Andrea Schorn

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 4 Leser
  • 20 Rezensionen
(10)
(4)
(4)
(2)
(0)

Lebenslauf von Andrea Schorn

Andrea Schorn wurde 1980 in Püttlingen geboren. Die 35-jährige konnte es schon in der Grundschule kaum abwarten, endlich Lesen und Schreiben zu lernen. Von Kindesbeinen an verschlang sie jedes Buch, dass sie in die Finger bekommen konnte. Am liebsten las sie als Kind Gruselromane, wobei es derzeit noch nicht annähernd soviel Auswahl gab, wie es heute der Fall ist. Bei den ersten Aufsätzen entdeckte sie schnell, dass ihr das Schreiben gut lag und sie es liebte, kurze Geschichten zu erfinden. Mit den Jahren wurden die Geschichten immer länger und nun hat sie ihre ersten Bücher veröffentlicht. Ihr allererstes Buch - Der bitterböse Dosen-Augustin - hat sie für ihre Kinder geschrieben, die ebenfalls nicht genug von allem Gruseligen bekommen können. Privat lebt die Autorin glücklich mit ihren drei Kindern zusammen. Ihr Großer ist 14 Jahre alt, die Mittlere 8 Jahre und die Kleinste fast zwei Jahre. Auf ihre Kinder ist sie ganz verrückt und verbringt am liebsten jede freie Sekunde mit ihnen. Um die derzeitige Elternzeit sinnvoll auszufüllen, studiert die gelernte Krankenschwester neben dem "Schreiben" zwei verschiedene Kurse an einer Fernuni, um ihren großen Wissensdurst zu stillen. Auch heute noch ist sie eine richtige Leseratte.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Andrea Schorn
  • Lustig ist das Zigeunerleben? Wenn ein Volkslied nicht recht hat...

    Fürchte den Zigeunerfluch...: Horror-Thriller

    Queenelyza

    30. May 2017 um 18:19 Rezension zu "Fürchte den Zigeunerfluch...: Horror-Thriller" von Andrea Schorn

    In einem kleinen finnischen Dorf geht alles ganz geruhsam seinen Gang. Man lebt mit- und nebeneinander, streitet und versöhnt sich wieder, bildet jedoch im Großen und Ganzen eine Gemeinschaft. Mit dem Frieden ist es jedoch vorbei, als eine Gruppe fahrendes Volk der Roma, abwertend gerne auch mit dem alten Begriff Zigeuner benannt, ins Dorf zieht und sich mit Kind und Kegel auf dem Festplatz niederlässt. Begeistert sind die Dorfbewohner davon wahrlich nicht, und in der so gemütlich-friedlichen Fassade bilden sich erste Risse. Es ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Fürchte den Zigeunerfluch...: Horror-Thriller" von Andrea Schorn

    Fürchte den Zigeunerfluch...: Horror-Thriller

    Andrea333

    zu Buchtitel "Fürchte den Zigeunerfluch...: Horror-Thriller" von Andrea Schorn

    Hallo liebe Lovelybooks-Gemeinde, hiermit möchte ich gerne eine neue Leserunde meines dritten Romans einleiten. Es handelt sich um einen Thriller mit Horror-Elementen. Wie auch meine letzten beiden Romane gibt es diesen hier derzeit leider (noch) ausschließlich als Ebook. Trotzdem würde ich mich sehr über zahlreiche Bewerbungen freuen.

    • 142
  • Fürchte den Zigeunerfluch

    Fürchte den Zigeunerfluch...: Horror-Thriller

    nellsche

    12. May 2017 um 19:43 Rezension zu "Fürchte den Zigeunerfluch...: Horror-Thriller" von Andrea Schorn

    Das kleine finnische Dorf Kiiminki, in dem bisher alles ruhig und beschaulich zuging, wird auf den Kopf gestellt, als eine Roma-Familie mit ihren Wohnwagen auf dem Festplatz zieht. Sofort gibt es Unruhen unter den Bewohnern, die schnell in Anfeindungen gegenüber der Roma-Familie gipfeln. Alle Mitglieder, egal ob Kind oder Großmutter, sind Intrigen und Hass ausgesetzt. Es gibt nur wenige Bewohner, die offen auf die Roma-Familie zugehen. Der Pfarrer Rasmus Järvine unterstützt die Integration der neuen Gemeindemitglieder tatkräftig, ...

    Mehr
  • Ein bisschen Fluch muss sein

    Fürchte den Zigeunerfluch...: Horror-Thriller

    Alrauna

    07. May 2017 um 17:49 Rezension zu "Fürchte den Zigeunerfluch...: Horror-Thriller" von Andrea Schorn

    Dies ist mein erstes Buch der Autorin. Vorweg muss ich sagen, dass ich das Buch nicht im Genre Horror-Thriller einordnen würde. Horror war da definitiv nicht dabei. Dennoch hat mir die Geschichte gefallen. Sie beginnt etwas schwach mit wenig Spannung, diese baut sich dann aber im zweiten Teil langsam auf. Insgesamt hätte ich mir ein wenig mehr Spannung gewünscht. Im letzten Teil kommt es dann zum Fluch. Meines Erachtens hätte dieser Teil viel mehr Raum im gesamten Roman einnehmen sollen. Immerhin geht es ja, auch laut Titel des ...

