Fürchte den Zigeunerfluch...: Horror-Thriller

von Andrea Schorn 
3,5 Sterne bei6 Bewertungen
Fürchte den Zigeunerfluch...: Horror-Thriller
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Alraunas avatar

Strafe muss manchmal eben sein

Minibutzs avatar

Eine schöne Geschichte mit realen und traurigen Fakten.

Alle 6 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Fürchte den Zigeunerfluch...: Horror-Thriller"

Über dieses Buch: Die Bewohner des finnischen Dörfchens Kiiminki leben seit Generationen in Frieden und Eintracht miteinander in ihrer spießigen Kleinstadtidylle. Jeder kennt jeden und man hilft sich gerne gegenseitig. Doch als eines Abends völlig unerwartet eine elfköpfige Roma-Familie mit Sack und Pack in klapprigen Wohnwägen auf den Festplatz von Kiiminki zieht, ist es mit der Ruhe schnell vorbei… Die verkappten Dorfbewohner sperren sich entschieden gegen die Zigeuner und versuchen, ihnen mit niederträchtigen Mitteln und dem Spinnen von gemeinen Intrigen das Leben so schwer wie möglich zu machen. Fremde sind im Dorf nicht erwünscht – und erst recht will man hier keine Roma haben… Heimo Korhonen, der Dorfälteste, hetzt alle mit seinen Hass-Tiraden gegen die Zigeuner auf. Pfarrer Rasmus Järvine hingegen unterstützt die Integration zwischen Dorfbewohner und Roma-Familie und setzt sich stark für die Zigeuner ein. Doch hierbei hat auch er insgeheim nicht nur die guten Taten im Kopf, welche er nach außen hin so gerne demonstriert…Ein düsterer Plan treibt ihn an… Nicht alle Dorfbewohner sind jedoch gegen den fremden Zuwachs. Kristin Heikkinen, die Bäckersfrau in Kiiminki, freundet sich sogar mit ihnen an, nachdem ihre kleine Tochter Magda in der Schule Freundschaft mit dem Zigeunermädchen Raba geschlossen hat. Ja, selbst eine zarte Liebe bahnt sich zwischen dem jungen Zigeuner Gabor und Lenita, der Tochter des Dorfarztes, an… Doch der Hass gegen die Zigeuner greift im Dorf um sich wie eine Giftwolke und viele Bewohner von Kiiminki versündigen sich gegen die Familie; manche nur im Kleinen, andere aber auch im Großen… Nonoka Holomek, das 83-jährige Oberhaupt des Zigeuner-Clans, ist eine weise und gutmütige Frau. Sie sieht sich das böse Treiben gegen ihre Familie eine lange Zeit an, ohne sich gegen die Dorfbewohner zu wehren. Schließlich ist sie an diese Art von Vorurteilen und Ablehnung seit Jahrzehnten gewöhnt. Doch die Attacken der Dorfbewohner werden immer gemeiner, niederträchtiger und vor allem gefährlicher für die Roma Familie… Zwei schreckliche Verbrechen bringen das Fass für Nonoka endgültig zum Überlaufen: Sie vereint die Dorfgemeinde im örtlichen Gemeindesaal und verkündet eine unglaubliche, gruselige Nachricht: Jeder, der sich im Dorf auf irgendeine Art und Weise gegen die Zigeuner versündigt hat, wird hier und jetzt an Ort und Stelle mit einem schrecklichen Fluch belegt. Jeder! Dann murmelt die Alte fremdländische Worte und lässt die Dorfbewohner zweifelnd und unwissend zurück… Die Roma-Familie verschwindet in einer Nacht- und Nebelaktion wieder aus Kiiminki und die Dorfbewohner sind darüber sehr erleichtert. Den Fluch nehmen die meisten gar nicht ernst, während er bei anderen doch ein unangenehmes Gefühl der Furcht und Beklemmung auslöst. Doch dann beginnt der Fluch allmählich zu wirken… Jeder einzelne Dorfbewohner muss sich nun ernsthaft und bange fragen, was er selbst gegen die Zigeuner unternommen; wie genau er ihnen das Leben schwergemacht hat…und wie er wohl dafür bestraft werden wird…?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B06ZZGWD6T
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:11.04.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks