Neuer Beitrag

AndreaTillmanns

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Zu dieser Leserunde werden 5 Taschenbücher und 5 E-Books verlost. Bitte gebt bei der Bewerbung an, ob ihr Print oder E-Book bevorzugt. Die Gewinner werden gebeten, ihre Rezension außer hier bei LovelyBooks auch bei einem Online-Buchhändler wie Amazon, Buch.de o. ä. zu veröffentlichen.

Ich werde, wenn möglich, jeden Tag mitlesen und beantworte gerne auch vorher schon Fragen zum Buch, zum Schreiben, zu mir ...

Eine Leseprobe zum Buch gibt es hier: http://www.wurdackverlag.de/verlag/LP/TillmannsSaitenspruengeLP.pdf

Ich freue mich auf eure Bewerbungen und die Leserunde

Andrea Tillmanns

Autor: Andrea Tillmanns
Buch: Mörderische Saitensprünge

Scorpia

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das Buch hört sich wirklich sehr interessant an.Ich würde es sehr gerne lesen und rezensieren.Deshalb bewerbe ich mich für diese Leserunde und hoffe,das ich dabei sein darf.Im GLÜCKSfall hätte ich gerne ein Printexemplar.

TochterAlice

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Toll, ein neuer Fall mit Luisa Weinstrauß! Da mir "Der Tote am Zülpicher See" sehr gut gefallen hat, wäre ich zu gerne dabei und würde mir ein Printexemplar wünschen!

Beiträge danach
167 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Katharina99

vor 3 Jahren

Kapitel 4-6
Beitrag einblenden

Die Idee, wie Luisa die verschwundene Gitarre entdeckt, fand ich wahnsinnig toll. Sie erkennt, dass die Stimmung der Gitarre nicht zu den aktuellen Noten passt - darauf muss man erstmal kommen! An der Stelle hat es für mich dann auch Sinn gemacht, dass die Polizei eine Musikerin beizieht.

Mich hat es ein wenig gewundert, dass die Spurensicherung den Zettel, auf dem Phillip steht, nicht gefunden hat. Wobei das am Ende des Buches dann natürlich Sinn gemacht hat. Aber hätte man da nicht gleich nachforschen müssen, ob sich die Spurensicherung auch die einzelnen Notenhefte angesehen hat oder nicht?

Die drei Uni-Freunde erschienen mir zu keiner Zeit verdächtig und eher als Zeitverschwendung mangels anderer Spuren. Aber immerhin hat Luisa so mehr über Mariannes Vergangenheit herausgefunden.

Katharina99

vor 3 Jahren

Kapitel 7-9
Beitrag einblenden

Ich gebe zu, gegen Mitte des Buches habe ich begonnen mich ein wenig zu langweilen. Irgendwie hatte ich das Gefühl, Käsebrote und Hausarbeit wiederholen sich ein wenig zu oft - da hätten mich der Fall oder aber auch mehr zu Luisas Persönlichkeit mehr interessiert.

Wie Luisa entdeckt hat, dass Helene die Stücke bereits viel zu gut spielt, hat mich die Spannung dann wieder gepackt. Die Idee fand ich toll und Helene wurde damit sogleich zu meiner Hauptverdächtigen.

Katharina99

vor 3 Jahren

Kapitel 10-12
Beitrag einblenden

Mir geht es wie den meisten hier: mein Anfangsverdacht hat sich bestätigt, die Lösung war aber dennoch überraschend. Vor allem hat es mir gefallen, das plötzlich alles Sinn ergeben hat und jedes Puzzelsteinchen am Ende perfekt gepasst hat. Für mich war das Buch damit zwar nicht der spannnendste Krimi, den ich je gelesen habe, dafür aber hervorragend konstruiert und mit vielen guten Ideen. Dadurch hat das Lesen auf jeden Fall Spaß gemacht!

Meine Rezension folgt.

AndreaTillmanns

vor 3 Jahren

Kapitel 10-12
@Katharina99

Hallo Katharina,

danke für die ausführlichen Anmerkungen! Für mich war es vor allem wichtig zu sehen, dass dir die Beschreibungen von Luisas Alltag zu umfangreich waren - das ist einer der Punkte, in denen ich oft schwanke, wie viel Raum ich diesen Themen lassen sollte. Einerseits gehören sie zum Leben der Protagonistin dazu, die ja keine hauptberufliche Ermittlerin ist, andererseits will ich die Leser ja nicht langweilen ... Dann werde ich diese Passagen beim dritten Band reduzieren.
Was mich noch interessieren würde - könntest du sagen, was das Buch für dich spannender gemacht hätte? Mehr Verdächtige? Oder lag das Hauptproblem wirklich darin, dass du, wie viele andere auch, dich schon zu Beginn auf einen Verdächtigen festgelegt hattest?

Viele Grüße
Andrea

AndreaTillmanns

vor 3 Jahren

Fazit / Rezensionen
@Buchfeeling

Hallo Testengel,

danke für den Link!

Viele Grüße
Andrea

Katharina99

vor 3 Jahren

Fazit / Rezensionen

Meine Rezension ist nun auch fertig: http://www.lovelybooks.de/autor/Andrea-Tillmanns/M%C3%B6rderische-Saitenspr%C3%BCnge-1090866145-w/rezension/1108344167/

In den nächsten Tagen werde ich sie noch auf anderen Plattformen posten.

Ich freue mich sehr, dass ich mitlesen durfte und habe den ersten Fall mit Luisa mal auf meine Wunschliste gesetzt :)

AndreaTillmanns

vor 3 Jahren

Fazit / Rezensionen
@Katharina99

Hallo Katharina,

danke für die schöne Rezension, und viel Spaß mit dem ersten Fall, wenn du ihn dir zulegst :-)

Viele Grüße
Andrea

Neuer Beitrag