December 2014 um 16:44

    Adventskalender mit Schokolade, Spielzeug, Parfüm, Bier - es gibt alles. Leider sind Buchadventskalender mit schönen Bildern und sinnvollen Texten (die aber weder zu kurz oder zu lang sind) eher selten. Deshalb bin ich von diesem Buch so entzückt. Das viereckige Format hebt sich von anderen ab, die Texte sind liebevoll geschrieben. Die Fotos sind sehr sorgfältig zum Text passend gewählt und wirken wirklich nach. Zuerst habe ich mal alle Bilder auf mich wirken lassen - ohne die Texte zu lesen. Andrea Schreiber schreibt in diesem Buch von alltäglichen Begegnungen und Situationen, nimmt Weihnachtsbräuche unter die Lupe oder schwelgt in Kindheitserinnerungen. Sie entführt den Leser um kurz innezuhalten in der hektischen Weihnachtszeit und vielleicht selbst auch an die eigene Kindheit zu denken. Wie war Weihnachten damals als ich noch klein war? Gab es Rituale die ich heute weiterführen kann? Kann ich jemandem etwas gutes tun? Bei einigen Geschichten konnte ich auch schmunzeln. Diesen Adventskalender werde ich mir für das nächste Jahr vormerken und einige Exemplare an Menschen verschenken, die mir wichtig sind. Wunderschön!

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Winterzauber" von Anna Thalbach

    Winterzauber
    glanzente

    glanzente

    Diese Buchverlosung ist Teil des Weihnachtsmützen-Adventskalenders 2014. Den Hauptthread zum Kalender findet ihr hier 2. Türchen der Weihnachtsmützen Zu Gewinnen gibt es ein Exemplar "Winterzauber" gelesen von Anna Thalbach erschienen im Audibuch Verlag im September 2011. Das Hörbuch wurde einmal gehört, befindet sich aber in einem sehr guten Zustand. Die Türchen des Adventskalenders sind alle noch geschlossen. Klappentext: Zum vierten Mal erscheint ein Audiobuch-Adventskalender (24 Überraschungen zum Hören, 24 Überraschungen zum Schauen hinter den Türchen) in der einzigartigen wie liebevoll-detailreichen Gestaltung von Silke Leffler. Den "Winterzauber" in im Kopf des Hörers schaffen Anna Thalbach und Stefan Kaminski - mit heiteren und fröhlichen Texten vieler klassischer Autoren. Ein Hörvergnügen für die ganze Familie! Ich liebe Adventskalender und deshalb habe ich drei Exemplare. Meine Tochter hat vier Exemplare und mein Mann einen. Was müsst ihr tun, um das Hörbuch zu gewinnen? Verratet mir doch bitte wie viele Adventskalender gibt es bei euch in der Familie und habt ihr einen geschenkt bekommen? Ein Foto oder ein Link wären klasse (neue Ideen für mich) Alle, die am 02. Dezember 2014  bis 20:00 Uhr nachfolgend einen Beitrag geschrieben haben und mir oben stehende Frage beantwortet haben, hüpfen in den Lostopf. Diese Buchverlosung ist für Teilnehmer aus Deutschland zugelassen. Ich versende das Hörbuch als Brief damit es schnell bei euch ankommt und ihr es noch bis Weihnachten anhören könnt.

    Mehr
    • 41
  • Buchverlosung zu "Je schneller ich gehe, desto kleiner bin ich" von Kjersti A. Skomsvold

    Je schneller ich gehe, desto kleiner bin ich
    Federchen

    Federchen

    Diese Buchverlosung ist Teil des Weihnachtsmützen-Adventskalenders 2014. Den Hauptthread zum Kalender findet ihr hier. 1. Türchen der Weihnachtsmützen Zu Gewinnen gibt es ein Exemplar "Je schneller ich gehe, desto kleiner bin ich" von Kjersti A. Skomsvold erschienen im Dumont Buchverlag im Februar 2013. Das Buch wurde einmal gelesen, befindet sich aber in einem sehr guten Zustand. Klappentext: "Die fast hundertjährige Mathea Martinsen hat ihren geliebten Mann verloren. Für wen soll sie nach dem Tod des schrulligen Statistikers jetzt ihre Ohrenwärmer stricken? Mathea will es noch einmal wissen. Doch schon die Anläufe, wieder Kontakt zu anderen Menschen zu finden, gestalten sich schwieriger als gedacht..." Meine Rezension zum Buch findet ihr hier. Was müsst ihr tun, um das Buch zu gewinnen? Verratet mir doch bitte ob ihr einen Adventskalender habt? Wenn ja, was versteckte sich hinter dem ersten Türchen? Alle, die am 01. Dezember 2014 bis 24:00 Uhr nachfolgend einen Beitrag geschrieben haben und mir oben stehende Frage beantwortet haben, hüpfen in den Lostopf. Diese Buchverlosung ist für Teilnehmer aus Deutschland und Österreich zugelassen. Ich übernehme allerdings keine Garantie, dass das Buch schnell und vor allem sicher bei euch ankommt. Dafür ist allein das zustellende Versandunternehmen verantwortlich.

    Mehr
    • 75