Andrea Stift-Laube

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 31 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(10)
(4)
(0)
(0)
(0)
Andrea Stift-Laube

Lebenslauf von Andrea Stift-Laube

Lebt mit ihrer Familie in Graz und ist MItherausgeberin der Literaturzeitschrift LICHTUNGEN.

Bekannteste Bücher

Die Stierin

Bei diesen Partnern bestellen:

Roh wie romantisch

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Andrea Stift-Laube
  • Lesermeinung zu "Die Stierin" von Andrea Stift-Laube

    Die Stierin

    elane_eodain

    25. August 2017 um 15:34 Rezension zu "Die Stierin" von Andrea Stift-Laube

    »Ich gehe nach Hause, an meinem Berg vorbei. Vielleicht gehen wir einen kleinen Moment lang nebeneinander her, der Berg und ich, wer weiß das schon in Zeiten wie diesen.« INHALT: Maeve, die Besitzerin eines kleinen Käseladens, führt ein zurückgezogenes und fremdbestimmtes Leben durch einen Mann, der viel verlangt, aber wenig gibt. Bis eines Tages eine schwarzgekleidete Frau ihren Laden betritt und mit sich einen Mythos in die Gegenwart bringt. GEDANKEN: Ein wenig verwirrend wirkt die Geschichte anfangs, da man die immer ...

    Mehr
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2017: Die Challenge mit Niveau

    aba

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2017 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2017 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 1926
  • gefangen zwischen Mythologie und harter Realität

    Die Stierin

    miro76

    23. July 2017 um 11:30 Rezension zu "Die Stierin" von Andrea Stift-Laube

    Maeve hat von ihrem gewalttätigen Ehemann einen Käseladen geerbt. Das Schicksal hat sie von ihrem besitzergreifenden Gatten befreit und nun lebt sie zurückgezogen, aber selbstbestimmt ein beschauliches Leben. Bis wieder ein Mann in ihre Leben tritt und die Geschichte sich zu wiederholen droht. Aber Maeve hat diesmal Unterstützung. Drei Schwestern stehen ihr bei. Drei Figuren aus der irischen Mythologie. Der Chor.Maeve, eine misshandelte Frau und eine irische Halbgöttin. Gefangen zwischen ihrer Vergangenheit und der Welt der ...

    Mehr
  • Ein besonderes Leseerlebnis- durchwoben von einer Art mystischer Geschichte

    Die Stierin

    Buchraettin

    09. March 2017 um 10:22 Rezension zu "Die Stierin" von Andrea Stift-Laube

    Maeve besitzt einen Käseladen. Sie ist um die 50 Jahre. Sie lebt in einer Stadt mit einem Berg. Der Chor, auch dieser erhält in der Geschichte eine Erzählstimme, anfangs war mir unklar, wen er darstellt. Ali, Maeves Freund. Anfangs ein netter Mann, zeigt er bald sein wahres Gesicht. Ein Geschichte voller Mystik, Geheimnisse, aber auch Brutalität, die viel Interpretationsraum bietet. Die Autorin arbeitet im Buch sehr viel mit Beschreibungen. Diese erzeugen Bilder im Kopf des Lesers. Mir war es manchmal zu brutal. Einige Szenen ...

    Mehr
    • 3
  • Leserunde zu "Die Stierin: Roman" von Andrea Stift-Laube

    Die Stierin

    Verlag_Kremayr-Scheriau

    zu Buchtitel "Die Stierin" von Andrea Stift-Laube

    Worum geht's? Maeve arbeitet in einem Käseladen. In den Pausen schnitzt sie Figuren aus einer mythischen Vorzeit: ein Streitheer und zwei Stiere. Abends geht sie zu ihrem Mann Alli, der mit jedem Tag bestimmender wird. In einer anderen Zeit wird die Halbgöttin Maeve mit einem Messer am Hals von einem fremden König vergewaltigt. Aus Scham erzählt sie niemandem davon. Ihre Rache aber stürzt zwei Völker in einen blutigen Krieg, aus dem kein Sieger hervorgehen kann. Ein Chor – drei Frauen aus einer anderen Welt – trägt den Mythos in ...

    Mehr
    • 221
  • eine harte aber äußerst lesenswerte Kost.

    Die Stierin

    Gwenliest

    06. March 2017 um 12:54 Rezension zu "Die Stierin" von Andrea Stift-Laube

    In „Die Stierin“ wird die Geschichte von Maeve erzählt, die einen kleinen Käseladen führt. Ihr Leben ist nicht sehr abwechslungsreich, sondern läuft in ereignislosen geregelten Bahnen ab. Das war nicht immer so, in der Vergangenheit, die völlig anders aussah, hat sie sich häufig in eine mystische Welt rund um die Halbgöttin Maeve geflüchtet. Diese ist stark, kämpft und rächt. Eines Tages betritt ein Mann den Laden, der sich bald immer häufiger einfindet und um Maeve wirbt. Geschmeichelt und optimistisch beginnt Maeve eine ...

    Mehr
    • 3
  • "Die Stierin" von Andrea Stift-Laube

    Die Stierin

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. February 2017 um 10:24 Rezension zu "Die Stierin" von Andrea Stift-Laube

    Autorin: Andrea Stift-Laube Titel: Die Stierin Gattung: Roman, Erzählung, Poesie, Sage Erschienen: 2017 Gelesene Ausgabe: Kremayr & Scheriau, 2017 ISBN: 978-3-218-01068-9 Gelesen auf: Deutsch Gelesen im: Februar 2017   Zum Buch:Mit einem wunderschönen Cover lockt "Die Stierin" dieses Frühjahr. Doch nicht nur die liebevolle Gestaltung überzeugt, sondern auch der besondere Inhalt. Maeve führt in einem kleinen Städtchen einen Käseladen und leidet unter ihrem gewalttätigen Freund. In ihrer freien Zeit schnitzt sie aus den ...

    Mehr
    • 3
  • Symbolisch, mythologisch, poetisch, stark

    Die Stierin

    Gela_HK

    24. February 2017 um 10:38 Rezension zu "Die Stierin" von Andrea Stift-Laube

    Ihr Käseladen und der Umgang mit Kunden und Käse gibt Maeve Halt, bildet den Rahmen, um die Demütigungen und Misshandlungen von Männern vergessen zu können. Von Maeve geschnitzte Käsefiguren nehmen die Form einer alten keltischen Sage an. Immer tiefer taucht sie in die grüne Welt von Königin Maeve ein, die ihr Kraft spendet und einen Rückzugsort bietet. Gegenwart und Mythos verschwimmen. Andrea Stift-Laube verknüpft die mir bisher unbekannte keltische Sage " Der Rinderraub von Cooley" mit gegenwärtiger psychischer und ...

    Mehr
  • Ein Mythos in der Gegenwart

    Die Stierin

    Curin

    23. February 2017 um 11:09 Rezension zu "Die Stierin" von Andrea Stift-Laube

    In ihrem kleinen Käseladen schnitzt Maeve gerne Figuren, die aus einer anderen Zeit zu stammen scheinen. Dort lernt sie auch ihren Freund Alli kennen, welcher sie erst stark umworben hat, aber sie nun nach und nach immer mehr unterdrückt und unterjocht. Ähnliche Schrecken ereilen die Halbgöttin Maeve aus der irischen Mythologie. Sie wird von einem fremden König vergewaltigt und plant eine grausame Rache. Beide Frauenschicksale prallen plötzlich mit Gewalt aufeinander und scheinen sich zu vermischen... . Gekonnt hat hier Andrea ...

    Mehr
    • 3
  • Maeve die Kriegerin

    Die Stierin

    leselea

    20. February 2017 um 14:37 Rezension zu "Die Stierin" von Andrea Stift-Laube

    Es sind zwei Geschichten und doch nur eine, die Andrea Stift-Laube in ihrem Roman Die Stierin erzählt. Da ist Maeve, die in einem kleinen Käseladen arbeitet, in ihren freien Minuten ein Streitheer und zwei Stiere schnitzt und mit ihrem Mann Alli eine unheilvolle, durch Gewalt und Machtmissbrauch bestimmte Beziehung führt. Und da ist Maeve, eine kriegerische Halbgöttin, die von einem fremden König vergewaltigt wird und aus Rache die ganze Erde mit einem grausamen Krieg überzieht. Ein Chor aus beiden Welten kommentiert das ...

    Mehr
    • 4
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks