Andrea Schomburg , Kai Pannen Klara schreibt mit blauer Tante

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Klara schreibt mit blauer Tante“ von Andrea Schomburg

Willkommen im Land der rasenden Vokale! Wo gibt’s denn so was: Dackel auf dem Topf, Hummelfleisch mit grünen Bienen oder Bimmelböhnchen? Andrea Schomburg nimmt kleine und große Leser mit auf eine wundersame Entdeckungsreise durch das Land der rasenden Vokale. Zu den originellen Reimen hat Kai Pannen witzige Bilder voller Fantasie geschaffen.

Ab ins Land der rasenden Vokale und wilden Reime - Das wird ein Spaß.

— Sabine_Kruber
Sabine_Kruber

Sooo lustig! Manche Seite mußte ich wieder und wieder vorlesen. :))) Meine beiden Kinder sind vor Lachen vom Sofa gefallen ;)

— TanyBee
TanyBee

Super lustiges Vokalvertauschungs-Qu.atsch-Buch mit tollen Illustrationen.

— black_horse
black_horse

Zauberhaftes Bilderbuch über ein Mädchen, das Vokale verwechseln und dadurch tolle Bilder schafft. Grandios illustriert.

— Verena-Julia
Verena-Julia

Ich empfinde das Buch als sehr wertvoll, die Illustrationen runden das gesamte Buch sehr wertvoll ab.

— Seelensplitter
Seelensplitter

Stöbern in Kinderbücher

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Absolut gelungene Geschichte mit diesem ersten Band, der einfach nur Klasse ist und super umgesetzt wurde!!! 💖💖💖

Solara300

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Diesmal wird es für Penny gruselig - hat mir sehr gefallen. Tolle Geschichte wieder einmal

lesebiene27

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Blaue Tante? Kräne auf dem Kopf? - Wo gibt es denn sowas

    Klara schreibt mit blauer Tante
    black_horse

    black_horse

    10. September 2015 um 21:43

    In diesem lustigen, wunderbar illustrierten Kinderbuch! In Klaras Schreibheft purzeln die Vokale durcheinander. Aus der Schule wird die Schale, aus dem Freitag ein Freutag, aus den Bohnen die Bienen und aus den Tieren Türen ... um nur ein paar Beispiele zu nennen. Auf jeder Seite gibt es einen kurzen Satz, in dem mindestens ein falscher Vokal steckt (wobei, wie an den Beispielen zu sehen, auch Umlaute, Diphtonge und Dehnungs-h dazugehören können). Die beiden Sätze auf jeder Doppelseite reimen sich. Da kommen natürlich sehr lustige, skurrile Ideen heraus, die vom Illustrator wunderbar eingefangen werden. Habt Ihr schon mal versucht, einen Dackel auf einen Topf zu setzen? Klara ist auf jedem Bild selbst mit gezeichnet und auch die Buchstaben, insbesondere die Vokale tauchen in allen Bildern wieder auf. Die Zeichnungen sind sehr farbenfroh und klar, so dass die Kinder vieles darauf entdecken können. So richtig genießen können es sicher v.a. Kinder, die schon etwas mit Buchstaben anfangen können, also ab Selbstlesealter. Jüngere Kinder freuen sich aber sicher auch an den lustigen Bildern. Aber auch ich musste immer wieder schmunzeln über die kreativen Ideen. Ein sehr gelungenes Bilderbuch!

    Mehr
  • Leserunde zu "Linkslesestärke oder Die Sache mit den Borten und Wuchstaben" von Anja Janotta

    Linkslesestärke oder Die Sache mit den Borten und Wuchstaben
    cbt_Verlag

    cbt_Verlag

    Lesefreunde und Wort-Aggro-Baten gesucht!  „Wir können Freunde sein, wenn du willst“ – das sagt Mira, die Hauptfigur in „Linkslesestärke“ in ihrem ersten Satz. Ihr könnt auch Freunde werden, wenn Ihr wollt: Beste Lesefreunde, mit Anja Janotta, der Autorin von „Linkslesestärke“, das gerade bei cbt erschienen ist. Wir suchen 15 tollkühne Wort-Aggro-Baten, die an dieser Leserunde teilnehmen und mit der Autorin über ihr Debüt sprechen möchten. Wer soll das denn mitlesen? 9+ steht auf dem Einband. Man könnte aber genauso gut auch 90- schreiben. Denn das Buch ist nicht nur zum Selber-Lesen für Grundschulkinder, sondern auch zum Mit-, Vor,-Gemeinsam- Rechts- und Linkslesen  - und von unten oder oben sowieso. Denn Mira hat eine Rechtschreibschwäche (oder besser: Linkslesestärke) und die hört ja nicht irgendwann auf. Und der Spaß am lustigen Wortverdrehen und im Reh-Bus-Entziffern auch nicht. Oder? Also: Das Buch kann jeder lesen, der gerne Extra Runden im Wörter-Karussell  dreht. Um was geht es denn so? Mira hat es nicht ganz so mit der Reihenfolge der Buchstaben, dafür ist sie wirr-Duos im Wörterumdrehen. Das spielt sie immer mit ihrem „längsten Freund“.  Dieser Name klingt bestimmt seltsam, aber so nennt sie ihren besten Kumpel eben, weil sie sich neben den Buchstaben noch dazu keine Namen merken kann. Das ist dann doof, wenn man Freunde gewinnen will. Denn als in ihre Klasse ein Mädchen mit anhimmelblauen Augen und strahlendem Lächeln kommt, tauft sie Mira gleich „meine zukünftige beste Freundin“. Aber Pustekuchen, „die Fiese“ macht ihr einen Strich durch die Rechnung und plötzlich passieren noch jede Menge anderer Gemeinheiten, gegen die sich Mira mit viel Tempo-rammend und Wortwitz zur Wehr setzt. Ab da wird es richtig ungemütlich für Mira. In wirklich allerletzter Sekunde kann sie das drohende Schlamm-Assel gerade noch abwenden. Gibt’s irgendwo noch mehr zu lesen? Eine Leseprobe findet Ihr hier. Und noch mehr Wortspiele und einen Schulregelverdreher warten  auf www.linkslesestaerke.de. Und wie nehme ich an der Leserunde teil? Schreibt uns einfach bis zum 22. April eure liebsten und lustigsten Wortspiele und schon seid Ihr im Lostopf. Mit eurer Bewerbung erklärt ihr euch damit einverstanden, aktiv an der Leserunde teilzunehmen und zum Abschluss eine Rezension zu schreiben.

    Mehr
    • 408
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt
    Buchraettin

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1770
  • Schönes Kinderbuch

    Klara schreibt mit blauer Tante
    Johannisbeerchen

    Johannisbeerchen

    02. November 2014 um 11:29

    Meinung: In diesem Buch sieht man erstmals, wie schnell man andere Wörter hat, sobald man auch nur einen Buchstaben ändert. So gibt es draußen im Stall niedliche Kanönchen und die wilde Kotze schleicht durch die Gärten. Die Zeichnungen waren absolut genial. Mehrmals muste ich lachen oder schmunzeln, also auch für Erwachsene ist das Buch ein kleiner Hingucker. Bei manchen Änderungen war ich erst verwirrt und musste kurz innehalten, aber nach wenigen Sekunden war auch das klar. Die Bilder sind unglaublich toll gezeichnet, wobei Klara doch ab und an etwas deformiert aussieht. Gesamt würde ich es auch als leicht abstrakt bezeichnen. Kinder werden wohl beim ersten Durchblättern ebenso verwirrt sein, aber schnell dahinter kommen, was hier eigentlich los ist. Auf den Bildern entdeckt man beim Durchblättern immer wieder Neues. Fazit: Ein schönes Kinderbuch.

    Mehr
  • Vokale mal verdrehen.

    Klara schreibt mit blauer Tante
    Seelensplitter

    Seelensplitter

    28. October 2014 um 15:31

    Meine Meinung zum Buch: Klara schreibt mit blauer Tiante Dieses Kinderbuch fand ich vom Titel her sehr spannend, denn auf welchem Buch findet man schon einen Buch durchgestrichen? Die Idee der Geschichte fand ich auch sehr ansprechend, den gerade ich die ich damals nicht gut sprechen konnte, kann sich sehr gut daran erinnern, wie es war wirklich Buchstabe für Buchstabe richtig zu lernen und nicht zu verdrehen, zum Glück konnte ich das auch schaffen. Dank damaliger Logopädie sowie einem Sprach und Heil Kindergarten, und gerade hier fand sich so mancher Versprecher der total witzig war. Was ich als Kind natürlich nicht wirklich verstanden habe. Das Buch ist durch einen besonderen Charme ausgestattet, die verdrehten Wörter finde ich irre witzig gestaltet und bei manchen Vokal -Veränderungen musste auch ich erst einmal überlegen, was bedeutet das nun? Das Buch ist aber nicht nur allein durch die Sprache total niedlich, nein die Bilder geben ihr übriges. So wunderschöne Bilder und Gedanken sind in diesem wirklich niedlichen Kinderbuch vertreten. Klara badet also nicht in einer kühlen Wanne nein hier mal ein Zitat: " ... und Klara badet auch im kühlen Buch."  Diesen Satz fand ich ziemlich ulkig als Buchliebhaberin im Buch zu baden. Wo manch anderer doch gerne in Schokolade badet.  In diesem Buch ist Charme, Fantasy, Kunst und eine Portion Sarkasmus enthalten, der genau so wie er im Buch zu finden ist, wunderschön ist.  Ich denke das Kinder die in der 1. Klasse sitzen bestimmt Freude am Buch haben werden und sich kringeln vor lachen. Wem empfehle ich dieses schöne Buch? 1) Jedem der im Herzen noch Kind ist, denn das Buch bringt nicht nur Kinder zum schmunzeln und lachen 2) Jedem der einfach mal etwas Erheiterung im sonst ernsten Leben benötigt 3) Jedem Kind das Bücher, Bilder und Sprache toll findet! 4) Jedem der offen ist, einfach mal mit zu raten, was das Buch denn wohl bedeuten könnte. Bzw welcher Satz da wohl wirklich gemeint ist. Denn irgendwie ist es auch ein kleines Rätsel. Rundherum hat dieses Buch ganz klare 5 Sterne verdient.

    Mehr