    Mehr
  • Ein Fluch als Dankeschön.

    Fürchte den Zigeunerfluch...: Horror-Thriller

    Minibutz

    04. May 2017 um 11:43 Rezension zu "Fürchte den Zigeunerfluch...: Horror-Thriller" von Andrea Schorn

    Die gute Stimmung im Dorf Kiiminki wird drastig gekippt, durch die Ankunft der Roma-Familie Holomek. Nach dem Verlust ihres Hauses, müssen die Roma notgedrungen in Wohnwagen auf dem Festplatz Kiiminkis hausen, was den Einwohnern gar nicht gefällt. Jedoch erfahren die Roma alles andere als Akzeptanz und Toleranz. Diese Geschichte bietet vom einfachen Dorfklatsch, bis hin zu bösen Intrigen und Verleztungen, eine Variation an interessanten jedoch traurig-realen Fakten. Nach langem Hin und Her, entscheidet sich die Roma-Familie das ...

    Mehr
  • Fürchte den Zigeunerfluch

    Fürchte den Zigeunerfluch...: Horror-Thriller

    dru07

    30. April 2017 um 20:03 Rezension zu "Fürchte den Zigeunerfluch...: Horror-Thriller" von Andrea Schorn

    Eine Geschichte über Liebe, Hass und Vorurteile.   Als eines Tages eine Zigeunerfamilie auf dem Festplatz von Kiiminki (nahe Helsinki) ihre Zelte und Wohnwägen aufschlägt, ist es mit der Idylle vorbei. Sie werden von den meisten der Dorfgemeinde angefeindet, nur ein paar Dorfmitglieder treten ihnen aufgeschlossen gegenüber und freunden sich mit ihnen an. Doch als zwei schwerwiegende Vorfälle passieren, reicht dies der Klanchefin Nonoka und belegt alle, die ihrer Familie etwas angetan haben, mit einem Fluch.   Mir hat die ...

    Mehr
  • Wer nicht hören will muss fühlen!

    Fürchte den Zigeunerfluch...: Horror-Thriller

    claudi-1963

    28. April 2017 um 20:39 Rezension zu "Fürchte den Zigeunerfluch...: Horror-Thriller" von Andrea Schorn

    Die Strafe beherrscht das ganze Menschengeschlecht; die Strafe beschützt es; die Strafe wacht, wenn alle schlafen; die Strafe ist die Gerechtigkeit, sagen die Weisen. (aus Indien)In der idyllischen Kleinstadt Kiiminki, wo jeder jeden kennt, zieht eines Tages eine Zigeunerfamilie auf den Festplatz. Die Roma Familie Holomek hat durch einen Brand das Wohnhaus verloren und die Versicherung möchte nun nicht bezahlen. Da die Familie kein Geld besitzt, bietet ihnen der Gemeindepfarrer an, mit ihrem Wohnwägen auf dem Festplatz zu leben ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 3931

    kubine

    01. October 2016 um 18:18
  • Die wahnsinnige Granny

    Schweig stille, Herzenssöhnchen

    Ambermoon

    17. September 2016 um 12:02 Rezension zu "Schweig stille, Herzenssöhnchen" von Andrea Schorn

    Als die 18-jährige Emma erwacht, stellt sie verwirrt fest, dass sie die Umgebung nicht erkennt... Jemand hatte sie an ein fremdes Bett gefesselt. Sie soll ihre Peinigerin auch schon recht bald kennenlernen. Es handelt sich hierbei um die verschrobene Seniorin Margarete, welche psychisch in höchstem Maße auffällig erscheint... Als Helfer für ihre hinterhältige Tat hat sie ihren dümmlichen Sohn Jo eingespannt, der vollkommen unter den Pantoffeln seiner Mutter steht. Emma muss in der kleinen, stinkenden Wohnung ein Martyrium nach ...

    Mehr
    • 2
  • Extrem spannend, aber auch sehr schockierend!!!

    Schweig stille, Herzenssöhnchen

    janaka

    03. September 2016 um 12:32 Rezension zu "Schweig stille, Herzenssöhnchen" von Andrea Schorn

    *Inhalt*Zwei Erzählstränge, zwei Zeitzonen, zwei Frauen…2016: Emma wacht in einem ihr unbekannten Zimmer auf, sie ist am Bett fixiert. Was ist mit ihr passiert? Wo ist sie? Als sich dann die Tür öffnet, erfährt sie das Unfassbare, sie wird von Margarete und ihrem Sohn Jo gefangen gehalten. Sie muss ein Martyrium durchstehen, ehe sie erfährt, warum die beiden zu entführt haben.1980:Eva kann keine Kinder bekommen. Daran zerbricht auch ihre Beziehung zu Raphael. Als dieser mit seiner neuen Freundin Katharina ein Baby erwartet, ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.