Neuer Beitrag

katja78

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Regional - Krimi gefällig?

Heute möchte ich euch einen Krimi von Andrea Tillmanns vorstellen.

Bereits im April 2013 erschien ihr Buch "Der Tote vom Zülpricher See" beim Wurdack Verlag

Nominiert für den Jacques-Berndorf-Preis 2012


Luisa Weinstrauß ist eine ganz normale Musiklehrerin mit einem nicht allzu aufregenden Leben bis sie zufällig am Zülpicher See über einen Toten im Römerkostüm stolpert.
Unversehens findet sie sich mitten in einem Kriminalfall wieder, in dem der Nachbarssohn zu den Hauptverdächtigen zählt. Bei dem Versuch, seine Unschuld zu beweisen, merkt sie erst zu spät, dass sie dem Täter schon viel zu nah gekommen ist




Leseprobe



Zur Autorin


Andrea Tillmanns, geb. in Grevenbroich, lebt seit vielen Jahren in der Region Aachen. Nach Physikstudium und Promotion an der RWTH Aachen arbeitet sie nun an der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach, wo sie sensorische Bekleidung, leitfähige Gestricke, magnetische Textilien und viele andere Dinge erforscht, die oft nach Science Fiction klingen. Neben diesem Genre schreibt sie auch Kinder- und Jugendbücher, Phantastik, Krimis und vieles mehr. Weitere Informationen über aktuelle Romane und Kurzgeschichten sind auf ihrer Homepage www.andreatillmanns.de zu
finden.


Andrea Tillmanns begleitet die Leserunde zusammen mit dem Wurdack Verlag

Zusammen suchen wir nun insgesamt 10 Leser ( 5x Print&5x E-Book), die gerne das Buch zusammen lesen und anschließend rezensieren möchten.
Leserundenstart ist der 22.10. 2013

Bitte gebt an, ob ihr auch E-Books  lesen könnt.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und erwarten schon jetzt gespannt eure Leseeindrücke

Autor: Andrea Tillmanns
Buch: Der Tote am Zülpicher See

eskimo81

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

Seit ich bei Lovelybooks dabei bin, merke ich erst so richtig, wie viele Regional-Krimis es gibt. Ich muss unbedingt aufholen und aus diesem Grunde bewerbe ich mich für dieses spannende Buch als Printausgabe. Ich muss einfach mehr Deutsche-, Österreichische- und Schweizer-Autoren berücksichtigen :-)

TochterAlice

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Da ich in Köln in der Nähe der Zülpicher Straße wohne, möchte ich natürlich gerne einen Krimi lesen, der in dem Ort spielt, nach dem die Straße benannt wurde. Zudem klingt es spannend, die Musiklehrerin Luisa Weinstrauß scheint eine interessante Protagonistin zu sein.

Ich bewerbe mich für ein Printbuch

Beiträge danach
143 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

AndreaTillmanns

vor 4 Jahren

Ich sehe gerade, dass die neue Nominierungsrunde zum LovelyBooks-Autorenpreis begonnen hat - ich würde mich freuen, wenn der/die ein oder andere, dem/der mein Krimi gefallen hat, ihn dort eintragen würde.

AndreaTillmanns

vor 4 Jahren

Abschnitt 4: Kapitel 10 bis 12
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Hallo Sabrina, magst du noch die Rezi schreiben? Ich denke, danach können wir die Leserunde schließen, nachdem alle das Buch ausgelesen haben.

AndreaTillmanns

vor 4 Jahren

Liebe Mitleser,

nachdem nun fast alle das Buch beendet und rezensiert haben, möchte ich mich noch einmal bei euch für die interessanten Ideen und die hilfreichen Anregungen für den Nachfolgeband bedanken. Ich fand es wieder sehr spannend zu sehen, wie ihr manche Szenen versteht, welche Indizien ihr bei der virtuellen Mördersuche für wichtig haltet und welche nicht, und schließlich, welche Inhalte in euren Augen mehr Platz verdient gehabt hätten - vieles davon ist in die Überarbeitung des Nachfolgers eingegangen.
Ich würde mich freuen, den/die ein oder andere(n) in der nächsten Leserunde wiederzutreffen.

Viele Grüße
Andrea

hexe2408

vor 4 Jahren

@AndreaTillmanns

Da möchte ich doch gleich ein Dankeschön zurück geben, für die schöne Begleitung der Leserunde (und natürlich das Buch ;) ) :)

Solengelen

vor 4 Jahren

hexe2408 schreibt:
Da möchte ich doch gleich ein Dankeschön zurück geben, für die schöne Begleitung der Leserunde (und natürlich das Buch ;) ) :)

Dem kann ich mich nur anschließen. Danke hoffentlich bis bald.

AndreaTillmanns

vor 4 Jahren

Der Nachfolgeband erscheint im April, das Cover ist auf der Seite des Wurdack-Verlags schon online (http://wurdackverlag.de/verlag/info_pages.php?pages_id=2) - falls jemand schon mal schauen möchte, worum es diesmal geht ;-)
Vielleicht können wir relativ bald danach eine Leserunde zum zweiten Band durchführen - ich würde mich freuen, den/die ein oder andere/n wiederzutreffen.

ChattysBuecherblog

vor 4 Jahren

@AndreaTillmanns

Und schwupps, landet Band 2 auf meiner Wunschliste.

Neuer Beitrag